„Wenn ihr sie bei euch behält, sind euch die Italiener dankbar“

Südtiroler in Thailand wohl noch länger hinter Gittern

Dienstag, 10. Januar 2017 | 14:06 Uhr

Naturns – Der 18-jährige Ian Gerstgrasser und der 20-jährige Tobias Gamper aus Naturns dürfen aufatmen. Sie werden aus der Haft in Thailand entlassen.

Wie berichtet, drohte ihnen eine zweijährige Haftstrafe, weil sie in Krabi mehrere thailändische Flaggen zu Boden gerissen haben. So eine unüberlegte  Sachbeschädigung ist gerade in Thailand besonders gefährlich, da sich das Land seit dem Tod des Königs in Staatstrauer befindet. Außerdem ist in Thailand ein Gesetz zur Ahndung von Majestätsbeleidigung in Kraft.

Im Rahmen des Prozesses vor einem Militärgericht wurden sie stattdessen zu einer Geldstrafe verurteilt, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Wie SVP-Senator Karl Zeller, der in Kontakt mit dem Außenministerium steht, erklärte, stehen die beiden jungen Männer noch unter polizeilicher Überwachung. Sie werden nun der Einwanderungspolizei übergeben und bleiben bis zur Ausweisung in Haft, das könnte Medienberichten zufolge noch mindestens zwei Wochen dauern.

Sie sollen in die Hauptstadt Bangkok gebracht und von dort ausgewiesen werden. Anschließend werden ihre Namen auf einer schwarzen Liste eingetragen und sie dürfen Thailand nicht mehr betreten.

Auch in Südtirol mussten die beiden Urlauber Kritik einstecken – unter anderem von italienischen Rechtsparteien. Der Landtagsabgeordnete Alessandro Urzì von Alto Adige nel Cuore bezog sich unter anderem auf die Aussage der beiden, dass die Fahne in ihrer Heimat nicht so wichtig sei, und beschwerte sich über „Jahrzehnte lange tolerierte Beleidigungen der Trikolore“ in Südtirol.

“Wenn ihr sie eine Zeit lang bei euch behaltet, sind euch auch die Italiener ohne Zweifel dankbar”

Forza Italia-„Jungstar“ und Berlusconi-Bewunderer Alessandro Bertoldi erklärte hingegen, dass er einen Brief an die thailändische Botschaft in Italien geschickt habe. Auch er nahm Bezug auf jene, die in Südtirol die Trikolore nicht respektieren würden. „Wenn ihr sie eine Zeit lang bei euch behaltet, sind euch auch die Italiener ohne Zweifel dankbar“, soll Bertoldi geschrieben haben.

Kompatscher: “Vorfall soll eine Lehre sein”

Landeshauptmann Arno Kompatscher zeigte sich erleichtert, dass die Sache doch noch glimpflich ausgegangen ist. Er hoffe, dass der Vorfall den beiden eine Lehre sei, sich nicht nur im Ausland zu benehmen, sondern auch zu Hause, erklärte der Landeshauptmann. Kompatscher erinnerte daran, dass auch er sich in engem Kontakt mit dem Außenministerium befunden habe. Bereits gestern sei durchgesickert, dass die Möglichkeit eines glücklichen Ausgangs bestehe. Was geschehen ist, sei auch ein Beispiel für die Schäden, die übermäßiger Alkoholkonsum verursachen kann.

Die Polemiken in Zusammenhang aufgrund der Aussage der beiden, in Italien spiele die Fahne keine so wichtige Rolle, relativierte der Landeshauptmann. Die Äußerung stamme von zwei jungen Menschen. Ich glaube nicht, dass man ihr eine politische Bedeutung beimessen könne, erklärte Kompatscher.

BISHER: Eltern erschüttert

Es sollte ein Kurztrip nach Thailand werden, doch nun könnten der 18-jährige Ian Gerstgrasser und der 20-jährige Tobias Gamper erst nach zwei Jahren wieder zurück nach Südtirol kommen. Der Grund: Den beiden droht eine Haftstrafe, weil sie im Urlaub mehrere thailändische Flaggen zu Boden gerissen haben (Südtirol News hat berichtet). Für die Eltern der beiden ist dies keine leichte Zeit.

Der Vorfall hat sich in Krabi ereignet. Die Schmähung der Fahne gilt im asiatischen Land nicht nur als Gesetzesverstoß, sondern als Zeichen grober Respektlosigkeit.

Im Haus der Eltern von Ian Gerstgrasser liefen am Montag laut einem Bericht des Tagblatts Dolomiten die Telefone heiß. „Wir haben heute andere Sorgen“, kommentierte Mutter Maria die Angelegenheit. Die italienische Botschaft in Thailand kümmere sich um den Fall ihres Sohnes. Diese habe sie selbst telefonisch darüber informiert.

„Wir sind alle erschüttert“, erklärte die Frau, die in einer Gärtnerei in Goldrain arbeitet, Medienberichten zufolge. Mit dem Außenministerium sei man in ständigem Kontakt, um herauszufinden, wie man ihrem Sohn helfen könne.

Italienische Diplomaten haben den beiden geraten, sich öffentlich zu entschuldigen. Ihre Geste hatte im ganzen Land eine Welle der Entrüstung ausgelöst. Für die italienischen Behörden ist zudem die Sicherheit anderer Touristen aus Italien wichtig. Nicht umsonst wurde von offizieller Seite im Oktober 2016 eine Warnung veröffentlicht, nationalen Symbolen mit Vorsicht zu begegnen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

140 Kommentare auf "Südtiroler in Thailand wohl noch länger hinter Gittern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ralph
Grünschnabel
9 Tage 19 h

Ich fände eine kurze Gefängnisstrafe für angebracht. 1 Monat im Knast als Lehre.

werner66
Grünschnabel
9 Tage 17 h

Einen Monat Knast in Thailand muss unsereiner erst mal überleben. 

Anja
Grünschnabel
9 Tage 17 h

so wie die 2 v.a. durch italienische medien und kommentare behandelt wurden, haben sie genug strafe bekommen! ich bin froh dass die 2 heim dürfen, denn thailändischen knast wünsche ich keinem der eine fahne irgendwo runterreißt – nationalstolz hin oder her, in thailand gibts größere probleme! jetzt wurden die 2 öffentlich an den pranger gestellt und werden des landes verwiesen, das reicht als strafe! sie waren sehr dumm und haben dafür bezahlt…. lasst sie jetzt heimkommen!

00
Grünschnabel
9 Tage 17 h

nichts als Fragen: nimmt Italien die Ausgewiesenen wieder auf,  ist Südtirol ein sicheres Drittland, Abschiebung nach Italien oder nach Südtirol, ist Südtirol doch Italien?
Man sehe und staune: in einem Schwellenland funktionieren Polizei, Gerichtsbarkeit und Abschiebepraxis einwandfrei. Uns will man weismachen dies alles wäre im Falle von kriminellen Ausländern nicht so leicht möglich.

R.V.
Neuling
9 Tage 16 h

@00 ja leidergottes ist bei uns alles so arschkompliziert! Propleme wo wir über Jahre nicht in der lage sind zu lösen, werden in Thailand binnen kurzer Zeit gelöst. Wir können von Ihnen eine Menge lernen. Und das von einem Schwellenland.

knedlfanni
Grünschnabel
9 Tage 16 h

ahoi es suppergscheiden! 
do sollsch di jetz no auskennen…
insre jungen leit sein holt aso augwochsen: hosch a ital fohne- dorschlogen di di deitschen, hosch a Tiroler fohne, nor verhauen di walsc***…
koan wunder dass ba ins a fohne nix wert isch, a Stoff mit 2 3 forben, mehr netta! und wenn i luscht hon, puzt i mir mit do semmen a in orsch o! AMEN!! ondre länder, ondre sitten! ✌🙊

l OneManArmy l
Grünschnabel
9 Tage 14 h

knast in südtirol ist ein hotel im gegensatz zum thailändischen… jede freiheitsstrafe ist eigentlich unangebracht weil einsperren muss man jemanden der eine gefahr für die gesellschaft ist… finde nicht, dass fahnen abreißen da dazu zählt

Ninni
Superredner
9 Tage 13 h

@ Anja

da kann ich dir nur zustimmen

franky
Grünschnabel
9 Tage 13 h

@werner66 
da hast Du vollkommen Recht!!

Mastermind
Grünschnabel
9 Tage 11 h

@Anja Nationalstolz bitte, in Thailond verkaft sich jede 2 Gitsch auf dr Stroß, weil s Lond so orm isch und wenn nit die Sextourischten kemman taten, war s Lond schun long untergongan.

RockerZ
Neuling
9 Tage 11 h

‘Lehre’ hom dei zwoa epr schun mehr als genuag kriag, i mecht holt nit in deren haut stecken do entn momentan. Wos sie aufgfiahrt hobm isch a bleidsinn logisch obr im endeffekt wors holt decht ‘lei’ a fahne orgrissen und nit a straftat wo jemand zu schoden kemmen isch. Fir sette Leit wos zwoa junge buaben knast in thailond deswegn wünschen scham i mi holt mehr als fir dei zwoa.

heIene
Grünschnabel
9 Tage 11 h

@Mastermind
in sudtirolo auch

R.V.
Neuling
9 Tage 59 Min

@werner66 ein Jahr…. Das wirkt sicher und bei einem nächsten Rausch können sie dann aufeinmal auch denken!

krakatau
Tratscher
8 Tage 20 h

@werner66 – die Gefängnisse dort sind keine Luxushotels wie hier

luis p
Neuling
9 Tage 19 h

ein paar Wochen Knast hätte denen nicht geschadet man soll sich auch in einem fremden Land nach den Regeln aufführen

werner66
Grünschnabel
9 Tage 17 h

Und ihnen wünsche ich beim nächsten Urlaub in einem fremden Land auch einen kleinen Zwischenfall, inklusive Urlaubsverlängerung.

9 Tage 17 h

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich schäme mich grad aus Südtirol zu sein…
Und das nicht, weil zwei Spätpubertäre im Urlaub, unter Alkoholeinfluss, ein paar Fahnen zu Boden schmeißen, sondern weil “Erwachsene” im nüchternen Zustand den Jugendlichen eine Gefängnisstrafe im Thailändischen Knast wünschen… Mitgefühl für seine Mitmenschen gleich NULL!
Zum Glück wurde die Strafe von denjenigen erteilt, die Ahnung davon haben😉

luis p
Neuling
9 Tage 16 h

@werner66 ich weiß aber wie ich mich aufzuführen habe das ist der Unterschied

oli.
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

@luis p , wir beschweren uns wie die FLÜCHTLINGE sich in der EU aufführen , die kommen von der Gosse und dann in ein perfektes System .
Unsere Europäer im Urlaub benehmen sich viele wie 🐷🐖 egal ob I , D etc. , in dem Land wo ich Urlaub mache oder Lebe , da habe ich mich anzupassen und die Gesetze zu respektieren .
Von den ASYLANTEN verlangen wir es auch , dann müssen wir mit guten Beispiel vorleben.

l OneManArmy l
Grünschnabel
9 Tage 14 h

du weist wohl nicht was ein thailändischer knast so ist…

m. 323.
Grünschnabel
9 Tage 12 h

@luis p sie sind sichr jemand der noch nie:( einen Fehler gemacht hat…abr wahrscheinlich können sie sich an ihre Jugend nicht mehr erinnern….

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 9 h
luis p. du hosch recht! a bisl mehr respekt vor fremden eigentum u. no mehr respekt vor gesetze u. verordnungen werd do tagtäglich von ins verlong!obs do um den rauditum der jugendlichn geat de nochn discobesuch olles hinmochn wos nit niet u. noglfest isch, (sem sog niemand: sein jo a “lei” bluamen, verkehrtoflen u. hauswände)bis hin zum unpöbeln der putz u. reapklosigkeit gegenüber schwächere werdn strofn verlong, a zu recht! de burschn sein freiwillig do hin ohne sich über de regeln des londes zu informiern, hobn de verletzt u. wern gstroft! de geldstrof zohln ondre u. thailond verbot tuat an… Weiterlesen »
Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

@oli. du sogsch es! wos i von de verlong wos do her kemmen muaß u. konn i a von de verlongen de vonbdo in a onderes lond fohrn!
des hot nix damit zu tien das jemand de burschn den knast VERGUNNT HAT, sell hat niemand, mir sein olle froh das se hoam derfn,ob. jetz olles als bakatelle obzutien u. als überreaktion der thailänder hinzustelln wie es viele es HEIT (gestern hots ba viele onderst geklungen) do mochn find i a nit richtig!

Kurt
Superredner
8 Tage 15 h

drei wochn knast werdns decht 😉

Calimero
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Der Thailändischen Justiz gebührt ein großes ” Vergeltsgott “,
die Geschichte hätte böse enden können.
Stolz kann man auf die Burschen aber wahrlich nicht sein.

Calimero
Grünschnabel
9 Tage 17 h

……oder was würdet ihr tun wenn ein ” Flüchtling ” bei einem Schützenfest die Tiroler Fahne herunterreißen würde.

patriot
Grünschnabel
9 Tage 17 h

@Calimero sem geats holt ordentlich au.

oli.
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

@Calimero , der würde sofort entsorgt von den alten Einheimischen , so gerecht ist DIE WELT.

l OneManArmy l
Grünschnabel
9 Tage 14 h

@Calimero saftige geldstrafe und wahrscheinlich bekommen sie aufs maul… aber nicht knast.

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 12 h

i hoff de s kemmen so nit zu bilig davon u. gebn do nor lei un mit den “abendteuer” des ihren familien sorge gemocht hobn u. vielen beomte de mir zohln orbeit u. geld gekostet hot!
jetz zoag sich nor wie “reif” u. “erwochsn” de burschn sein!
de poor wochn schmorn tuat ihnen nix!

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

@l OneManArmy l jo, weil ba ins knast für des delikt a nit vorgechn isch!
wenn minimo 2 johr knast vorgsechn war u. so a “raudeflüchtling” kam mit a geldstrofe davon, wurn do wienig applaudiern … sem hearatn sich do monch kommentare gonz ondres un!

Donnerwetterer
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Bleibst Zuhause und kämpft für eine anderes, ein Tiroler Südtirol. Wir werden es schon noch schaffen, dass auch in Südtirol nur mehr die Tiroler und europäische Fahne hängt. Und um für die eigenen Ansichten zu kämpfen muss man nicht unbedingt fremde Fahnen herunterreißen – auch wenn man zu viel des Guten getrunken hat. Das lassen wir lieber den Italienern über.

Kurt
Superredner
9 Tage 17 h

wieder einer der unbedingt die kurve kratzen will zu seinem beliebten thema😉

Tschoegglberger.
Grünschnabel
9 Tage 17 h

aha, wird in Eurem Tirol die italienische Fahne verboten? die italienische Sprache auch?

Dora.Riparia
Grünschnabel
9 Tage 15 h

@Tschoegglberger. Es wäre nicht das erste Mal……

Dora.Riparia
Grünschnabel
9 Tage 15 h

Warum auch die Europäische Fahne Donnerwetterer? Wegen der EU Subventionen? Geht es nicht ohne? 

elmar
Tratscher
9 Tage 19 h

Andere Länder andere Sitten !! ….und die Bildung mit der Gabel gegessen oder wie ? mit welchen Recht zerstören sie auch fremdes Eigentum ??? 

perigord
Neuling
9 Tage 15 h

Gebe dir Recht, aber in unserem Land gelten in diesem Fall die gleichen Sitten

Dora.Riparia
Grünschnabel
9 Tage 19 h

Thailand ist nicht Italien…….

iuhui
Tratscher
9 Tage 18 h

in Italien wird vieles toleriert, viel zu viel!

Socke
Grünschnabel
9 Tage 16 h

Italien ist nicht Forza Italia…

Socke
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Wos hot denn der bertoldi do di nose einizisteckn? Soll schaugn dasser mit seiner Bunga-Bungapartei s weite findet! Di trikolore hobn schun de beschmutzt wenn sich a jeder italienische politiker im Auslond schamen hot gemiet sobold de an der mocht worn. 😡😡
Glab für de jungen Buebn hot des bis zum Urteil a wie a Monat ungefühlt. Respekt vor dem Thailändischen Gericht. 👍

Anja
Grünschnabel
9 Tage 17 h

unfassbar…. 2 betrunkene dumme jungs reißen eine flagge runter, aber ein erwachsener “politiker” schreibt so einen brief??? hallo gehts noch? was ist denn jetzt schlimmer? ich schäme mich dass es in italien solche “volksvertreter” gibt …. ich hoffe die zwei jungs kommen gut zu hause an, die haben mehr als genug strafe bekommen! ja es war ein blödsinn, aber es ist auch mal genug….

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 12 h

@Anja mi ärgert de beschönigung vom kompatscher! de zwoa helden hobn mit der blöden rechtfertigung de it. gekränkt u. in an fremden lond in dem nationalstolz hoch gschriebn werd, lächerlich gemocht!
mit der lasch aussoge vom LH kant de polemik um der trikolog a wieder aufflommen!
auserpaukn, ok, ober schönfärbn nein!

elmike
Neuling
9 Tage 19 h

I wünsch ihnen, dass se wieder frei kemmen!

Gagarella
Tratscher
9 Tage 18 h

Ja da muss ich den Italienischen Rechten, Recht geben. Die “Tricolore” grün,weis, rot bedeutet für mich: lieber Tod, als grün, weis,  rot. Unter dieser Flagge habe ich viel zu viel gelitten, auch heute noch.

oli.
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

warum kann man nicht miteinander leben ???

SONST MUSS SICH SÜDTIROL FREIKAUFEN VON ITALIEN UND KOMPLETT SELBSTÄNDIG SEIN , OB DAS GUT GEHT MIT GRÜN ???

Lana77
Grünschnabel
9 Tage 12 h

@oli.
Freikafn? Mit den fragwürdign Finanzhandl fen Kompatscher sein mir iats af Ewig an den Stoot gebundn. Mit den Geld wos ins der walsche Stoot schuldig gwesn war hattn mir ins vielaicht eppes erkafn gekennt. Ober Kompatscher hots jo verschenkn gmiast.

Kurt
Superredner
8 Tage 15 h

gib a spendenkonto an, na ibrweis i dir a schmerzensgeld 👎

heinold
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Schade, diese beiden Früchtchen hätte ich noch ein bisschen rösten lassen!

gini
Neuling
9 Tage 18 h

guat dass sie ausgewiesn wearn, 2 Johr Gefängnis war schun bissl viel gewesn, ober an kluan Denkzettel (ca.1 Munat oder so) hat i ihmen schun gegönnt 😉

l OneManArmy l
Grünschnabel
9 Tage 14 h

iats kimm… niamend vrdiant knast weiler a fahne oireißt. denkzettl hoben dei sichr kriag, sell konsch dr sicher sein noch den gonzn stress und blamage. konn mr nit vourstelln das dei di negste zeit mol ausgian wieder saufn und puffkeiln.
wenn dei iats huam kemmen wearn sui olle jemols bekonnte leit ounsprechn und frogen wia wors und wia isch des genau gongen etc… dei wearn des schun nit vrgessn

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

jo, do muaß man glott froh sein das de thailänder ihre strengen strofn schlußentlich gleich lasch unwenden wie de it. !
de it. hobn holt zu laschen gsetze, hondeln wie de thailänder, desholb kimmt ba ins nor untern strich stroffrei od. verwarnung außer! !

Kurt
Superredner
8 Tage 15 h

i tat sougn die drei vier wochn dort in gewahrsam und die diversen anfeindungen hüben und drüben werden auch schön hart sein

euli
Neuling
7 Tage 19 h

… Alkohol ist nähmlich keine entschuldigung. An kluan Denckzettel, hat i ihnen auch gegönnt.

Dublin
Superredner
9 Tage 18 h

…isch no amoll guat gongen…Ausweisung statt thailändischer Knast…mir kannten ah von Thailand lernen, wie mit ungebetenen Gästen umzugehen ist…

nok
Grünschnabel
9 Tage 18 h

ein Monat in Thailand in haft, ja das wäre eine Lehre gewesen. So benimmt man sich nicht in einem anderen land. schon gar nicht als Südtiroler!!!

Guenther
Neuling
9 Tage 18 h

Mann sollte diese beiden braven jungen Männer hier zu 20 Tagen verurteilen, dass sie jeden Sonntag die Schäden, augerissene Blumen ,umgeschmissen Parkbänke, Grafity entfernen usw. , welche von betrunkenen Partygängern verursacht werden.

Dolomiticus
Grünschnabel
9 Tage 15 h

Hab weiter unten das Richtige gelesen: die haben kein Militär gemacht. Bei allem, was man über die Naja von früher Teufeln kann: a bissl a Benimmregeln hatte man gelernt. Heute sind viel zu viele ungezogene, ungewaschene, weltunerfahrene Leute unterwegs…

oli.
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

um sich zu benehmen braucht man kein Militär .

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

tjo, domols sein ober de burschn schun mit a holbwegs a erziehung zur naja kemmen! de meistn der verzogenen bürschlen von heit tatns nimmer hebn!

FC.Bayern
Grünschnabel
9 Tage 19 h

tja , sowas müsste man auch wissen bevor man dort hin fährt …
wenn sie Glück haben , kônnen Sie sich frei kaufen , mit ein paar 1000€ , sonst werden sie bestimmt 1 jahr dort verbringen müssen ,
was ich ihnen nicht wünsche …

kenne das Land sehr gut ,
ist meine 2 Heimat …
Viel Glück !!!

Rapunzel
Grünschnabel
9 Tage 15 h

@FC.Bayen  Sawadee Kap

Karl
Grünschnabel
9 Tage 16 h
Das die beiden in ihrem jugendlichen Übermut einen großen Fehler begangen haben ist ja allen klar. Urzi, Bertoldi und  die restl.Faschistenmeute auf den ital. Webseiten die sich  nun  so  über die Aussage der Beiden  aufregen, dass die Fahne in ihrem Land nicht so wichtig sei,  möchte ich eine  kleine Zwischenfrage einfügen. Haben die überhaupt eure “heilige” Tricolore gemeint?  Soweit ich das nicht sehr gute Englisch verstanden habe, meinte der Junge Mann Sinngemäß, dass die Fahnen in den westlichen Ländern allgemein nicht so extrem “schützenswert”  angesehen würden.  Wenn das aber ein deutschsprachige Südtiroler sagt  ist das natürlich sofort politisch!  Das nun aber der ewige Student und Möchtegernpolitiker  Bertoldi sogar einen Brief an die Thai -Botschafter schreibt… Weiterlesen »
tom
Grünschnabel
9 Tage 12 h

Den Brief dorf die Post ruhig verliern, mein Segn hobn sie

offnzirkus
Grünschnabel
9 Tage 17 h

Eine saftige strafe täte sicherlich gut. Die beiden haben wahnsinniges glück gehabt! Eine haftstrafe in thailand hätten sie nicht überlebt! Aber dass sich jetzt die politiker, vor allem Urzi, einmischen müssen und uns vorschreiben wie wir die italienische flagge zu liebkosen haben grenzt an bodenloser sauerei!

Karl
Grünschnabel
9 Tage 15 h

Auffallend  hier ist wieder einmal, daß die üblichen Typen, die sonst bei jeder Straftat von Fremden ( und das sind keine zahlende Touristen, sondern auf unsere Kosten lebende  fremde Menschen)  in unserem Land begehen zu entschuldigen versuchen und  bei diesen beiden  besoffenen Kindsköpfen  sich  aber Monate ja sogar Jahre an Gefängnis (in Thailand!!)   für diese  begangene Dummheit  wünschen. Schämt euch, ihr und Bertoldi, ihr seid weit schlimmer als diese Beiden. 

oli.
Universalgelehrter
9 Tage 19 h

JETZT WERDEN SIE VOM LAND AUSGEWIESEN , DA HAT DER STAAT SCHÖN BEZAHLT .

tanzbaer
Neuling
9 Tage 18 h

Hallo Jungs…. des kennts “ungestraft”nur ba ins do tian……siehe Vandalenakte in der Nähe von Discos im ganzen Land….ober nit in Thailand… seit,s wahnsinnig
ein Tipp für euch…probiert des nit auf Kuba….sem hoasts ” Totalausfall sämtlicher Vitalfunktionen” sofort

wuestenblume
Superredner
9 Tage 18 h

…hoffentlich eine Lehre fürs Leben…könnt nur froh sein wenn eure Entschuldigung angenommen wird und wenn ihr mit einen blauen Auge davonkommt…

Staatsfeind
Grünschnabel
9 Tage 16 h
Bei den Kommentaren hier fällt auf, dass Italiengegner und Südtirolgegner sich gegenseitig verdienen. Beide Lager sind ausgepsrochene Etatisten. Beide wünschen sich eine harte Hand, den Staat, der den anderen regelmäßig eine rein haut. Beide vergessen dabei aber dass sie die Sklaven dieser harten Hand sind und regelmäßig beraubt, belogen, in Tod und Verderben gezogen werden. Die allergrößten Verbrechen der Menschheit gehen auf Kosten von Regierungen mit ausufernder Macht. Keine Fahne der Welt ist auch nur einen Tropfen Blut wert. Bei der Zerstörung einer Fahne ensteht nur der erstattungspflichtige Schaden im Wert des Meterials. Die Betroffenen dürfen anschließend ruhig beleidigt sein… Weiterlesen »
franky
Grünschnabel
9 Tage 13 h

schick dem Bertoldi von der ‘FI’ diese Mitteilung bitte weiter.. ist auf FB präsent…

gapra
Tratscher
9 Tage 15 h

Egal ob man als italienischer Staatsbürger die Trikolore, oder aber als freiheitsliebender Südtiroler die Tiroler Fahne lieber sehen würde, eine Aussage dass bei uns die Fahne keinen so hohen Stellenwert hat, zeugt von wenig Stolz auf seine Heimat und noch weniger Geschichtsverständnis.

Juli
Grünschnabel
9 Tage 12 h

deine kommentare verstea i net..bisch sischt olm uaner der fir einwonderung usw. isch und nor sogsch a fuhn isch in ehrn zu holten…
sell past ibrhaup net zom
olle de illegal do sein…sell schun isch verorschung gegenüber insern lond und a gegen sein eigenes!!!

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

do gib i dir recht! des zoag ob. a das es an respekt im allgemeinen fahlt!
durchbfohnen, wimpel, standarte, schals, trikos, trochtn, uniformen u. v.a. werd de zugehörigkeit od. de sympatie für viele sochn ausgedrückt u. sein decht a olles “lei stofffetzn” für viele … ober für ondre sein de “stofffetzn” holt amoll wichtigbum eppas auszudrückn u. zu zoagn!
warum konn man des nor nit respektiern!
mir wern jo a aufgfordert de kleidung ondersgläubiger zu respektiern u. trotz aufbegehren u. unverständniss kam koaner auf de idee des gewond zu beschmutzn od. zu derreißn?

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 9 h
@Juli irgendwie passn einwonderer u. stoots- u. londesfahnen als vergleich nit zomm! einwonderer sein menschen verschiedenster herkunft, kultur u glauben des, so insre schmerzliche erfahrung nit zu insre werte , kultur u. glauben passen u. in den massen wie se zu ins kemmen!! isch vorsicht u. wachsamkeit geboten! a fahne isch symbol eines londes genauso wie a woppn! wenn i de symbole verunglimpf, verunglimpf i es gonze lond od. in stoot u. nit lei in träger od. de gruppe wenn i zb. tunesische einwonderer nit mog, nor mog i de tausende nit de ins lond einfolln, sich ausholtn lossn u.… Weiterlesen »
Juli
Grünschnabel
9 Tage 14 Min

@Staenkerer
…und i mog a di ondern net…net lai de net de do herkemmen…de do herkemmen kemmen a do her weil di ondern, do groassteil von volk nebn di schlappn isch!!!
…und wenn i iz her wia wichtig in de länder di fuhn isch und do nationalstolz nor kimps mer uin kozn!!
sell kenn ondre länder sogn ober sicher nez de!..wo a mensch a dreck wert isch!

gapra
Tratscher
8 Tage 19 h

qJuli Nur wer stolz auf seine Heimat ist, kann versuchen auch andere in ihrem “Stolz” zu verstehen. Das soll aber nicht heißen, dass man deshalb alles gut heißen soll.Und für Einwanderung hab ich mich noch nie stark gemacht. Wenn dann für Hilfe für Kriegsflüchtlinge. Aber differenziert wird bei uns schon lange nicht mehr.

efeu
Neuling
9 Tage 17 h

Na die hom aber Glück ,hoffentlich wors eine Lehre und. Bitte mehr Respekt

Socke
Grünschnabel
9 Tage 16 h

De hobn holt kuen Militär gemocht sunscht wissatn se des😕

Kurt
Superredner
9 Tage 13 h

@Socke
allmorgendliche ALZA BANDIERA 😉

Kurt
Superredner
9 Tage 17 h

wäre interessant zu erfahren, was der zauber gekostet hat, wieviel Eigenleistung und Steuergelder im Spiele waren 😉

oli.
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

zu viel !!! 🤗🤔

Staenkerer
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

@oli. moansch de burschn wissns zu schätzn?

Ninni
Superredner
9 Tage 18 h

Liebe Eltern ..
drücke euch die Daumen dass sie nicht die schlimmste Strafe erhalten.
Alles gute und durchhalten.
Aus Erfahrung wird man KLUG

ExSuedtiroler
Grünschnabel
9 Tage 13 h

Um die blöden Fahnen kümmert man sich, obwohls nur Stoff ist? Es wird etwas daraus, wenn man sich was dazu einbildet. Was soll diese super unwichtige Eitelkeit?!?
Um wirklich wichtige Themen kümmern sich die Behörden und Politiker a la Potscher nicht, aber um so einen Blödsinn??

Aber Einbrecher, Vergewaltiger, Kinderschänder, Manager und Politiker die die Umwelt zerstören und Gelder veruntreuen/hinterziehen/betrügen dürfen frei rum laufen?!?

Ich versteh diese dumme Menschheit nicht. 🙁

witschi
Superredner
9 Tage 18 h

was wir von unseren ausländern erwarten, müssen auch unsere bürger in der fremde einhalten, die gesetze des landes zu respektieren. deshalb fordere ich die selben strafen, die unsere ausländer hier erwartet. eine anzeige

nero
Neuling
9 Tage 16 h

Jeder hat schon mal Scheisse gebaut mit 18 – sollte zwar nicht passieren, beschämender finde ich da eher die Aussage von Forza Italia und so manchem Kommentar hier.. unglaublich. Ich schäme ich eher für so manchen Südtiroler hier und solchen ital Politikern

tom
Grünschnabel
9 Tage 13 h

Die Thais sollen sich doch mal um die Sextouristen kümmern. Das was die verbrechen, ist wesentlichst schlimmer als eine getretene Fahne

gauni2002
Grünschnabel
9 Tage 19 h

Vandalismus
Verurteilen kann man dieses eigentlich nicht, denn es bedarf keines gesonderten Urlaubsratgebers, um zu wissen, dass man im Urlaub am Besten seine gefühle unter Kontrolle hat, aber auch seinen Alkoholverbrauch. Vor allem, weil es dort keine solche weichgespülte Justiz gibt, welche die Hühneraugen bei der Strafbemessung zudrückt. 

offnzirkus
Grünschnabel
9 Tage 14 h

Hast schon recht! Aber beide hühneraugen drückt man in thailand zu 99% zu, unter der voraussetzung man hat das nötige schmiergeld bezahlt. Wurde selbst in bangkok augenzeuge bei einem unfall mit fahrerflucht. Geld bezahlt und die polizei lies den geschnappten täter von dannen ziehen.

witschi
Superredner
9 Tage 17 h

mi gfreit am meischtn, dass der bertoldi und der urzì iaz an dickn hols hom. de gunni imene

franky
Grünschnabel
9 Tage 16 h

… Urzì, selbst Deine goldene Rente genießend…
… @Bertoldi: wenn man Mitbürger bei ausländischen Institutionen dennunziert, so stimmt etwas nicht mehr… also sind es keine Mitbürger, was dann, bitte ?? Steuerzahlende Subjekte ? Oder zufällig anwesende im  nationalen Territorium? Warum streicht ihr Ihnen denn nicht dann die Italienische Staatsbürgerschaft ??
e

9 Tage 14 h

A Fetzen Stoff (!!!). I check net wia man sich do so drüber aufregen konn…obs iatz die die deitsche, die italienische, die tiroler oder suscht eppes isch…es hondelt sich dorbei olm no um a kluanen fetzen stoff!! Meiner Meinung noch (konn jeder denken wos er will) isch des a Witz und es werd von viele Leit oanfoch viel zu Ernst gnummen und von den Medien a no ziemlich aufgepuscht.

In der Generation Y hot man ondere Sorgen als den “Himmel, Herrgott, Vaterland” – Schmorrn!!!!

oli.
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

mal a Frag , warum schauen , ärgern wir uns über alle die Sagen Südtirol ist Italien ?
Weil wir stolz sind auf unser Land .
Die Thai sind stolz bzw sind unantastbar der König und Ihre Fahnen , so hat jedes Land ebes .

StreetBob
Grünschnabel
9 Tage 13 h

Gibt es nichts wichtigeres als eine FAHNE??? Ein Stück Stoff?? Dai dai dai… Thailändische Fahne… Primadonna Trikolore… Tiroler Huder… können sich die Leit lei durch a Fohn Identifizieren… i loch lei…

lauthals
Grünschnabel
9 Tage 12 h

klingt stark nach grüner ideologie

StreetBob
Grünschnabel
9 Tage 11 h

@lauthals
Hahaha…. mi kennen die Parteien amol….

Liendl
Neuling
9 Tage 18 h

Culo kop.
Obor de werdn vo di eltern epes zu hern kriagn wenn si dahoam sein 😉

Pyrrhon
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Ein altes Sprichwort sagt : “Kinder und betrunkene sagen die Wahrheit ” bleibt nur zu hoffen daß die beiden hier nicht die wahre Einstellung zu fremden Eigentum bzw. Ländern zeigten.
Schließlich ist auch die Aussage, in nüchternen Zustand, daß bei uns die Landesfahne keine so große Bedeutung hat, nicht gerade vorteilhaft

Juli
Grünschnabel
9 Tage 13 h

verstea net wiaso viele de jungen burschen do do total fertig mochn!wor folsch.gor kua frog..und des wert ihnan a lehre sein
wia do afuamol olle a so a fuhn verehren…und des af ins beziachn..
dass do pa ins fir so epes a a saftige strof kreagsch isch sicher…traurig traurig..wenn i hait a frau sexuell belästig,uan holbs toast schlog,an einbruch verüb usw.
…nor bini morgn frei…zin vergessn de gsetzer!!!

bern
Grünschnabel
9 Tage 13 h

Bertoldi finde ich super: angewandt auf ganz Südtirol heißt das, dass Italien uns gehen lässt. Also los von Rom, los von Italien und zwar sofort!

BAS
Grünschnabel
9 Tage 13 h

auf whatsapp sein schun  lustigste sochen unterwegs wegen der italienischen fahne und de zwoa buam😂😂😂😂😂

lauthals
Grünschnabel
9 Tage 12 h

hob a welche gekriegt,lustig😄😄

oldenauer
Grünschnabel
9 Tage 12 h

sau lustig👍😄👍😄

wolke5
Grünschnabel
9 Tage 17 h

Es ist sicher kein Fehler über die Sitten und Gesetze in fremden Ländern Bescheid zu wissen.ansonsten ist es angebracht sich überall auf der Welt zu benehmen.

9 Tage 18 h

hobns woll a arschl ghob, dass ausgewiesen werden ! Fahnen oerreissn und bluamen umhaun könnt schlimm enden ! 

Pyrrhon
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Eigentlich schon paradox, soweit ich gehört habe (aus nicht offizieller Quelle ) setzt sich einer der beiden bei uns hier besonders für die Rechte der Ausländer ein, und muß jetzt auf der krassesten Art erfahren daß man sich an die landesüblichen Gesetze halten muß.
Nach bezahlen des Schadens und der Strafe sollten ein paar Wochen “Zwangsurlaub” aber ausreichend sein.

Pyrrhon
Grünschnabel
9 Tage 17 h

“…. und von dort ausgewiesen werden.”
Hoffentlich lernt unsere Justz daraus…..

Mikeman
Superredner
9 Tage 16 h

@ Kurt
wenn der Staat gezahlt hat wird er ihnen einmal zu Hause bestimmt auch die Rechnung schicken und die sollten die dann in den Knien dankend schnellstens begleichen nachdem sie ungeschoren davon gekommen sind .

Evi
Grünschnabel
9 Tage 17 h

Übermut tut selten gut.

PI16
Grünschnabel
9 Tage 14 h

Gott sei dank das die buben wieder freikommen. in den Gefängnissen in Thailand sind schon einige tage schlimmer als bei uns jahre! nunja als wir noch jung waren haben wir in Thailand anderes gemacht aber es spinnt ja die ganze welt!

schofkas
Neuling
9 Tage 11 h
Das sich wegen die 2 Jungs Südtirol bzw. Italien schämen muss find ich übertrieben. Möchte nicht wissen was andere Staatsbürger ( Deutsche, Schwitzer usw.)  in Thailand oder in anderen ärmeren Urlaubsorten sich alles geleistet haben wofür man sich schämen müsste. Mit Geld die Armut der jungen Frauen  bzw. Kinder ausnutzen um die geilheitsgefühle loszuwerden, dafür sollte sich jeder Staat schämen solche Staatsbürger zuhaben. (Herr BUNGA) Sorry, der Sextourismus bringt mie olm auf die Palme ! Das positive an der ganzen Sache ist dass die 2 Jungs auf ihren Kosten so manchen zukünftigen Touristen die Augen geöffnet haben. Es muss nicht… Weiterlesen »
oli.
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

waren die 2 zum baden da ???

FC.Bayern
Grünschnabel
9 Tage 19 h

ps: probiert einen Diel auszuhandeln !!!!!

wpDiscuz