Hubschrauber der Finanzpolizei kippt beim Start

Teurer Crash am Bozner Flughafen

Samstag, 27. März 2021 | 11:21 Uhr

Bozen – Am Bozner Flughafen ist am Samstagvormittag ein Unfall mit einem Hubschrauber der Finanzpolizei glimpflich ausgegangen. Laut Alto Adige online kippte der Hubschrauber aus bisher ungeklärter Ursache beim Startmanöver und kam auf der Seite zum Liegen.

Alto Adige

Glücklicherweise kamen die Insassen glimpflich davon. Zwei Finanzpolizisten wurden leicht verletzt vom Weißen Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Dennoch war die Aufregung natürlich groß und auch der Notarzthubschrauber Pelikan 1 sowie die Berufsfeuerwehr rückten aus.

Der Sachschaden am “AgustaWestland AW169” ist erheblich. Wie aus einem Foto des verunfallten Helikopters ersichtlich ist, wurden alle Rotorblätter abgerissen. Auch am hinteren Leitwerk und am Rumpf dürften Schäden entstanden sein. Feuer gefangen hat der Hubschrauber aber nicht. Nun wird untersucht, wie es zum Unfall gekommen ist.

Der Helikopter war praktisch neu. Die Maschine wurde am 19. Februar 2020 öffentlichkeitswirksam in den Dienst der Finanzpolizei Bozen gestellt. Ein Exemplar kostet rund neun Millionen Euro.

Finanzpolizei

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

64 Kommentare auf "Teurer Crash am Bozner Flughafen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Der Steuerzahler übernimmt den Schaden

@
@
Superredner
17 Tage 7 h

@anonymous
Na und, wo ist das Problem.Hauptsache es gibt keine Verletzte. Denk Mal darüber nach, wie viele Menschenleben auch der Hubschrauber der Finanzpolizei bei Unfällen und Katastrophen gerettet hat.

@
@
Superredner
17 Tage 7 h

@ Anonymous
Na und? Wo ist das Problem.Hauptsache keine Verletzte. Denk Mal daran, wie viele Menschen der Hubschrauber der Finanzpolizei bei Unfällen und Katastrophen gerettet hat.

hannes
hannes
Grünschnabel
17 Tage 7 h

@@ ach ja, wieviele?

mazzisonni
mazzisonni
Neuling
17 Tage 6 h

@@ is problem isch dass do steuerzahler widdo gerade stion muss für einen fehler den staatsangestellte verursacht haben…

SM
SM
Grünschnabel
17 Tage 5 h

I glab de wern schun versichert sein, glabsch net?
Und Fehler passiern jeden, isch menschlich.
Ollm wider schian zu lesen wia dr klassische Südtiroler bei so an Unfoll denkt anstatt dass man froah war dass koaner verletzt isch.

Fighter
Fighter
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Der Hubschrauber der Finanzwache hat in Vergangenheit viele Einsätze am Berg und auch im Tal geleistet. Sogar Verlegungen von Intensivpflichtigen Säuglinge.

Jiminy
Jiminy
Kinig
17 Tage 3 h

wie immer…

Jiminy
Jiminy
Kinig
17 Tage 3 h

@Fighter
ja wie, trotz 4 Hubschrauber im Land??

Fighter
Fighter
Grünschnabel
17 Tage 2 h

Ja trotz 4 Hubschrauber im Land. Die sind für unser Gebiet (viele Berge) optimal, weil sie recht wendig sind, aber daher ist der Platz begrenzt und man kann gewisse Verlegungen nicht durchführen.

kaisernero
kaisernero
Superredner
17 Tage 1 h

@@……sell gab mir iatz a wunder…..mit unwillen högschtens

@
@
Superredner
17 Tage 25 Min

@mazzisonni
Als Mirco Kopfsguter mit dem neuen Rettungshubschrauber abgestürzt ist, musste auch der Steuerzahler für den Schaden aufkommen. Da gab es keine Häme, das war ja ein Südtiroler.

@
@
Superredner
17 Tage 20 Min

@hannes
Du fragst wie viele? Ist das für dich wichtig? Wenn sie nur ein Menschenleben gerettet hätten, wäre das schon ihre Existenzberechtigung. Es sind aber viele Menschen mit Mithilfe des Hubschraubers der Finanzwache bei Suchaktionen und Kabinenanhängen gerettet worden.

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
16 Tage 23 h

@mazzisonni ober wen er uan rettet nor frog kuaner wos des kostet

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
16 Tage 23 h

@SM
Fehler machen ist Menschlich?….sag das den Finanzer bei einer Kontrolle……

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Superredner
16 Tage 19 h

@@ die Finanz rettet Leben?

bern
bern
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Wozu braucht die Finanzwache einen Hubschrauber? Für die drei Flüge im Jahr können sie auch die Carabiniere fragen, Ich hoffe die bekommen als Ersatz ein paar PCs, das macht mehr Sinn.

nemesis
nemesis
Grünschnabel
16 Tage 11 h
Der blinde, von jeder beliebigen Nachricht “getriggerte” Italien- und Italienerhass ist bei vielen (mittlerweile einschlägig bekannten) immer wieder interessant zu beobachten. Frei nach dem Motto: Ist das Wetter schön, haben es die Süd-Tiroler (Achtung auf die Schreibweise!) fein gemacht. Ist es schlecht, waren es sicher die Italiener. Dasselbe hier: Ja, es finanziert der Steuerzahler, denn es ist unser ALLER Hubschrauber, der für UNS alle Aufgaben verrichtet – unabhängig von Sprache, Region oder Konfession. Wäre es der Schutzmacht Österreich passiert, wäre es sicher ein “furchtbares Unglück”, oder? Messen mit zweierlei Maß – willkommen in Südtirol. Das typisch jugendliche Pöbeln und Provozieren… Weiterlesen »
tom
tom
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

Sag das den …, die für die Gesetze zuständig sind. Die Finanzer führen ja nur deren Bockmist aus. Klar habeen sie einen Ermessensspielraum, der leider Gottes nicht von allen genützt wird. Das kann dir bei allen anderen Kontrollorganen auch passieren

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
15 Tage 11 h

@anonymous
Menschen machen Fehler….siehe auch Megaschiff auf dem Suezkanal.

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Tratscher
17 Tage 9 h

Iatz werden stärkere Kontrollen kemmen dass a nuier Hubschrauber gekauft werden konn 😉

Werdschunsein
Werdschunsein
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Wieso a nuier? Konn genua sein dass der no zu richtn geat

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 7 h

@werdschunsein Ja, sieht eigentlich noch gut aus.
Dass die Rotorblätter in so einem Fall abreißen oder zerbrechen, ist sogar wünschenswert, sonst geht’s erst richtig ab.

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@Neumi Was genau “geht sonst ab”?? 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

DontbealooserbeaSchmuser
17 Tage 3 h

@wouxune der Hubschrauber am Boden.

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 2 h

Mit Glück ist danach einfach nur der Antrieb komplett im Eimer, mit Pech reicht die Kraft im Rotor aus, um das Ding etwas holprig durch die Gegend zu befördern mit entsprechenden Folgen für die Insassen. Kaputte Rotorblätter sind wirklich das kleinste Übel.

bern
bern
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Es sind nicht NUR die Rotorblätter ab…..wenn es die Rotorblätter abschlägt, ist die Rotorwelle nicht mehr zu gebrauchen. Und genauso die Turbinen. Von den 9 Millionen sind 6 Millionen kaputt. Kostet somit 6 Millionen plus Neuaufbau (ca. 3 Millionen), also genau einmal Neupreis.

spyki1
spyki1
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Teuer schun jo…va wem werds teuer??.
Va ins Steuerzohler werds teuer!!!

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 7 h

Wie viel musstest du denn für den Erstkauf des Hubschraubers beisteuern?

burner
burner
Neuling
17 Tage 3 h

Rechen es dir aus: 9 Mio af ca. 200.000 Steuerpflichtige in Südtirol – sein 45 Euro a testa. Und die laufenden Kosten sein no weitaus mehr über die Jahre.
A Tätigkeitsbericht vom Hubschrauber wäre no toll

Jiminy
Jiminy
Kinig
17 Tage 3 h

@Neumi
er nichts, es waren genau nur deine Steuern! 🤦‍♂️🤦‍♀️

Johannes
Johannes
Tratscher
16 Tage 11 h

@burner Die Rechnung geht nicht auf, da wir Südtiroler ja 90% der Steuern zurückbekommen. Das Land hat beim Ankauf des Hubschraubers nichts bezahlt. Somit sind nur 10% unserer Südtiroler Steuern in dem Hubschrauber drinnen was uns einige Cents somit gekostet hat.
2. Der Hubschrauber ist versichert,
3. es war ein technisches Gebrechen die Unfallursache, davon kann man zu 99% nach den ersten Auswertungen ausgehen, das heißt Das Unternehmen muss den Schaden ersetzen und somit hat es uns arme Steuerzahler keinen einzigen Cent gekostet!
Erstaunlich was für eine bescheuerte Argumentation so mancher kreiert!

Atiroler
Atiroler
Neuling
17 Tage 6 h
Ich finde es einfach beschämend zu sehen wie viele Personen in solchen Fällen immer nur die „entstandenen Kosten“ für den Steuerzahler sehen. Dass dabei eventuell Verletzte hätten sein können interessiert sie kaum. Egal ob es der Feuerwehr, Rettungsdienst, Bergrettung, Polizia, Carabinieri, Militär oder Finanzpolizei passiert ich glaube keiner dieser Leute macht mit Absicht Schäden (Kosten) und riskiert dabei sein eigenes Leben. Deshalb mal etwas mehr schweigen als sich in solchen Fällen immer sofort das Maul zu zerreissen. Denn ob bei Bränden, medizinischen Einsätzen, Suchaktionen oder Verbrecherverfolgung sind wir alle froh wenn uns jemand zu Hilfe kommt, egal ob Freiwillig oder… Weiterlesen »
ahiga
ahiga
Superredner
17 Tage 4 h

@Atiroler
ja wirst sicher recht haben..aber wozu braucht die finanz einen Heli?
Das ist quatsch. ..genauso wie ich die tornados oder eurofighter vollen quatsch finde. Braucht kein mensch, ausser an haufen wichtigmacher mit evtl. weisser feder aufm kopf.
nein, ich bin nicht gegen den hubschrauber, im gegenteil, paar jets weg und noch paar hubschauber her… sind viieeel billiger und sinnvoller.. aber der ganz hightec gehört in die feuerwehr oder in so eine art Technisches hilfswerk.
Für was braucht jeder seinen eigenen hubschrauber..carabinieri, polizei, militiär, finanz, usw.
jeder seine eigene farbe, jeder ein eingens system, .
das sind alles kosten, kosten die nicht einer von denen erwirtschaftet

Chrys
Chrys
Tratscher
17 Tage 3 h

Wer den Frieden will darf den Krieg nicht fürchten. Deswegen kauft man Tornados, obwohl man ja heutzutage nur mehr Drohnen braucht.

ahiga
ahiga
Superredner
17 Tage 1 h

du meinst, ohne tornados kein frieden?
mal ehrlich, haben wir sie noch alle beisammen?
schau was in ländern los ist wo das militär an der macht ist?
da sind die vollpfosten dann unter sich

fassungslos
fassungslos
Grünschnabel
16 Tage 21 h

@ahiga die finanza mochn unter anderem a rettungsflüge bzw. verlegungsflüge fa intensivpflichtiga säuglinge z.b.

ahiga
ahiga
Superredner
15 Tage 12 h

da bezweiflich ich ja keinen moment, und ist auch ganz richtig so.
aber für was brauchts da die FINANZ?

marher
marher
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Hauptsache keine Verletzten, dennoch die Schuldfrage muss mit einer Expertise abgeklärt werden. Eigenverschulden oder ein technischer Fehler der Produktionsfirma.

Chrys
Chrys
Tratscher
17 Tage 7 h

wahrscheinlich wird der Flugplatz verantwortlich sein. 🙂

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

bei Flugunfällen ist sofort die enstprechende Behörde da und kontrolliert. Das muss nicht ein Kommentator einfordern.

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
17 Tage 5 h

@Chrys klar, die Piste war zu kurz, muss verlängert werden

flipprustika
flipprustika
Neuling
17 Tage 6 h

Warum besitzt die Finanzpolizei einen Helikopter?
Ist dies nötig?

Zugspitze947
17 Tage 5 h

Ganz sicher NICHT ! Bei bedarf kann man das Heer anfordern ! 🙂

Johannes
Johannes
Tratscher
16 Tage 11 h

Dann sollte man vielleicht die 3 Rettungshubschrauber des Landes auch gleich abschaffen, kann ja das Heer aushelfen wenn es einen Notfall gibt!

Feuerstein
Feuerstein
Neuling
17 Tage 4 h

Zu schamen wos do monche für Kommentare schreibn solln es Hirn a bisl inscholtn zum glick isch es glimpflich ausgongen

Lana2791
Lana2791
Tratscher
17 Tage 8 h

Grod mol a Johr olt gwortn der Heli und schun 15 Milionen Futsch! Zum Glück kuane Verletzten oder gor Toate!

Fighter
Fighter
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Wieso 15 Millionen??? Ein neuer kostet 9 Millionen

fassungslos
fassungslos
Grünschnabel
16 Tage 21 h

Hot in lana is geld an ondon wert? 😂

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

dia wearn woll hoffentlich a versichert sein

Guri
Guri
Superredner
17 Tage 5 h

einer weniger , zahlen tun sowieso nur die Steuer Zähler . im Kontrollieren Wahnsinn

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
17 Tage 8 h

😂😂😂😂😂😂😂

heris
heris
Grünschnabel
17 Tage 4 h

Das war wohl ein Electronic – Problem – ein Riesenglück das  nicht  mehr passiert ist.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
17 Tage 1 h

Pilotenfehler: beim Abheben muss der Pilot auf Sicht fliegen und nicht der Eletronik vertrauen. Die Elektronik dieser Maschinen ist bewährt.

Johannes
Johannes
Tratscher
16 Tage 11 h

@bon jour wie Überwachungsaufnahmen zeigen ist beim Wendemanöver auf dem Boden( Hubschrauber hat Räder) der Heckrotor ausgefallen. Welches Problem dies hervorgerufen hat wird die Blackbox zeigen! Dabei ist der Hubschrauber ammBoden in die Rotation übergegangen. Der Pilot hatte keine Chance gehabt die Turbinen noch abzustellen und den Hauptrotor abzubremsen. Dadurch ist die Maschine dann umgekippt. Jeder der sich mit dem Fliegen nicht auskennt, die Fakten nicht kennt, sollte seinen Schnabel halten!

redbull
redbull
Tratscher
17 Tage 7 h

from augustawestland to augustawasteland…

Sterne
Sterne
Tratscher
17 Tage 6 h

Haubsoche niemand verletzt🙏u des hot niemand olls Spaß gemocht‼obo an Schuldigen wernse suichn🤗👍👎

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
17 Tage 1 h

Meine persönliche Meinung isch, dass a mol wichtig isch das keine Personen zu Schaden kemmen sein!
Zweitens, bevor nur “Vermutungen/Spekulationen” herangezogen werdn, wortmo a mol die Ergebnisse der Untersuchung der Unfallursache ob.

Savonarola
17 Tage 1 h

und im Friaul wird mit Panzern auf Hühnerställe geschossen!

vitus
vitus
Tratscher
17 Tage 29 Min

Zum Glück keine Toten oder Schwerverletzte!

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
17 Tage 6 Min

Endlich mal eine gute Nachricht in der schlechten. Die Finanzflieger haben sich nicht ernsthaft verletzt. 🙂

Knedl
Knedl
Tratscher
16 Tage 11 h

Vergessen di kupplung zi druckn🤣🤣🤣

Stryker
Stryker
Grünschnabel
16 Tage 11 h

Ob der hubschrauber von der finanz muas rettungsfüge mochn bezweifelni ba mittlerweile vier Rettungshubschrauber de wegn jeder kluanigkeit pol in gonzn tog manondfliagn.Hon krot es video gsegn von start,und man sig eindeutig das der hubschrauber am boden die rotoren auf linkslenken hot.Bei mein modellhubschrauber endet sel gleich wia im video!🙈

andr
andr
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

Zohln olls mir ..

wpDiscuz