Zweijähriges Mädchen verliert Kampf um ihr Leben

Traurige Weihnachten für Familie aus Terenten

Donnerstag, 27. Dezember 2018 | 09:31 Uhr

Terenten – Die Trauer um ein Kleinkind hat die Pustertaler Gemeinde Terenten erfasst. Eine junge Familie hat dort in der Nacht auf Sonntag ihre knapp zweijährige Tochter verloren.

Fünf Tage lang war gehofft und gebangt worden, doch das Mädchen hat den Kampf um sein Leben verloren. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, hatte sich die Zweijährige am Dienstag vergangener Woche beim Essen bei einer Bekannten an einem Stück Kartoffelgnocco verschluckt und war beinahe erstickt.

Das Kind wurde reanimiert und in das Spital nach Padua geflogen. Doch die Ärzte vermochten ihr Leben nicht mehr zu retten.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe“

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Traurige Weihnachten für Familie aus Terenten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Grünschnabel
27 Tage 5 h

Das läßt einen wirklich sprachlos werden… Unfassbar traurig! Ich wünsche den Eltern alle Kraft der Welt aber besonders auch der Frau (andere Quellen sagen es war eine Tagesmutter..?) die für das Kindl gekocht hat. Sie wird sich bestimmt unglaubliche Vorwürfe machen obwohl sie wirklich nichts dafür kann… Auch für sie alles Gute und viel Kraft!

traurig
traurig
Grünschnabel
27 Tage 6 h

Onfoch lei traurig. Viel Kroft dr Familie in der unendlich schwarn Zeit😢

Rene
Rene
Grünschnabel
27 Tage 7 h

R.i.p. kleiner Engel!

Hardimitzn
Hardimitzn
Neuling
27 Tage 6 h

Es gib nichts schlimmeres als sein Kind zu verlieren und nu derzua so jung. 😢😢
Es tuatmer so load fir die Eltern🥺🥺

ikke
ikke
Tratscher
27 Tage 6 h

Wie ungerecht das Leben doch manchmal ist!! Ruhe in Frieden!

Staenkerer
27 Tage 4 h

ach du kloans engele, wie traurig mocht mi de nochricht.
wieviel kroft brauchtn de jungen eltern des schiksol unzunehmen und de trauer zu bewältigen.

solch grausames schiksol losst oll de kloanen persönlichen ,probleme de zu weihnachtn auftauchn und zum ärgen oder grübeln führen, lächerlich erscheinen !

wuestenblume
wuestenblume
Universalgelehrter
27 Tage 4 h

Solche Nachrichten zerreissen mein Herz….

WM
WM
Universalgelehrter
27 Tage 6 h

😢😢😢

luisa
luisa
Grünschnabel
27 Tage 3 h

Wo ist gott bei solch einer tragödie???😢😢

Pro
Pro
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Es gibt koan Gott…

Storch24
Storch24
Superredner
26 Tage 20 h

Pro@ früher oder später werden sie froh sein, zu einem Gott beten zu können.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

jemand muss ja immer schuldig sein, oder? Wo ist Gott bei MILLIONEN Kinder die verhungern oder in Kriege sterben?? Religion ist was anderes, Jesus predigte das Mensch-Sein, Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Respekt für sich selbst und die anderen! Was der homo sapiens aus Jesus Gedanken gemacht hat ist Interpretation und Erfindung um das Volk unter Kontrolle zu halten und damit mächtig zu werden! Gott hat uns ein Paradies geschenkt den wir Tag für Tag ein bisschen mehr zerstören…

lanz a
lanz a
Neuling
27 Tage 4 h

😫😥 ohne worte! r.i.p kleiner engel

Timmi
Timmi
Neuling
27 Tage 4 h

Mein Beileid

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
27 Tage 6 h

Jo lei traurig

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
27 Tage 4 h

mein beileid

Kurt
Kurt
Kinig
26 Tage 23 h

traurig, tragisch, herzzerreißend, R I P

Horizont
Horizont
Tratscher
27 Tage 3 Min

kaum.zu glauben ,dass man an einem Kartoffelnioccho erstickt und stirbt. tut mir sehr leid um dass Kleine Kind, und für die Eltern ist es ein Alptraum.

danii
danii
Grünschnabel
27 Tage 2 h

rip kleiner engel! gib den eltern die kraft, die sie brauchen, in dieser schweren zeit.

Freund
Freund
Neuling
27 Tage 2 h

engel sind uns nur geliehen leider gehen sie viel zu früh..R.I.P gute reise

Mutti
Mutti
Superredner
27 Tage 3 h

Mein Beileid

Suedtirolergirl
26 Tage 22 h

Ruhe in Frieden kleiner Engel ❤️😢

Queen
Queen
Tratscher
26 Tage 21 h

Traurig für alle Beteiligten. Mein Beileid.

wpDiscuz