47-jähriger Algunder schwer verletzt

Töll: Schwerer Rennradunfall

Montag, 05. Juli 2021 | 21:15 Uhr

Töll – Der Vinschger Radweg bei Töll war am Montag Schauplatz eines schweren Radunfalls.

Laut ersten Informationen prallte auf dem Fahrradweg ein Rennradfahrer mit seinem Rennrad gegen einen Holzpfahl des Zaunes. Dabei erlitt der Rennradfahrer – ein 47-jähriger Einheimischer aus Algund – schwere Verletzungen. Er wurde vom Notarzt und den Rettungskräften erstversorgt und in das Krankenhaus von Meran gebracht.

Vor Ort im Einsatz standen ein Notarzteinsatzfahrzeug der Sektion des Weißen Kreuzes Meran sowie ein Rettungswagen der Sektion Naturns.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Töll: Schwerer Rennradunfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
herta
herta
Tratscher
25 Tage 2 h

und wiederum die Geschwindigkeit nicht unter Kontrolle , immer schneller muss es sein

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
24 Tage 21 h

Als würde es dich etwas angehen, wie schnell einer tretet.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
25 Tage 12 h

Gute Besserung

Evi
Evi
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

Werde bald wieder vollkommen gesund 🍀

wpDiscuz