Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw

Verkehrsunfall bei Tschars fordert zwei Verletzte

Donnerstag, 01. Juli 2021 | 15:52 Uhr

Tschars – Auf der Vinschgauer Straße bei Tschars hat sich am Donnerstagnachmittag gegen 13.15 Uhr auf der Höhe der Tunnelbaustelle ein Verkehrsunfall ereignet.
Ersten Informationen zufolge handelte es sich um einen Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Sanitäter eines zufällig vorbeifahrenden Krankentransportwagens vom Vinschgauer Oberland leisteten erste Hilfe.

Der Rettungswagen des Weißen Kreuzes von Naturns brachte die beiden Verletzten ins Krankenhaus nach Meran. Während ein 51-Jährger aus Kaltern mittelschwer verletzt wurde, kam eine 45-jährige Frau aus Tabland mit leichten Verletzungen davon.

Im Einsatz standen außerdem die Freiwillige Feuerwehr von Galsaun und die Carabinieri von Schlanders.

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Verkehrsunfall bei Tschars fordert zwei Verletzte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Geri
Geri
Superredner
30 Tage 44 Min

Sofort ein Tutor-System her, das die zulässige Geschwindigkeit kontrolliert. Denn ohne dieses System (https://www.suedtirolnews.it/unterhaltung/umfrage/unfaelle-braucht-es-auf-der-mebo-ein-tutor-system) würden immer wieder solche Unfälle passieren, wie dieser da.
Jedenfalls behaupten das einige hier im Forum, zumindest glauben sie fest daran. 😉

magari
magari
Grünschnabel
29 Tage 20 h

Auf der Vinschgerstrasse gibt es nicht wirklich ein Problem mit Raser, es gibt ja auch kaum Überholmöglichkeiten. Es fährt sich dort sehr entspannt.

Offline
Offline
Kinig
29 Tage 6 h

@magari..aber nur, wenn man sich geduldig dem fließenden Verkehr anpasst. Leider versuchen immer wieder Einzelne, auf der Fahrt von Graun nach Meran durch riskante Überholmanöver ein paar wenige Minuten 🙈 Fahrzeit “einzusparen”.

wpDiscuz