47-Jähriger freigesprochen

Verdacht: Beim Unterhalt doppelt kassiert

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 09:22 Uhr

Bozen – Falls ein Ex-Partner keinen Unterhalt zahlt, springt das Land ein und er macht sich strafbar. Offenbar gibt es aber auch eine Kehrseite der Medaille: nämlich Mütter, die den Dienst der Unterhaltsvorschussstelle ausnutzen und „doppelt kassieren“, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Zu einem derartigen Verdachtsfall ist es erst kürzlich bei einer Gerichtsverhandlung gegen einen 47-Jährigen aus Bozen gekommen. Der Vorwurf gegen ihn lautete, sechs Monate lang bei der Unterhaltszahlung für seinen Sohn säumig gewesen zu sein. Die Ex-Frau hatte in der Zwischenzeit monatlich 350 Euro von der Unterhaltsvorschussstelle kassiert.

Im Rahmen der Beweisaufnahme konnte der beschuldigte Vater allerdings anhand von Überweisungsunterlagen seiner Bank einwandfrei belegen, dass er bereits seit fünf Monaten seiner Pflicht zur Unterhaltszahlung nachkam. Nun dürfte die Mutter juridischen Ärger bekommen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Verdacht: Beim Unterhalt doppelt kassiert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
1 Monat 5 h

i bin mir sicher das es lond viel geld sporat wenn es amoll oll de “alleinerziehenden” frauen gründlich unter de lupe nahm!
i wett das 60- 70% von de in der bezuschußten wohnung in a fester partnerschoft wohnen u. somit den verheirateten ob. ehrlich- unverheirateten gleichgstellt sein!
de zuastände sein a betrug am steuerzahler wie de gschicht im beitrog, lei kimmts teurer!

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
1 Monat 1 h

…gib dir vollkommen Recht…kenne einige Partnerschaften wo “er” nicht aufscheint und somit auch nicht sein Einkommen bei keinen Ansuchen angegeben wird..Kontrollen sind so gut wie keine

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
1 Monat 51 Min

@Staenkerer

Und wieso nur die “alleinerziehenden” Frauen ????? Die Männer sind wie immer heilig, oder ?????

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
1 Monat 5 Min

@blümchen
Es gibt verhältnissmässig wenige alleinerziehende Männer. Die meisten Kinder kommen bei einer Trennung zur Mama.
Da ist nichts mit heilig oder unheilig.
Aber aus dir spricht ein Emanzentick – immer auf den Männern rumhacken.

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
30 Tage 22 h

@PuggaNagga

Nur zu deiner Information, ich bin selber männlich. Und ich kenne jede Menge solcher Fälle, und nicht wie du behauptest einige Einzelfälle.

Staenkerer
30 Tage 21 h

@Bluemchen u.ni honn gemoant das die mander nit ehrlicher sein …😉
ob. du hosch recht, natürlich sein de mander a zu konntroliern, wor a lapsus von mir des nit dazuazuschreibn!

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
30 Tage 19 h

@Blümchen
Du hast aber einen unvorteilhaften Namen gewält. Blümchen klingt für mich nicht sehr männlich.😉
Ausserdem habe ich nicht behauptet dass alleinerziehende Männer Einzelfälle sind sondern verhältnissmässig wenig sind. Ich vermute/schätze 20% Männer zu 80% Frauen. Das macht einen grossen Unterschied.

elvira
elvira
Tratscher
30 Tage 8 h

@Bluemchen
na ober in foll fa trennung, unterholt und es recht seine kinder zu segn hobn die mander meistens die orschkorte gezogn. schun lai mol dass die frau in dar wohnung bleibn konn, a wenn sie ihm keart bzw sein eltrrnhaus iach, isch a witz…oder dass danit gedroht wer, dass er die kinder nit segn terf wenn er de und sel nit tuat. woaschwia oft sel passiert??? frauen kennen do oft monster sein, und i sog sel obwohl i selber uane bi

Staenkerer
30 Tage 4 h

@elvira do gib i, selber a frau, dir 100% recht!! de schikanen reichn von erpressung bis zum moralischen mord wos a toal frauen aufführn, nor sein se no stolz auf de “leistung” u. kriegn recht von olle seitn!
wos de den kindern olles, vorlüagn u. wieviel kinderseel damit belostet wern, de als erwochsene no unter dem vermeintlichen liebesentzug des voters leidn, od. wenn sem se de lügen erkennen, unter den betrug der mutter, werd nie aufkemmen!
von der gesetzlich obgsegneten abzocke redn mir gor nit!

zockl
zockl
Tratscher
1 Monat 3 h

Das kann doch nicht sein! Frauen machen doch immer alles richtig und sind so korrekt. Unsere Grünen Gutmensch”Innen” sprechen ja nie von Dieb”Innen”, Verbrecher”Innen” bei solchen Begriffen wird das “Innen” immer dezent weggelassen 😉

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
1 Monat 2 Min

@zockl
Perfekt auf den Punkt gebracht. Auch noch nie gehört: TäterInnen, RaserInnen.

Staenkerer
30 Tage 21 h

dafür isch bei jo chancengleichheit ollm lei von frauen de rede, genauso wie es ba häuslicher gewalt u. sexueller belästigung ohnscheinend lei weiblichen opfern gib ….

nixischfix
nixischfix
Tratscher
1 Monat 6 h

Ja ist denn das die Möglichkeit, bei all den lieben Frauen hier im Lande… 😉

Savonarola
Savonarola
Superredner
1 Monat 5 h

und ich, der meinte, dass immer und sowieso nur der Mann an allem Übel der Menschheit Schuld ist.

durchdacht
durchdacht
Grünschnabel
1 Monat 3 h

Davor alle alleinerziehend und dann später heiraten und wieder Beiträge kassieren.
Solche -ragazze madri- kenn ich einige und bettelarm sind die gewiss nicht. Eine ist sogar mit einem vize bürgermeister zusammen. Jahrelang als ragazza madre in innsbruck studiert mit förderung weil angeböich ragazza madre und dann mit d vize bürgermeister ein kind gemacht u geheiratet als in innsbruck durch den studienabschluss nix mehr zu holen war. Bei solchen laschen kontrollen wird halt aus der zitrone saft gepresst bis kein tropfen mehr rauskommt.

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Jo wia?
Frauen tean decht sou eppes nit.. nia.. niamols!!

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
1 Monat 2 h

Wieso wird das eigentlich nicht zuvor kontrolliert ob der Vater zahlt oder nicht?? 

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
1 Monat 7 h

Welche freuen sein unter oller würde

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
1 Monat 4 h

Schrecklich, und das im Heiligen Land Tirol 😁

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
30 Tage 23 h

@ PuggaNagga
 👍 😀 das ist bestimmt eine die keiner mehr mag ,dann werden die so sauer und hassen die Männer ….wichtig solchen ……………. immer fleißig aus dem Weg gehen.

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
30 Tage 19 h

Ja in der Jugend ist keiner gut, hübsch und reich genug für die “Prinzessin”. Die Jahre vergehen, einige Enttäuschungen kommen hinzu und auf einmal sind ALLE Männer schlecht. Die Schönheit der Jugend ist inzwischen verflogen und kein Mann dreht sich mehr nach ihr um – Frust entsteht.
Sicher es gibt Sch***-Kerle die schlimmer mit Frauen umgehen als wie mit Vieh. Aber der Grossteil der Männer (mir bekannt) ist recht anständig.

StreetBob
StreetBob
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Jojo…. Wenn dr Gscheidere NIT nochgibt, isch dr Dumme dr Dumme….

na bravo
na bravo
Neuling
30 Tage 22 h

also wirklich alleinerzieherin sein isch net so oanfoch…..net olle frauen in gleichen topf werfen…..weil im gegenzug gibs sehr viele männer und a frauen de wirklich net zohln…..sem steasch nor bled do

LoennebergerMichel
LoennebergerMichel
Grünschnabel
30 Tage 23 h

…bledefl frauen heintzutog…koan wunder dass sich monn vielfoch nimmer auf wos feschtes einlossn will!

Norbi
Norbi
Tratscher
30 Tage 18 h

Dazu möchte ich nur eins sagen DIESE Frau muss ganz schön blöd sein so was zu behaupten wenn sie monatlich über die Bank ihr Geld bekommen hat. Überweisungen werden immer aufscheinen. Wären da nicht der Sohn würde ich den Unterhalt sofort stoppen und …. na sag es gar nicht

Wuzele
Wuzele
Neuling
30 Tage 17 h
Ich muss sagen ,dass ich von vielen Kommentaren schlecht geblieben bin .Von jemanden wird die “Frau” sogar als “LASCHE” bezeichnet ,frage mit welchem Recht ? EIN FALL :Vater bezahlte für ca 3/4Jahre die Alimente in bar auf die Hand und die Frau machte für Ihn und sie einen Zettel mit Datum ,Betrag und Unterschrift .Der Vater wollte ihn zuerst gar nicht annehmen ,aber als ihm die Frau erklärte dass sie so in einem späteren Moment eventuell auch sagen könnte sie hätte nie einen Cent gesehen wurde er angenommen . Danach das gesamte Jahr 2009 und 10 Monate von 2010 zahlte… Weiterlesen »
Wuzele
Wuzele
Neuling
30 Tage 17 h

@Norbi
Bin selbst eine Frau und man hört so oft , dass auch die Frau für sich einen Unterhalt ab kassiert ist richtig solange das Kind nicht in den Kindergarten gehen darf , aber danach sollen sie sich auf die Socken machen und arbeiten gehen !!

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
30 Tage 19 h

Dreist genug muss Frau sein……und dazi da Eugene Kind alla Mittel zum Zweck nutzen… Moral0

elvira
elvira
Tratscher
30 Tage 8 h

in der typa sollet olles gstrichn werdn…de sollet a nia um mirtbeitrog unsuachn terfn

Wuzele
Wuzele
Neuling
30 Tage 3 h

@elvira
Man bekommt ja keinen Mietbeitrag wenn man arbeitet !

wpDiscuz