Patientin auf dem Weg der Besserung

Typhus-Fall in Bozen

Freitag, 15. September 2017 | 08:45 Uhr

Bozen – Schon seit Jahren ist in Südtirol kein Fall von Typhus mehr behandelt worden. Nun hat es eine junge Frau aus Südostasien erwischt. Sie lebt seit vielen Jahren in Südtirol und hat sich bei einer Reise in ihr Heimatland angesteckt. Derzeit befindet sich die Frau in der Infektionsabteilung des Bozner Spitals. Die Patientin wird mit Antibiotika behandelt und soll nicht in Lebensgefahr sein.

Unbehandelt endet die Krankheit in zehn Prozent der Fälle tödlich. Typische Symptome sind hohes Fieber, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Durchfall.

In Europa gilt Typhus als ausgerottet: Die Menschen, die in den letzten Jahren daran erkrankt sind, hatten sich bei Auslandsreisen mit dem Erreger, der über verunreinigtes Wasser übertragen wird, angesteckt.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten! 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Typhus-Fall in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kurti
Kurti
Tratscher
8 Tage 15 h

und wo kimps her? von di risorsen oder….

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
8 Tage 13 h

@Kurti
Und wenn es ein Südtiroler von einer Reise mitgebracht hätte ???????

Kurti
Kurti
Tratscher
8 Tage 10 h

@Bluemchen
kannt passieren.
ober mittlerweile hoben mir jo.holb Wirtschoftsafrika do!
LEIDER!!!

unter
unter
Superredner
8 Tage 3 h

@Kurti Aso, Südostasien liegt seit neuesten in Afrika?

Kurti
Kurti
Tratscher
8 Tage 2 h

@unter ma net lei.
a nordafrika….

schreibt...
schreibt...
Neuling
8 Tage 12 h

Ist Typhus nicht auch eine Geschlechtskrankheit?

Waltraud
Tratscher
8 Tage 12 h

schreibt..
du meinst Syphilis?

nightrider
nightrider
Tratscher
8 Tage 12 h

Google ist dein Freund

andr
andr
Tratscher
8 Tage 13 h

tja War sie nicht geimpft oder was

Staenkerer
8 Tage 12 h

i honn olm hemoant zu de reisn in bestimmte länder braucht an haufn impfungen? wos i woaß gins gegn typhus a impfserum! na, jo … do werds schun nit so hoagl sein wie ba de kinderkronkheitn …

wellen
wellen
Tratscher
8 Tage 5 h

Wie wärs mit impfen bevor man Asien fährt?

schreibt...
schreibt...
Neuling
8 Tage 8 h

@orso Ich weiß es nicht. Bin ja erst Neuling! 😉

Lingustar
Lingustar
Superredner
7 Tage 16 h

Das Virus ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch eine unglückliche Kreuzung zufällig im Krankenhaus in Bozen entstanden… würden die roten Socken und grünen Chaoten jetzt sagen! 

wpDiscuz