Übergreifen des Feuers auf den nahen Wald verhindert

Toblach: Kamin einer Almhütte gerät in Brand

Dienstag, 01. Januar 2019 | 19:46 Uhr

Toblach – Auf einer Almhütte entstand am Silvesterabend ein Kaminbrand. Gegen 19.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Toblach zu einem Kaminbrand bei einer Almhütte oberhalb von Toblach gerufen.

Nach Eintreffen der Wehrmänner rückten wir sofort unter schwerem Atemschutz aus, um das Feuer, das sich auf den Boden um den Kamin und auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte, mittels Sprühstrahl zu löschen. Aufgrund des Wassermangels auf der Almhütte und um genügend Wasservorrat bereitzustellen zu können, wurden noch die beiden Nachbarwehren von Innichen und Niederdorf zur Unterstützung zum Brandeinsatz hinzugefordert.

Facebook/
Freiwillige Feuerwehr ToblachDurch das schnelle Kühlen des Kamins konnte ein größerer Brand im ersten Moment verhindert werden. Da es jedoch zu einer starken Rauchentwicklung in der Hütte kam und somit die Sichtverhältnisse für die Wehrmänner erschwert wurden, wurde der sich ausbreitende Brand mittels Löschlanzen gelöscht. Durch den gut koordinierten Einsatz der verschiedenen Freiwilligen Feuerwehren konnte ein größerer Brand und ein Übergreifen auf den Wald verhindert werden.

Gestern Abend gegen 19:30 wurden wir zu einem Kaminbrand bei einer Almhütte oberhalb von Toblach gerufen!Nach…

Pubblicato da Freiwillige Feuerwehr Toblach su Martedì 1 gennaio 2019

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz