Eine Person schwer verletzt

Tödlicher Verkehrsunfall auf A22

Dienstag, 08. Juni 2021 | 17:19 Uhr

Pfatten/Bozen – Auf der Brennerautobahn hat sich in südlicher Richtung bei Kilometer 96 auf der Höhe von Pfatten ein tragischer Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge waren ein Motorrad und ein Lieferwagen in den Unfall verwickelt. Während eine Person schwer verletzt wurde, ist eine zweite Person tödlich verunglückt.

Im Einsatz standen der Notarztwagen, der Notarzthubschrauber Pelikan 1, die Straßenpolizei, das Weiße Kreuz und die Feuerwehr.

Die schwerverletzte Person wurde ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Tödlicher Verkehrsunfall auf A22"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
der Vinschger
der Vinschger
Superredner
15 Tage 1 h

Olles Guate

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
15 Tage 1 h

…R.I.P…
🙏

Guri
Guri
Superredner
14 Tage 20 h

die A22 ist sehr überfüllt , eine Spur gehört Lkw ,die andere ist schmal und dauern ein stau . Ruhe in Frieden

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
14 Tage 20 h

@Guri bei diesen unfall ist nicht die spur schuld aber einer der bei einen wechsel versucht hat abzudrehen solch ein manoever ist echt ein verbrechen und leider sind die beteiligten alle sehr jung mein beileid fuer den verstorbenen und ich wuensche der verletzten viel kraft und gute besserung. denjaehnigen der den unfall verursacht wuensche ich den knast wird aber sicher nicht so sein leider

Einsiedlerin
Einsiedlerin
Neuling
15 Tage 11 Min

Es passiert viel in letzter Zeit auf unseren Strassen! 🤔 Ruhe in Frieden und gute Besserung!

marher
marher
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

Jeder Unfall ist zuviel, möge der Verstorbene ruhen in Frieden den Verletzten viel Kraft.

kawarider 98
kawarider 98
Tratscher
14 Tage 20 h

ride in paradise

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

Es handelt sich um 2 Motorräder.
Der Mann ist direkt an Stelle verstorben. Die andere Fahrerin mit sehr schweren Verletzungen ist im KH Bozen und man weiß noch nicht wie es ausgehen wird…
Wenn ich bedenke dass unsere Gruppe, in der sich die Frau befindet und auch die verstorbene Person mit dem nagelneuen Motorrad mitkommen hätte sollen dieses Wochenende wird mir schlecht

wpDiscuz