Er verstarb noch am Unfallort

Laas: Oskar Spechtenhauser [41] von Zug erfasst und getötet

Dienstag, 07. März 2017 | 09:00 Uhr
Update

Laas –  In Laas ist am späten Montagvormittag am Bahnübergang in der Nähe der Schneidergasse ein Mann von einem Zug erfasst worden. Der 41-jährige Oskar Spechtenhauser aus der Ortschaft wurde dabei tödlich verletzt.

Zum Unglück kam es gegen 11.00 Uhr. Der Unfallhergang wird von den Carabinieri und der Ortspolizei ermittelt; ersten Angaben zufolge könnte der 41-jährige Landwirt versucht haben, den Bahnübergang bei geschlossenen Schranken zu überqueren.

Auch eine eingeleitete Notbremsung des Zuges, der in Richtung Meran unterwegs war und sich kurz davor am Bahnhof in Laas in Bewegung gesetzt hatte, konnte den schlimmen Unfall nicht verhindern, berichten lokale Medien. Die tonnenschwere Garnitur kam erst über 50 Meter vom Unfallort entfernt zum Stillstand.

Die umgehend alarmierten Einsatzkräfte eilten nach Laas, um dem Landwirt zu helfen. Alle Bemühungen von Notarzt-Team und Weiß-Kreuz-Sanitätern waren jedoch umsonst – Oskar Spechtenhauser erlag den schweren Verletzungen noch an der Stelle des Aufpralls.

In Laas und weit darüber hinaus ist die Bestürzung über den Vorfall groß. Das Mitgefühl mit den Hinterbliebenen und dem Zugführer, der eine schreckliche Erfahrung machen musste, sind groß.

Spechtenhauser war nicht verheiratet und wohnte nur unweit des Bahnübergangs.

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Laas: Oskar Spechtenhauser [41] von Zug erfasst und getötet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Schneewittchen
Schneewittchen
Grünschnabel
22 Tage 18 h

Mein aufrichtiges Beileid. Ruhe in Frieden

offnzirkus
offnzirkus
Grünschnabel
22 Tage 10 h

Wie kann so mancher hier bei diesem traurigen geschehen die beileidsbekundigungen mit einem negativ – daumen bewerten? Das ist mir unverständlich!

Kurios
Kurios
Tratscher
22 Tage 16 h

Ruhe in Frieden

Frau
Frau
Neuling
22 Tage 11 h

Mein Beileid. Ruhe in Frieden.

olter
olter
Neuling
22 Tage 2 h

mein Beileid dem armen Zugfahrer

Staenkerer
21 Tage 19 h

ruhe sanft.
i hoff der lockführer überwindet seinen schock so schnell wie möglich!

denkbar
denkbar
Superredner
21 Tage 19 h

Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen.
Wenn Ihr mich sucht,
sucht mich in Eurem Herzen,
habe ich dort eine Bleibe gefunden,
so lebe ich in Euch weiter.

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Immer wieder in Südtirol.

wpDiscuz