Fataler Sturz

Andrea Brancaleoni [43] stirbt bei Motorradunfall am Ritten

Sonntag, 29. Juli 2018 | 07:49 Uhr
Update

Unterinn – Am Samstagnachmittag hat sich am Ritten gegen 15.45 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall zugetragen.

Der 43-jährige Andrea Brancaleoni ist auf der Landesstraße vor Unterinn mit dem Motorrad gestürzt und dabei tödlich verunglückt.

Medienberichten zufolge verlor der Motorradlenker in einer Kurve die Kontrolle und prallte gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Brancaleoni, der in Klobenstein lebt, verstarb noch an der Unfallstelle.

Im Einsatz standen der Rettungshubschrauber Pelikan 1, ein Rettungstransportwagen, die Feuerwehr, die Carabinieri und die Notfallseelsorge.

Der 43-Jährige war in Bozen und darüber hinaus recht bekannt. Er spielte Gitarre und war in mehreren Bands aktiv.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Andrea Brancaleoni [43] stirbt bei Motorradunfall am Ritten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Albert
Albert
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Ruhe in Frieden!

durchdacht
durchdacht
Tratscher
19 Tage 16 h

Tragischer Tod. Habe den jungen Mann gekannt.

Storch24
Storch24
Tratscher
19 Tage 11 h

Ich habe den Unfall nicht gesehen. Aber laut Fotos Alto Adige wohl nicht eindeutig

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
19 Tage 6 h

Er kam von oben, war wohl zu schnell, bremste, kam ins Rutschen und unter ein entgegenkommendes Auto.
Die Bilder sind recht eindeutig.

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

R.I.P.

nobody
nobody
Superredner
19 Tage 14 h

Riposa in pace Andrea…

durchdacht
durchdacht
Tratscher
19 Tage 4 h

Rittner, Völser, Sarntaler Straße – auch Autofahrer überholen wie Wahnsinnige, als ob es brennen würde. Jedenfalls wieder ein sinnloser Tod!

limes1
limes1
Grünschnabel
18 Tage 19 h

es ist doch egal wie der unfallhergang passiert ist ein ju ger mensch hat sein leben verloren. ruhe in frieden. viel kraft der familie den angehörigen und allen die ihn gekannt haben

wpDiscuz