Es war falscher Alarm

Verdächtiges Päckchen in Mölten verursacht Angst

Mittwoch, 12. Dezember 2018 | 11:52 Uhr

Mölten – In der Gemeinde Mölten ging am Mittwoch gegen 10.00 Uhr die Angst herum. Ein verdächtiges Päckchen erregte die Aufmerksamkeit bei einigen Angestellten der Gemeinde. Sie haben die Carabinieri verständigt.

Auch die Evakuierung des Gebäudes wurde veranlasst. Die Sprengstoffexperten der Carabinieri aus Bozen waren im Anschluss gemeinsam mit der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr vor Ort.

Das Päckchen wurde inspiziert, dann aber für ungefährlich eingestuft. Es wurde laut den Carabinieri am falschen Ort abgegeben.

Der falsche Alarm habe aber das reibungslose Ablaufen und die gute Koordination der Einsatzkräfte veranschaulicht.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Verdächtiges Päckchen in Mölten verursacht Angst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 11 Tage

Was für ein Glück für das Pärchen, dass sie keinen Verfechtern der Selbstjustiz begegnet sind. 😜😊

idenk
idenk
Tratscher
1 Monat 11 Tage

😂😂😂 sehr gut platzierte & durchdachte Ironie 🙊

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Du solltest lieber auf die schlagzeiten reagieren wie diese in strassburg

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 11 Tage

@typisch – dass es Ihnen unangenehm ist, dass ich das hier aufgreife, dfaür mein volles Verständnis 😜😊

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

das war anscheinend ein Fake Paeckchen! 😉

Freund
Freund
Neuling
1 Monat 11 Tage

decht kua christkindl gwesn

Calimero
Calimero
Superredner
1 Monat 11 Tage

Es wird gemunkelt, dass es sich bei dem verdächtigtem Päcken um ein Beate Uhse Paket gehandelt hat.

Jefe
Jefe
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@calimero
ach….da ist meine Bestellung gelandet

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Wieso sein do oben a por freiheitliche 🤣🤣🤣

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Hoben sie aufn mölten an terroristischen anschlag vermutet??? 😂😂😂😂

wpDiscuz