Nächtlicher Unfall in Seis

Unglaublich, aber hier blieb der Lenker unverletzt

Donnerstag, 12. Januar 2023 | 11:23 Uhr

Seis – Auf der Schlernstraße bei Seis hat ein Verkehrsunfall in der Nacht ein glimpfliches Ende genommen.

Gegen 2.00 Uhr hat der Lenker eines Fahrzeugs die Kontrolle über das Gefährt verloren und sich in der Folge überschlagen.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Seis

Der Fahrer konnte sich glücklicherweise selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Er blieb unverletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Seis kümmerten sich um die Sicherungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. Auch die Ordnungshüter waren im Einsatz.

 

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Unglaublich, aber hier blieb der Lenker unverletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Frank
Frank
Universalgelehrter
22 Tage 18 h

Wie kann man sich dort überschlagen, da gilt doch Tempo 40?

Deshalb
Deshalb
Grünschnabel
22 Tage 18 h

unterschätz mal tempo 40 nicht… aber natürlich wenns dann etwas mehr ist schauts nochmal schnell anders aus.

DerTom
DerTom
Superredner
22 Tage 16 h

und weiter geats mitn iberschlogn – di haupsoch kuan mensch oder viech zu schodn kemmen – auto bauen sie jo nou an haufn

wpDiscuz