Zwei Pkw frontal zusammengeprallt

Verkehrsunfall in Lana fordert sieben Verletzte

Samstag, 23. Februar 2019 | 12:25 Uhr

Lana – In Lana hat sich auf der Gampenstraße am Samstagvormittag gegen 10.00 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, der insgesamt sieben Verletzte forderte.

Ersten Informationen zufolge sind auf der Höhe von Ackpfeif zwei Pkw frontal zusammengeprallt. Bei den Verletzten handelt es sich um eine 32-jährige Südtirolerin, um einen vierjährigen sowie um einen wenige Wochen alten Buben aus Trient, um einen 36-jährigen Mann aus Trient, um einen 38-jährigen Südtiroler sowie um einen achtjährigen und einen zehnjährigen Buben, die ebenfalls aus Südtirol stammen.

Glücklicherweise kamen alle Beteiligten mit leichten Verletzungen davon. Trotzdem wurden sie vom Weißen Kreuz ins Meraner Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen auch die Ortspolizei und die Freiwillige Feuerwehr in Lana.

#EINSATZINFO: FF Lana – 23.02.19 – 10:03 – Alarmstufe 4 – Verkehrsunfall ohne eingeklemmte person / incidente stradale senza persone incastrate – im Einsatz mit Weißem Kreuz, Rotem Kreuz und Behörden.

Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Sabato 23 febbraio 2019

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Verkehrsunfall in Lana fordert sieben Verletzte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mutti
Mutti
Superredner
24 Tage 11 h

In olle a guate Besserung

wpDiscuz