Viel Arbeit für die Feuerwehren

Überflutete Obstwiesen nach den Gewittern

Montag, 28. Mai 2018 | 16:27 Uhr

Leifers – Die Gewitterfront, die gestern Abend vom Burggrafenamt übers Etschtal nach Bozen und ins Unterland zog, führte in nur wenigen Stunden zu rund 100 Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehren. Auch heute waren die Feuerwehren teilweise noch im Einsatz.

Die Freiwillige Feuerwehr von Leifers musste etwa ausrücken, weil mehrere Obstanlagen überflutet worden waren.

Die Wehrmänner kümmerten sich um die Auspumparbeiten.

Freiwillige Feuerwehr Leifers

Mehr als knöcheltiefe Wasserkanäle rannen durch die Obstwiesen.

Freiwillige Feuerwehr Leifers

Mithilfe von Schläuchen wurde das Wasser abgepumpt.

Freiwillige Feuerwehr Leifers

In der Nacht waren mehrere  Feuerwehren im Land zu zahlreichen Überflutungen von Straßen, Kellern, kleineren Murenabgängen und steckengebliebenen Fahrzeugen gerufen worden.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Überflutete Obstwiesen nach den Gewittern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
cv
cv
Neuling
27 Tage 3 h

Die Graben darf man nicht mähen wegen Umweltschutz dan geht das Wasser in die Strassen ( und in die Keller der Steuerzahler).

Tabernakel
27 Tage 3 h

Blödsinn, das liegt an der Bodenverdichtung. Übrigens war das bis in die 80er Jahre noch Sumpf und ist aufgeschüttet worden. Die Natur rächt sich.

Norbi
Norbi
Tratscher
27 Tage 2 h

@cv
nicht weinen die Steuerzahler bezahlen deinen Schaden schon dafür sorgt schon die Politik jetzt kurz vor den Wahlen

typisch
typisch
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

genau, den graben muss man verwildern lassen wegen den erscheinungsbild😀👍

@
@
Tratscher
26 Tage 12 h

@typisch
Genau so ist es, den Graben muss man verwildern lassen. Jedoch nicht wegen des Erscheinungsbildes, sondern damit das Wasser langsamer abfließt und es nicht zu Überschwemmungen bewohnter Gebiete kommt. Die heutigen Obstwiesen im Talboden waren mal das natürliche Überschwemmungsgebiet. Die In vielen Gebieten Europas werden daher Kanäle und Flussläufe zurückgebaut.

ich und du
ich und du
Grünschnabel
26 Tage 10 h

@und es tolle isch dass genau in friere überschemmungsgebiete haiser inni gstellt werden

Willi
Willi
Tratscher
27 Tage 1 h

tssss a obstwiese auspumpen, warum nimp demn der boden koan wosser mehr auf? sel war die wichtigere froge!

StreetBob
StreetBob
Tratscher
27 Tage 59 Min

Weil dr Fendt Vario zu schwar isch und in Boden sooo fest verdichtet, das koa Wosser mear durchsickern konn…. hehe…. warum denn schusch a?? Nana, es isch nit, weil es zuvor ollaweil regnet und dr Boden schon vollgesogen isch und koa Wosser mear aufnimmt (so wia a Schwomm)…. dr Fendt isch schuld….. 🤣😂🤣

Staenkerer
27 Tage 43 Min

vieleicht sollat man a woch wortn, des versickert schun oder trucknt auf ….
ober wettn nächste woch werd do wieder beregnet ….

peterle
peterle
Superredner
27 Tage 31 Min

Nicht der Obstwiese die Schuld geben, die liegt woanders.

@
@
Tratscher
26 Tage 13 h

@peterle
Wo liegt die Obstwiese? 🙂 Spaß beiseite, die heutigen Obstwiesen gehörten vielfach zum natürlichen Überschwemmungsgebiet der Etsch.

@
@
Tratscher
26 Tage 12 h

@StreetBob
Schau dir die Niederschlagsmengen im Mai an, die sind nicht hoch und verteilt auf viele Tage. Das schafft ein naturbelassen Boden locker. Er istwirklich die Bodenverdichtung,(der Feind) die Schuld hat.

Albert
Albert
Grünschnabel
27 Tage 5 Min

Die Feuerwehr pumpt Obstwiesen aus. Ich glaub mich trifft der Schlag. Haben die nichts besseres zu tun als unsere Steuergelder zu verprassen. Das versickert ja wieder. Aber jetzt gibts Beiträge dwr EU und sicher auch vom Land als Wahlzuckerle. Zum Schämen so eine schweinerei.

enkedu
enkedu
Kinig
26 Tage 23 h

rot mol aus welchen sektor die meistn feierwehrleit kemmen de dir helfn wenn du hilfe brauchsch, gratis ????

so a schweinerei…..
i bin holt froa wenn i sie brauch. Und still!!

Staenkerer
26 Tage 14 h

du bisch lustig😏 wie soll der de nächstn tag a mitn sprirzponzn innikemmen ba den wosser ….😉

Albert
Albert
Grünschnabel
26 Tage 11 h

@enkedu I bin selber ba der Feierwehr, brauchsch mir deswegn nix derzehln. Ober die Gelder sein holt amol zu 90% Steuergelder. De poor Euro wos a Feierwehr mit an Fest und a Sommlung verdient isch kaum nennenswert. Und dass mir viel Einsätze wia du sogsch GRATIS mochn liegt daran, dass olle a guats Herz hobn und nia nix in Rechnung stelln, wos sie jo kanntn. Zum Beispiel: Türöffnungen, Strassenreinigungen, und viel onders wos eigentlich Firmen dafür geben tat. Ober die sem miasets holt zohln, deswegn riafts ebn die Feierwehr. Deswegn olm bitte erster denken vor es an Dchmorrn schreibts.

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
26 Tage 23 h

Und schun wieder geat des gonze guate Spritzmittl in uanfoch Grundwosser inni.

Ando der Macher
Ando der Macher
Grünschnabel
26 Tage 23 h

die Monokultur über die in anderen Orten geschumpfen wird lässt grüßen

aristoteles
aristoteles
Grünschnabel
27 Tage 1 h

des gib nor saftge epfl ohne spritzmittl

kaisernero
kaisernero
Grünschnabel
27 Tage 54 Min

….iatz isch amol recht gwassert….!

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
26 Tage 12 h

di auszugsgräben sind ja auch umsonst, die brauchts nur wenns ordentlich regnet… deshalb werden sie zugeschüttet, damit noch eine oder 2 Reihen äpfel platz haben😌👌😁

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

ich würde sagen …es kommen immer mehr u.immer schlimmere Unwetter.So wie Sich auch der Mensch verändert hatt hier.Die wenigen Guten,feinfühlenden können schauen wo Sie bleiben.

wpDiscuz