Auch der Notarzt war im Einsatz

Unfall in St. Lorenzen fordert drei Verletzte

Samstag, 12. August 2017 | 18:05 Uhr

St. Lorenzen – In St. Lorenzen ist es am Samstag gegen 16.40 Uhr erneut zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr St.Lorenzen

Bei dem Unfall zwischen mehreren Pkw im Tunnel bei der Sonnenburg wurden drei Personen verletzt. Sie wurden vom Weißen Kreuz erstversorgt und ins Krankenhaus Bruneck eingeliefert.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr St.Lorenzen

Während eine 24-jährige Frau und ein 14-Jähriger aus Südtirol mit leichten Verletzungen davonkamen, wurde ein 73-jähriger Einheimischer erheblich verletzt.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr St.Lorenzen

Im Einsatz waren auch der Notarzt, die Freiwilligen Feuerwehren von St. Lorenzen und Kiens, die Carabinieri und die Brunecker Stadtpolizei.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Unfall in St. Lorenzen fordert drei Verletzte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Arno
Arno
Grünschnabel
6 Tage 12 h

der Tunnel hoben die super geplant! Es gibt’s immer mehr Unfälle!

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
5 Tage 23 h

jo weard im tunnel überholt?

do brauchen se lei in der mitte an zaun mochn ,noar überholt niemand mehr

wpDiscuz