Suche nach Peter Neumair fortgesetzt

Unterland: Passant sieht Verdächtiges im Fluss – VIDEO

Sonntag, 14. Februar 2021 | 16:02 Uhr

Laag – Auch am heutigen Sonntag ist die Suche nach Peter Neumair fortgesetzt worden. Der 63-Jährige gilt bekanntlich seit 4. Jänner als vermisst.

In Laag bei Neumarkt hatte ein Mann bei einem Spaziergang etwas Verdächtiges in der Etsch gesehen und meldete dies. Die Einsatzkräfte rückten umgehend zum gemeldeten Einsatzort aus und auch die Brücken unterhalb wurden besetzt. Die Suchaktion blieb jedoch ergebnislos und wurde abgebrochen.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Laag und Salurn, die Flugrettung, Taucher der Freiwilligen Feuerwehr, die Bozner Berufsfeuerwehr, die Wasserrettung von Bozen, die Bezirksfeuerwehrverband Unterland und die Carabinieri.

Erst in der vergangenen Woche wurde der Leichnam von Laura Perselli – Neumairs Ehefrau – aus dem Fluss geborgen. Benno Neumair, der 30-jährige Sohn des Ehepaares gilt als Hauptverdächtigter und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft im Bozner Gefängnis.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Unterland: Passant sieht Verdächtiges im Fluss – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
22 Tage 1 h

Und immer sind freiwillige Feuerwehren zu hilfe.
Bitte nur sichere Meldungen machen !
Gerade heute zum Valentinstag mal die Leute in Ruhe lassen bitte.

forre
forre
Neuling
22 Tage 1 h

Als freiwilligo Feierwehrmonn isch man tog und nocht in bereitschoft…ob valentinstog oddo weihnachten…ob ostern oddo eigener geburtstog…

Simba
Simba
Superredner
21 Tage 20 h

@forre genau so ist es

jack
jack
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

jeder sieht hört oder weis etwas🙈🙈🙈🙈

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
22 Tage 2 h

@Jack vielleicht will man nur behilflich sein

jack
jack
Universalgelehrter
22 Tage 36 Min

@Burgltreiber
oder sich wichtig machen?

inni
inni
Superredner
22 Tage 1 h

Vielleicht ist er gar nicht tot. Vielleicht is alles ganz anders als allgemein angenommen … 🤔

Doolin
Doolin
Superredner
21 Tage 23 h

…interessante Theorie…
🤔

tomsn
tomsn
Tratscher
22 Tage 2 h

I tat amol aufklärn wer dafür verantwortlich isch und erscht donn die Suche wieder aufnehmen.
Jede einzelne Einsatzstunde der Einsatzkräfte und Hubschrauber isch vom Verursacher zu tragen!

Savonarola
22 Tage 1 h

heute waren viele Leute auf dem Radweg entlang der Etsch unterwegs, der Fluss selbst mit selten wenig Wasser, und dennoch keine Neuigkeiten

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
22 Tage 38 Min

nicht jeder will Ermittler spielen!

Faktenchecker
21 Tage 22 h

Ausser Dir!

Jiminy
Jiminy
Kinig
21 Tage 20 h

ahhh ja, es ist ja lockdown… 🤦

nini
nini
Neuling
22 Tage 2 h

guat dass die zeitn so sein…ondrnfolls war sichr it sou viel geld umr fir sette aktionen. obr sou weart decht fa insr katastrophalen situation oglenkt. hoffentlich findn sie ihn pol dass fir olle, bsundrs fir dr familie, endlich ruhe inkearn konn.

thomas
thomas
Universalgelehrter
22 Tage 11 Min

isch net Lockdown?
Bleib wieder lai i dahoam?!?

bluemchen89
bluemchen89
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Spaziern gian derf man, soll man jo a außn in di luft!!!

LOrso
LOrso
Neuling
21 Tage 21 h

man darf zu fuß von Dorf zu Dorf 🙂 und schunscht kon man olm sogn man fohrt zur Freindin. Man konn a an Nomen erfinden.. klappt super

Jiminy
Jiminy
Kinig
21 Tage 20 h

Lockdown? wo denn bitte??

Jiminy
Jiminy
Kinig
21 Tage 20 h

@bluemchen89
ich sehe Autokolonnen…

bluemchen89
bluemchen89
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Tuat mor wirklich load für die Tochter und Verwondten. I hoff, dass se ihm boldn fendn , dass olle kennen Obschied nem…

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Superredner
21 Tage 19 h

Lost decht in die Helfer zumindest am Valentinstag a Ruah… Erstens was hosch zem im Lockdown zu suchen und zweitens wenn 200 Leit mit Hund nix finden wersch du schun gescheiter sein 😠

wpDiscuz