Taucher auf gefährlicher Mission

Vahrner See: Die Suche nach Kriegsrelikten geht weiter

Freitag, 07. September 2018 | 10:00 Uhr

Vahrn – 250 Kriegsrelikte bergen die Taucher und Kampfschwimmer der Spezialeinheit der italienischen Kriegsmarine Comsubin täglich aus dem Vahrner See. Seit Montag sind sie wieder im Einsatz und gehen davon aus, dass sie bis zum heutigen Freitag über 1000 Mörserbomben, Gewehr- und Handgranaten aus dem See bergen werden. Dies berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Seit vergangenen September holten die Taucher bislang insgesamt über 6.000 Kriegsrelikte aus der Tiefe. Das sind beachtliche Zahlen. Fast das gesamte Material, das durchaus gefährlich ist, stammt laut Experten aus dem Ersten Weltkrieg.

Weil das Wasser sehr moorig ist, müssen die Taucher nach einem Plan Zentimeter für Zentimeter mit Detektoren abtasten.

Viel wurde vor allem am westlichen Seeufer im Badebereich entdeckt. Dies stützt die mündliche Überlieferung einiger Vahrner, wonach nach dem Zweiten Weltkrieg von der Bahntrasse aus Güterloren voller Kriegsrelikte in den See gekippt worden sein sollen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Vahrner See: Die Suche nach Kriegsrelikten geht weiter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Martha
Martha
Tratscher
11 Tage 12 h

früher ist man dort nackt baden gegangen !!!

Tabernakel
11 Tage 12 h

Heute will Dich keiner mehr nackt sehen.

m69
m69
Universalgelehrter
11 Tage 8 h

Martha

Gott bewahre!

m69
m69
Universalgelehrter
11 Tage 6 h

Tabi @

Da muss ich Dir doch glatt Recht geben! 😎 😂

typisch
typisch
Universalgelehrter
10 Tage 16 h

@Tabernakel
der war gut

brixna
brixna
Grünschnabel
11 Tage 14 h

Ma bo. I frog mi. Wieviele johr saimo do schwimm und tauchn gong und drunter worn 6.000 setta granatn 😳

Martha
Martha
Tratscher
11 Tage 12 h

im Vahrner See soll ein Goldschatz verborgen sein !!!

Staenkerer
11 Tage 9 h

ebn, 😅😄😆 de suachn in sem, de franatn sein lei a aus ausrede den see obsuachn zu kennen…🤗 wenn er nit drinn mochn se nit blöde figur!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
11 Tage 14 h

das wird bestimmt weitere zehn Jahre dauern :–))

brixna
brixna
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Sel past a . Tanto zwischen besitzer und gemeinde vahrn gibs eh lai olm zu hagln

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
11 Tage 12 h

@ brixna
Für manchen Teldra ist der Vahrner See auch schon ein Luxus :–))

Staenkerer
11 Tage 3 h

dercsee war schun in ordnung …. ooooooberrrrr ….

Tabernakel
11 Tage 12 h

Krieg ist Scheiße!

typisch
typisch
Universalgelehrter
10 Tage 16 h

deswegen verkauft auch angela waffen in kriegsgebiete

Dublin
Dublin
Kinig
11 Tage 13 h

…isch seit dem 1. Weltkrieg da unten…müsste doch längst schon hochgegangen sein…arme ahnungslose Badegäste…
🤣

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
11 Tage 11 h

Koan wundo dasse in kriog verlorn hobn wenn de dinger net explodiern

berthu
berthu
Superredner
11 Tage 13 h

Um sicher zu gehen -Wasser abziehen/pumpen/leiten und im Trockenen sauber machen. Die Natur wird das schon wieder sanieren. Die Verursacher werden wohl nicht mehr leben?-)

Mutti
Mutti
Superredner
11 Tage 13 h

Isch eh a Wunder dass man frio gekennt hot schwimmen…niemand hot eppes bemerkt

efeu
efeu
Tratscher
11 Tage 1 h

Mutti
bemerkt net aber gewusst

Staenkerer
10 Tage 15 h

sell stimmt nit,! gor einige vahrner hobn sette relikte ausergfischt, als jugentliche sogor mit hoam genummen oder in ufernähe liegn lossn!
das solche relikte drinn sein woas man long schun, lei hot niemand geahnt das so viel drinn isch!

berthu
berthu
Superredner
11 Tage 13 h

Die Bahn ist am Ostufer…

Staenkerer
11 Tage 3 h

sie suachn jo sem!

king76
king76
Tratscher
10 Tage 13 h

Mi wunderts dass mir iberhaupt no leben… wenn i heint die gonzen vorschriften un verbote und sicherheitsvorgebungen sieg 🤔🤣

wpDiscuz