Mure in Obervintl

Über 100 Feuerwehreinsätze wegen Gewitter – VIDEO

Dienstag, 11. August 2020 | 08:09 Uhr

Bozen – Die lokal heftigen Gewitter mit Starkregen haben am Montagabend über 100 Feuerwehreinsätze verursacht, die bis in die Nacht andauerten.

Die Einsatzschwerpunkte lagen in den Bezirken Unterpustertal (Hotspot in Obervintl/Terenten), Brixen-Eisacktal und Untervinschgau.

Zahlreiche Wassereintritte in Wohnungen, Kellern, Garagen und Betrieben, überflutete Straßen, übergetretene Bäche, gefährliche Äste und Baumteile sowie Vermurungen zählten hier zu den Hauptaufgaben.

In Obervintl ist eine größere Mure ins Dorf abgegangen und hat Schäden verursacht; glücklicherweise wurde aber niemand verletzt.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal, Pustertal, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Über 100 Feuerwehreinsätze wegen Gewitter – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tattamolnia426
Tattamolnia426
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Hoffentlich net ol zu schlimm.. A groaßes donkschian dor Feuerwehr, Rettungsdienste.. Polizei, Karpf usw.. Dei hobm sich mindestens an vollen Respekt vordient.. Bravo.. 👍

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 11 Tage

Donk enk freiwilligen do im lond , de bei jedem scheißwetter un bei jeder gefohr ollm für die bevölkerung do sein !!

Guri
Guri
Superredner
1 Monat 11 Tage

Danke der Feuerwehr

schlex
schlex
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Des Johr hots a die Feuerwehr richtig hot! a goases Dabkeschön dasse ollm do sein zu helfn! des muasman schätzen

wpDiscuz