Ausfälle in mehreren Gemeinden

Strom: Schneefälle verursachen Schäden an Leitungen

Montag, 06. November 2017 | 16:12 Uhr

Bozen – Infolge der Schneefälle in der Nacht von Sonntag auf Montag sind in Südtirol rund 30 Stromausfälle aufgrund umgestürzter Bäume verzeichnet worden. Wie die Verteilergesellschaft Edyna GmbH mitteilt, handelt es sich bei den betroffenen Gemeinden um Prags, Deutschnofen, Wengen, Teile von Welsberg-Taisten, Rasen-Antholz sowie um einige Fraktionen von St. Lorenzen und St. Vigil.

Mehr als 50 Edyna-Techniker sind seit den Nachstunden mit zwei Vertragsfirmen im Einsatz, um die Stromversorgung so schnell wie möglich wieder herzustellen.

Die Gemeinden Prags und Wengen sowie zum großen Teil die Gemeinde Deutschnofen konnten bis zur Mittagszeit am heutigen Montag wieder an die Stromversorgung angeschlossen werden.

Die Arbeiten in den verbliebenen Teilen von Deutschnofen, den betroffenen Teilen von Welsberg-Taisten, Rasen-Antholz sowie in den betroffenen Fraktionen von St. Lorenzen und St. Vigil dauern am Montagnachmittag aufgrund der schweren Schäden an. Zudem sind einige Orte aufgrund von Straßensperren nicht zugänglich, was die Arbeiten zusätzlich erschwert.

In Rasen, Olang und Welsberg-Taisten mussten Schüler nach Hause geschickt werden, weil in der Schule die Heizung ausgefallen ist. In Welsberg hat die Stromversorgung am späten Vormittag wieder funktioniert.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Strom: Schneefälle verursachen Schäden an Leitungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
13 Tage 17 h

5 cm Schnee und schon sind Verhältnisse wie in den hinteren Karpaten.

querdenkerin
querdenkerin
Neuling
13 Tage 16 h

Also i woass nit, obr schsug des fir Sie noch 5 cm aus… ?

Tabernakel
13 Tage 15 h

@querdenkerin

Also i woass nit, obr schsug des fir Sie noch oa stromlaitung aus… ?

jack
jack
Tratscher
13 Tage 15 h

hallo do hots 30cm und sauschwar du Stadtla

Milena
Milena
Neuling
13 Tage 14 h

Bitte genauer lesen, Bäume sind auf die Stromleitungen gestürzt😜

typisch
typisch
Tratscher
13 Tage 13 h

taber unser intelektueller stadter

Leonor
Leonor
Tratscher
13 Tage 13 h

@jack

der isch fa Schenna

Norbi
Norbi
Tratscher
13 Tage 13 h

Ja stimmt. Wenn ich Sie wäre würde ich auswandern denn so kann man doch nicht leben. mir auf 1430 Meter Höhe geht es gut mit knapp 30 cm Schnee

Tabernakel
13 Tage 10 h

@typisch

Auf jeden Fall weniger Rechdschreipfehler wie als Du kannst.

Tabernakel
13 Tage 10 h

@Leonor

Na.

Tabernakel
13 Tage 10 h

@Norbi

Jedes Jahr die gleichen Schlagzeilen. Nicht lernfähig?

Missx
Missx
Superredner
13 Tage 6 h

@Tabernakel
Jeden Tag den gleichen Schmarrn von dir – nicht lernfähig?

mannisound
mannisound
Grünschnabel
13 Tage 3 h

es erste mol mehr plus wia minus???..

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
13 Tage 15 h

würde man die Trassen ordentlich frei halten kämen umstürzende Bäume nicht auf die Drähte ,mit den Strompreisen müsste das noch langen 😀

m. 323.
m. 323.
Tratscher
13 Tage 13 h

@m wenn man gar nix versteht😷das würde teilweise Schneisen.mit 50-60 m breite bedeuten…und auch dann kann noch ein Baum eine Leitung..treffen…

Staenkerer
13 Tage 12 h

willsch jetz kreuz und quer durchs lond broate schneisen schlogn?
wenn man beobachtet wie es wetter in de nochborländer ollm wieder schäden mocht isch a poor stund ohne strom schun verkroftbor!

Tabernakel
13 Tage 10 h

@m. 323.

Bist Du Esotheriker?

der Rote Wichtel
13 Tage 15 h

Interessant dass die Ausfälle ausschließlich die östliche Landeshälfte, also ehemaliges Selnet-Gebiet betreffen während im Ex-Etschwerke-Gebiet keine Schäden gemeldet werden. In Anbetracht dessen fragt sich ob es die richtige Entscheidung war, den Selnet-Chef Amort zum Leiter der Edyna zu machen

Oma
Oma
Tratscher
13 Tage 14 h

in pustertol sein holt a nou ordentliche bam und et lei staudn….

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Tratscher
13 Tage 13 h

tabernakel, schreib einfach nichts, wenn du nicht bescheid weisst, wie es wirklich ausschaut

iuhui
iuhui
Superredner
13 Tage 12 h

wagt es ja nicht euren König Tabi der erste (und letzte) zu wiedersprechen!

Tabernakel
13 Tage 10 h

Na; wie schauts denn aus?

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
13 Tage 12 h

@ m. 323.
lustig welche unsinnigen Ausreden erfindet entweder weil man nicht versteht was damit gemeint war ansonsten wohl eher um Schlamperei und Versäumnisse  unter den Tisch zu kehren nicht wahr ??

dompfploedra
dompfploedra
Grünschnabel
13 Tage 11 h

wie tienen mir nua in winto?😂

DorfLaeff
DorfLaeff
Grünschnabel
13 Tage 5 h

Wia wenn’s sunscht nia schneibm tat…

jagerander
jagerander
Grünschnabel
11 Tage 21 h

liebe politiker.der amort soll gehen.er ist nicht in stande edyna zu führen.

wpDiscuz