86-Jährige Person wohlauf in Meran gefunden

Suchaktion in Dorf Tirol mit glücklichem Ausgang

Donnerstag, 24. Juni 2021 | 14:01 Uhr

Dorf Tirol/Meran – Am Mittwochabend waren in der Zone St. Peter bei Schloss Tirol Mannschaften der Freiwilligen Feuerwehren von Tirol, Meran und Algund sowie der Bergrettung Meran und des CNSAS wegen einer abgängigen Person im Einsatz.

Eine 86-Jährige Person aus Deutschland war zuvor von einem Spaziergang nicht zurückgekehrt, woraufhin Alarm geschlagen wurde. Zuletzt war die Person im Ortsteil St. Peter von Dorf Tirol gesehen worden.

Die Einsatzkräfte suchten verschiedene Wanderwege und Straßen in dem Gebiet ab. “In unserem Kommandoraum wurde die verschiedenen Trupps koordiniert, das Suchgebiet eingeteilt und Kontakt mit den anderen Blaulichtorganisationen gehalten”, so die Freiwillige Feuerwehr Tirol.

Dann kam aber die gute Nachricht. “Kurz nach 23.00 Uhr erhielten wir die Meldung von der Gesamteinsatzleitung, dass die Person in Meran gesichtet wurde. Somit beendeten wir die aktive Suche im Ort um 23.30 Uhr.”

In Meran konnte die vermisste Person später auch wohlbehalten aufgefunden werden.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Suchaktion in Dorf Tirol mit glücklichem Ausgang"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Trina1
Trina1
Universalgelehrter
29 Tage 19 h

Auf der einen Seite bewundere ich Menschen in einem so hohen Alter, dass sie noch herumfahren. Auf der anderen, weiss ich nicht wie gut das tut bei dieser Hitze herum zu rennen. Gott sei Dank gut ausgegangen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 17 h

Gott sei Dank gut ausgegangen.Alles Gute der Dame🍀

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 20 h

die Dame hatte grosses Glück.

wpDiscuz