Vier Mordopfer in fünf Tagen

Tod von Stefan Unterweger: War es doch ein Serienmörder?

Freitag, 19. Mai 2017 | 12:16 Uhr

Bozen/Berlin – Wie berichtet, schließt die Mordkommission in Berlin nicht aus, dass Stefan Unterweger Opfer eines Serientäters geworden sein könnte. Der 34-jährige Bozner ist in der Nacht von Nacht vom Samstag auf Sonntag im Park Friederichshain erstochen worden.

In Berlin ist das der vierte Mord innerhalb von nur fünf Tagen, berichtet bild.de. Am Donnerstag wurde eine 35-jährige Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden, neben dem Leichnam fand die Polizei ein kleines Kind. Die Polizei vermutet ein Tötungsdelikt.

Ermittelt wird auch, nachdem am Mittwoch ein Clan-Mitglied mit einem Baseball-Schläger in Berlin-Neukölln erschlagen wurde.

Das vierte Mordopfer ist eine 19-Jährige, die am Donnerstagmorgen in Berlin Reinickendorf tot aufgefunden worden war. Auch sie hat jemand erstochen – wie Unterweger. Ein 26-Jähriger soll in diesem Fall die Tat gestanden haben.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Mehr zu diesem Thema
Ermittlungen werden ausgedehnt
Führen die Smartphones zum Mörder von Stefan Unterweger?
18. Mai 2017 | 10:47
6
Er wurde erstochen
Hat Stefan Unterweger seinen Mörder gekannt?
17. Mai 2017 | 16:09
8
Er wurde erstochen
Tod von Stefan Unterweger: Zuerst der ESC, dann der Mord
16. Mai 2017 | 09:09
5
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Tod von Stefan Unterweger: War es doch ein Serienmörder?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
witschi
witschi
Universalgelehrter
4 Tage 8 h

deutsche polizei? dilettanten

Audi
Audi
Tratscher
4 Tage 7 h

Die Deutsche Polizei isch Kompetenta als insra Polizei , se konn i sogn…

witschi
witschi
Universalgelehrter
4 Tage 1 h

@Audi, sel hot man gsegn mitn terrorist amri oder mit der nsu. nur fehler, fehler, fehler

--JoGgL--
--JoGgL--
Neuling
4 Tage 49 Min

@Audi sel stimp!

HuiBuh
HuiBuh
Grünschnabel
3 Tage 12 h

Dann machs besser und biete doch deine Hilfe an…

Nichname
Nichname
Grünschnabel
4 Tage 8 h

Die Fälle sind zu verschieden, als dass man von einem Serienmörder sprechen könnte. Die 35-jährige ist von ihrem Ex-Mann, einem Bosnier, umgebracht worden, also eine reine Beziehungstat. Und der Mord an der 26jährigen ist ja schon geklärt. Wichtig ist, dass der Mord an Stefan Unterweger, ganz gleich wer der Mörder war, aufgeklärt ird. Das ist Sache der  Polizei.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
2 Tage 2 h

Das vierte Mordopfer ist eine 19-Jährige, die am Donnerstagmorgen in Berlin Reinickendorf tot aufgefunden worden war. Auch sie hat jemand erstochen – wie Unterweger.

wen hat sie erstochen?

wpDiscuz