Keine Personen verletzt - VIDEO

Toblach: Werkstatt bei Brand vollkommen zerstört

Dienstag, 08. Januar 2019 | 22:17 Uhr

Toblach – Wie verschiedene Medien und der Landesfeuerwehrverband berichten, mussten am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr gleich mehrere Feuerwehren des oberen Pustertales zu einem Großbrand ausrücken. Laut ersten Informationen war in Toblach eine Werkstatt, die sich nahe an einer alten Tankstelle befindet, kurz nach 19.00 Uhr in Brand geraten. Im Zuge des Feuers kam es auch zu einer Explosion.

#EINSATZINFO: FF Toblach – 08.01.19 – 19:44 – Alarmstufe 3 – Explosion in Werkstatt – im Einsatz mit FF Aufkirchen, FF Innichen, FF Wahlen, FF Niederdorf, Rettungsdienst und Behörden.

Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Martedì 8 gennaio 2019

Den Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen, mehrere Gasflaschen in der Werkstatt sind explodiert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Toblach, die Freiwillige Feuerwehr Aufkirchen, die Freiwillige Feuerwehr Innichen, die Freiwillige Feuerwehr Wahlen, die Freiwillige Feuerwehr Niederdorf, der Rettungsdienst sowie die Behörden.

‪#EINSATZINFO: FF Toblach – 08.01.19 – 19:44 – Alarmstufe 3 – Explosion und Brand in Werkstatt – im Einsatz mit FF Aufkirchen, FF Innichen, FF Wahlen, FF Niederdorf, Rettungsdienst und Behörden.‬ Die Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen, mehrere Gasflaschen in der Werkstatt sind explodiert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. //Prima un'esplosione, poi un forte incendio. E' quanto accaduto sulla statale della Pusteria, all'altezza di Dobbiaco, dove un'officina del posto è andata in fiamme. Non si segnalano persone coinvolte, ma i macchinari all'interno dell'officina sono stati gravemente danneggiati.

Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Martedì 8 gennaio 2019

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz