Wieder große Menschenansammlungen im Stadtzentrum

Vernunft der Menschen einzig wirksame Waffe

Sonntag, 20. Dezember 2020 | 09:55 Uhr

Bozen – Im Zentrum der Landeshauptstadt war am gestrigen Samstag wieder viel los. Viele nutzten die Gelegenheit, um letzte Weihnachtseinkäufe zu machen, zu Bummeln oder sich einfach mit Freunden auf einen Kaffee oder ein Aperitif zu treffen. Was in normalen Zeiten der Normalität entspricht, besorgt nun – in diesem neunten Monat der Pandemie – Ordnungshüter und Verantwortliche, berichtet die Tageszeitung Alto Adige.

Zwar wurden in den Geschäften und Einkaufszentren die Corona-Regeln beachtet, doch außerhalb wurden das Einhalten von Abständen und das Tragen von Masken manchmal auch wieder vergessen oder eben nicht so genau genommen. Auch zu Ansammlungen soll es mancherorts gekommen sein.

So manch einer stellt sich die Frage, was der bevorstehende Weihnachtslockdown vom 24. Dezember bis 6. Jänner bringen soll, wenn zuvor sorglos eine Normalität gelebt wird, die uns später wieder auf die Füße fallen könnte.

Die Kontrollen und die Präsenz der Ordnungshüter würden nur bis zu einem gewissen Punkt reichen, erklärt der Kommandant der Bozner Stadtpolizei, Sergio Ronchetti. Es sei grundlegend, dass die Bevölkerung mitmacht und jeder seinen Teil dazu beiträgt, um die Infektionszahlen klein zu halten. Die Vernunft der Menschen ist sozusagen die einzig wirksame Waffe.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

128 Kommentare auf "Vernunft der Menschen einzig wirksame Waffe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Simi96
Simi96
Grünschnabel
30 Tage 14 h

“Vernunft der Menschen einzig wirksame Waffe”?!?! – wir sind verloren…

halihalo
halihalo
Tratscher
30 Tage 13 h

die Menschen sind schon vernünftig ! was sollen sie denn tun ? jeder Mensch ist verschieden !!
immer werden Schuldige gesucht ,aber das nützt nichts …jeder soll selbst auf sich aufpassen ! man kann nicht immer jemand anderes verantwortlich machen …so war es früher auch immer…wo kommen wir denn da hin…das Leben muß weitergehen !

Jiminy
Jiminy
Kinig
30 Tage 12 h

eindeutig!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
30 Tage 12 h

…Die Vernunft der Menschen ist sozusagen die einzig wirksame Waffe…

Diese Waffe kommt selten zum Einsatz, wenn es um Spass und Shoppen geht.

nikname
nikname
Superredner
30 Tage 11 h

@halihalo
genau so ist es👍

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

halihalo
“das Leben muß weitergehen”
dh. einfach augen zu und ganz fest daran glauben, dass so ein weltweites Geschehen einfach von alleine weggeht?
Natürlich muss das leben weitergehen, aber ist es so schwer bzw. zu viel verlangt, über einen bestimmten Zeitraum eingeschränkt zu leben, um nachher wieder Normalität zu haben?
Wenn wir nicht mehr auf die Vernunft eines jeden Einzelnen hoffen könnten, würden uns trübe Zeiten bevorstehen.
Und es geht auch nicht darum, dass ALLE damit gemeint sind, aber wie bei einer Herdenimmunität bentögit es einen gewissen Anteil an vernünftigen Menschen, damit wir das überstehen.
Die anderen Ignoranten werden auch nochher Ignoranten bleiben.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
30 Tage 9 h

Meschenansammlungen wirds immer geben, mit,vor, und nach Corona das Problem wird nur verschoben, nicht behoben .

Storch24
Storch24
Kinig
30 Tage 9 h

Das nennen sie vernünftig ? Die meisten haben auf den Urlaub NICHT verzichtet, gehen shoppen, machen Freizeit Sport und geben wandern, viele VERGESSEN 😜(weil sie es wohl so wollen) auf die Maske , Abstand ? Was ist das , nie gelernt. und das ist vernünftig ?

Waiby
Waiby
Grünschnabel
30 Tage 7 h

@halihalo was wo sind bitte die Menschen vernünftig

halihalo
halihalo
Tratscher
30 Tage 6 h

@Storch24
das sind eben Menschen und keine Roboter die man programmieren kann und wir haben eine Demokratie sonst könnten wir ja gleich alles so machen wie in China , dort klappt alles super jedenfalls offiziell

mayway
mayway
Tratscher
30 Tage 6 h

@So ist das ..und saufen..hast du vergessen…eine Katastrophe was sich da in Reischach abgespielt hat…dafür nimmt man 3h Autofahrt in Kauf!! Die haben wohl keine Grosseltern zu Hause…die Bars haben die Jugend nicht im Griff….da hilft nur Lizenzentzug

oasterhos
oasterhos
Tratscher
30 Tage 5 h

@Kofler: der größte Ignorant scheinst wohl du zu sein oder? Deine Weitsicht und deine Überlegungen sind wohl kürzer als der Name vom Ösi Kanzler….

halihalo
halihalo
Tratscher
30 Tage 4 h

@M_Kofler
was ist Vernunft ?
wir müssten die vielen Angestellten in Gastronomie und Handel usw fragen…die heuer nur einen Bruchteil ihres Lohnes bekommen wenn überhaupt…alle Betriebe die zu haben und nicht wissen wie es weiter geht
ein Staat der Schulden macht als gäbe es kein Morgen…
aber schuld sind die Bürger die noch etwas fur Weihnachten kaufen wollen…wenn die Geschäfte einmal auf haben.
logisch gibt es Menschen die gegen den Strom schwimmen…das ist normal und man darf sich nicht zu viel erwarten
und der Großteil der Menschen haltet sich an die Regeln !

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

@oasterhos Richtig, man siehts dauernd , ein verviruster Ignorant, der sein vermeintliches Allwissen, uns vor Augen führt.

Faktenchecker
29 Tage 23 h

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
29 Tage 12 h
@oasterhos  zu deinem ersten Kommentar sage ich lieber nichts, denn dafür bekommst viell. ein paar +, in deiner Argumentation hilft es nicht.  Den zweiten Kommentar von dir finde ich hingegen schon sehr viel besser, spitzzüngig aber mit guten Argumenten. Warum gehts nicht immer so?  Ich sage es dir aber nochmal, das aufmerksame Lesen ist noch nicht ganz da: hör auf zu tun als würden die Kritiker hier ALLE Bürger meinen … es sind genau jene, die sich eben nicht daran halten, teilweise sogar extra; diese haben auf jeden Fall eine Teilschuld.  und die allzu böse Regierung hat es doch gesagt?… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
29 Tage 12 h

@Blitz 
endlich, jetzt hast jemanden gefunden, mit dem du mich schlecht machen kannst, haha wie auf dem Schulhof 😀 Aber vor jeder kontroversen Diskussion fliehen, ein Armutszeugnis dafür, wie diskussionsfähig du bist.

Und Allwissen würde ich es nicht nennen, aber dank Google kann man sich eigentlich über sehr vieles im Leben informieren und man muss nicht Verschöwrungstheorien Glauben schenken. Kann ich dir auch nur mal raten. und keine Sorge, mein “Allwissen” werde ich gerne weiter äußern, wenn du mal wieder Fake News verbreitest. 

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
29 Tage 11 h

@M_Kofler Ob Google, Wissenschaften, Verschwörungstheorien,oder Statistiken,
ich vertraue eher auf meinen gesunden Hausverstand.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
29 Tage 7 h

jaja das ist schon bekannt und hier wieder die Frage: wie weit hat dich dieser im Leben gebracht?
wie oft hast du diesen gscheiden Spruch umgesetzt in all den Momenten wo du ein Krankenhaus aufgesucht hast oder Medizin geschluckt hast?
Da wurde noch nichts hinterfragt, warum jetzt? Was gefällt dem Hausverstand aktuell nicht, kannst du ihn mal fragen? Scheinst ja einen guten Draht zu ihm zu haben.

Und dein erwachsenen Verhalten hast du hier ja perfekt aufgezeigt 😉 ach blitz ….

elvira
elvira
Universalgelehrter
30 Tage 13 h

die lait sein stuff, guat sou!

Jiminy
Jiminy
Kinig
30 Tage 12 h

ich höre in diese Worte meine 6 jährige Tochter, “i bin stuff, i hon net Lust”. Die Antwort: dann machst es halt ohne Lust, aber du machst es!! So ist es im Leben, wenn in einer Gesellschaft alle nur machen würde was sie Lust haben, was würde dann passieren?!

falschauer
30 Tage 12 h

iatz schun stuff ??, appelier an deine vernunft, vielleicht kimmps a bei dir endlich un, mit stuff sein werd nix gelöst, im gegenteil!

Fungizid
Fungizid
Tratscher
30 Tage 10 h

@Jiminy danke genau so ist es endlich einer ders kapiert hat.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

Jiminy
Applaus für diesen wirklich sehr passenden Kommentar.

elvira
elvira
Universalgelehrter
30 Tage 8 h

@falschauer
fa lockdown, verbote, lohnausgleich a nit wias ausschaug

OrB
OrB
Universalgelehrter
30 Tage 7 h

@elivra
Als gebildeter Mensch solltest du dein stuff sein in den Griff bekommen!

Missx
Missx
Kinig
30 Tage 13 h

Ich würde vorschlagen, wir schließen Bars, Restaurants und Geschäfte für immer.

Wenn der Mensch, am Wochenende mit der Vernunftentscheidung konfrontiert ist, ob er etwas einkaufen oder etwas trinken geht und entscheidet, dass er dies tut und dann den schwarzen Peter zugeschoben bekommt weil er sich in eine Bar begiebt, die für jedermann zugänglich ist, dann frage ich mich, warum die Politik nicht einfach alles für immer schließt, was eine Menschenansammlung zur Folge haben kann.

Dem Mensch Freiheit geben und dann zu erwarten, dass er diese nicht nutzt ist mehr als utopisch.

Fighter
Fighter
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Genau so ist es. Schon seit Jahren arbeitet die Politik mit dieser Taktik. Am Ende ist immer der kleine Bürger an allem Schuld und die Politiker Posaunen im Chor wir haben alles fürs Volk gemacht.

Ars Vivendi
30 Tage 12 h

@Missx..🙈 “ich würde vorschlagen”… Also sage ich Nichts, um niemandem auf die Füße zu treten.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
30 Tage 10 h
“Dem Mensch Freiheit geben und dann zu erwarten, dass er diese nicht nutzt ist mehr als utopisch.” Tja liebe Leute und User, das kommt dabei raus, wenn man gegebene Situation so dreht wie man will und wie es zur eigenen Denkweise passt, dass dann so ein Schwachsinn von Kommentar herauskommt. Genau wie du zu BEginn einfach nicht verstehen wolltest, was die Masken bringen sollen, gehts jetzt hier mit den Maßnahmen weiter. Passt, dann ab mit der Freiheit, hartes System wie in China einführen und natürlich auch das Social Scoring; dann würde ich dich gerne mal sehen bzw. deine Kommentar lesen.… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

vor allem “für immer” … alleine für diese absichtliche Provokation muss man sich ja schon an den Kopf fassen. Immer alles theatralisieren, das ist dein Geschäft.

Staenkerer
30 Tage 9 h

@Ars Vivendi a targa aufn hintern und für de zukunft vorschreibn welche zohln zu welcher zeit (datum, uhrzeit) wielong wohin dorf, sell gang holt no ….

Missx
Missx
Kinig
30 Tage 7 h

@kofla
Das Verstehen von Ironie setzt Intelligenz voraus

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
30 Tage 6 h
jaa glaube ruhig, dass ich deine Kommentare und vor allem deine “Ironie” nicht verstehe 🙂 Ich nehme deine Kommentare nicht ironisch, denn du scheinst nicht zu verstehen, dass mit Verharmlosung die ganze Pandemie noch künstlich hochgehalten wird …. nebenbei finde ich es zutiefst geschmacklos täglich mit Ironie Meinung zu machen und dann sich noch für witzig und überlegen halten. Bezeichnend jedoch, dass du nicht mehr zu sagen hast; denn du weißt selbst nur zu gut, wie oft du heuer deine Meinung komplett umgeändert hast 😉 Oder wars etwa nicht so, als wäre das Hong Kong Fieber hier nie als Gegenargument… Weiterlesen »
Roby74
Roby74
Grünschnabel
30 Tage 6 h

@Missx:gestern am Abend auf Rai Sender Bz um 20.00 Nachrichten geschaut????Wie sich so manche Leute aufgeführt haben ?????Z.B.”Groggolm”?????🤦🏼‍♂️😤🤮🤢

Roby74
Roby74
Grünschnabel
30 Tage 5 h

@Missx👍🏻genau!!!!!

Staenkerer
30 Tage 2 h

na jo, de politiker waschn sich holt ollm no de hände in unschuld! bin heit a auf einlodung eppas trinkn gongen obwohl i dahoam bleibn gwellt honn! der reiz des “gien kenne” und der gsellschoft hot hold gewunnen! es reut mi a nit, wer woaß schunn wenns nächste moll geat!

Jiminy
Jiminy
Kinig
30 Tage 1 h

@Missx
in diesem deinem Kommentar versteht man wirklich nicht ob es Ironie ist ooder ernst…

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 15 h

@Jimini
lies einfach nochmal.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
29 Tage 13 h

naja wenn man Ironie erst beim 10ten Mal lesen erkennt, dann sollte sich vielleicht der/die SchreiberIn überlegen, ob es so gut verfasst war 🙂 Aber wieder: schuld sind die anderen, nie selbst hinterfragen, das ist wichtig. 

emge
emge
Grünschnabel
30 Tage 13 h

politik und polizei-gewalt sollten sich eher fragen, ob menschen einsperren die richtige massnahme ist… covid19 ausbrüche werden dadurch offensichtlich nicht verhindert – erkrankungen wegen depressionen mit schweren verläufen bis hin zum tod und gravierende langzeitschäden sind die folge…

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
30 Tage 13 h

emge
Verdi: Nabucco
Gefangenenchor

Jiminy
Jiminy
Kinig
30 Tage 12 h

offensichtlich nicht verhindert… wieso sinken dann die Zahlen während den lockdown?? Ich bin überhaupt kein lockdown Freund, aber Blödsinne verbreiten tu ich auch nicht, so ehrlich bin ich noch zu mich selbst.

Ars Vivendi
30 Tage 12 h

@emge….es gibt unbestritten Fälle von psychischen Erkrankungen z.B. wegen der finanziellen Folgen und dem Alleinsein in der Coronakrise. Jedoch stehen die mutmaßlich tödlichen Verläufe sicher in keinem Verhältnis zu denen an und mit Corona Verstorbenen. Beiden gehört unser aller Mitgefühl, ein “Aufrechnen” ist absolut unangebracht.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

Dachte es reicht nur dein gutes Immunsystem?

Jiminy
Jiminy
Kinig
30 Tage 1 h

@Spiegel
es hilft, sehr viel auch noch.

Staenkerer
30 Tage 1 h

@Ars Vivendi i glab das es leit gib de zu viel alloan sein und desholb ins grübeln kemmen, sich ober nit getraun unter leit zu gien weilse jo über de panikberichte a grübeln während ondre, de a alloan sein, sich holt traun zu gien, leit zu suachn, vom grübeln obgelenkt wern, dafür ober zu de “verondwortungslosn” gezählt wern, weil se gian!
wieder ondre warn nit alloan,, grübeln ober decht und hobn obgst!

Lorietta12345678
30 Tage 13 h

Es geht nun zu lange, widde widde wer will von mir lernen ich mach mir dir Welt widde widde wie sie mir gefàllt. Je mehr ihr verbietet, umso mehr ist es mir egal, gestern tolle Party gefeiert. ( Privat) Egal wenn ihr alles schliesst.😜

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
30 Tage 11 h

wegen solchen “Eigenverantwortungs vollen Menschen” drehen wir uns im Kreis und alle Zahlen teuer… Bravo.

Trina1
Trina1
Tratscher
30 Tage 11 h

@ Lorietta, ja da kannst dir was einbilden und feier ruhig weiter! Bürgersinn, Verantwortung ist halt nicht jedermanns Sache !

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

ja diese Einstellung hat dich im Leben sicherlich weit gebracht, ha? 🙂 ganz “cool”, dass du gestern auf einer Party warst, wow.
Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
30 Tage 7 h

@Lorietta
Aber Zucht und Ordnung müssen sein ! Ich hoff doch, dass auch wieder die gebrauchten Masken gewichtelt wurden !!!

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

Lorietta123..
👍 Man soll die Feste feiern wie sie fallen.

Staenkerer
30 Tage 1 h

sei dir vergönnt, sogor von herzn! de nochborn, 7 erwochsne im haus feiern schun öfter…

Staenkerer
30 Tage 1 h

@Trina1 es steat weder zu wie viele sie worn ban feiern und in welchen verhältniss sie unteranonder stien … stell de vor de hat mit familienmitglieder de eh mitnonder wohnen party gmocht? nit ollm isch olls so wie es kling …

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
29 Tage 17 h

@Staenkerer
😁😁 So weit können manche halt nicht überlegen, die sich immer darin gefallen, andere zu massregeln. 😂
Hoffentlich hatte Lorietta123 ganz viel Spaß. 🤣

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
29 Tage 13 h

Die Waltraud spricht davon, dass manche nicht “so weit überlegen können” haha ok wow 🙂 jene Userin, die ja täglich beweist in welcher “bubble” sie lebt 🙂

aber das gegenseitige Schulterklopfen bringt halt auch gegenseitig selbstbewusstsein um den eigenen “Topfen” weiter zu glauben 😉
Lass dich ja nicht weiter maßregeln, die böse Obrigkeit will dich kontrollieren 😀

anniho63
anniho63
Grünschnabel
30 Tage 13 h

net olle sein vernünftig sein einige hirnlos respektlos u hirnlos

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
30 Tage 12 h

Doppelt hirnlos ist natürlich tragisch.

Oma
Oma
Superredner
30 Tage 4 h

@Piefke-NRW
Da sind Männer gemeint weil die haben 2 Hirne eins im kopf und eins weiter unten.

Ars Vivendi
30 Tage 13 h

Seit Monaten immer die gleiche Leier. Schade, dass es nicht fruchtet. Das ICH geht für viel zu Viele über Alles 😭

brunner
brunner
Universalgelehrter
30 Tage 13 h

Viele Südtiroler sind Plärer erster Kategorie….sonst überall die Besten sein wollen,Arroganz ohne Ende, aber nicht imstande, eine einfache Maske aufzusetzen und Menschenansammlungen zu meiden…zudem würde ich das Alter fuer Volljährigkeit samt Möglichkeit den Führerschein zu machen wieder auf 21 anheben…denn so wie sich viele Jugendliche beim Apres Ski aufgeführt haben…zum Schämen! Eindeutiger Beweis fuer Unreife!!

AlleswisserSuperhirn
30 Tage 11 h

Eher 30. Sogor 21-Jährige sein oft no …

weitdenka
weitdenka
Grünschnabel
29 Tage 14 h

Lieber Brunner, bei uns Jungen hat es sich im Gegensatz zu älteren Generationen festgesetz, dass man mit Alkohol nicht in ein Auto einsteigt. Wenn man so manchen Rentnern beim Autofahren zusieht, kann man nur hoffen dass es gut geht. Außerdem haltet sich der Großteil sehr wohl an die Regeln. Leider hatte die besagte Fernsehsendung wieder mal die Intention einen Generationenkonflikt zu erzeugen für die Quote.

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Wenn jeder die einfachen Regeln einhalten würde gäbs kein Lockdown!
Danke ihr Leugner und Regelbrecher!

Haltet euch doch an die Regeln, keine Partys, Sozial Distanzing, Maske tragen im Geschäft.
Ist das so ne große Einschränkung?

Danke nochmal für den Lockdown

weitdenka
weitdenka
Grünschnabel
29 Tage 14 h

jo ischs

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
30 Tage 13 h

wär bis jetzt nicht vernünftig war wird es sicher auch nicht mehr werden!

falschauer
30 Tage 12 h

wenn wir auf der vernunft der menschen unsere zukunft aufbauen sollten, dann sehe ich schwarz

allesnurzumschein
30 Tage 12 h

@falschauer
Sehe ich genauso! Jedes Tier scheint intelligenter als der Mensch zu sein, weil das weiss wenigstens aus Instinkt, dass in einer Gefahrensituation zu flüchten ist oder sich angemessen zu verteidigen gilt 😏

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Drinnen in den Geschäften Disziplin und heraußen loslegen.
Fazid :Geschäfte müssen schließen – – – – heraußen umherlaufen darf man – – –

Missx
Missx
Kinig
30 Tage 13 h

@Black Lady
Du hast recht, warum nicht komplett verbieten, das Haus zu verlassen?

Ars Vivendi
30 Tage 8 h

Ein “Pustertaler” Fähnchen im Wind 🙈

kloando
kloando
Grünschnabel
30 Tage 12 h

Sorry aber wiedermal werden nur die Einheimischen kontrolliert und zur Vernunft gerufen. Aber die Italienier die in den letzten Tagen in ihre Ferienwohnungen zurückgekehrt sind gilt das nicht.
Gestern in Bruneck viele Italiener gesehen die eindeutig Touristen waren (mit Googlemaps unterwegs, mit der ganzen Familie und und und)

inni
inni
Superredner
30 Tage 11 h

@kloando
Sorry aber gelten die Reiseeinschränkungen nicht erst ab morgen, den 21. Dezember. Gestern und auch heute noch durften bzw. dürfen alle im Staatsgebiet hinfahren wo immer sie wollen, im Extremfall auch von Palermo nach Bruneck 😜

inni
inni
Superredner
30 Tage 11 h

@kloando
Sorry aber gelten die Reiseeinschränkungen nicht erst ab morgen, den 21. Dezember? Gestern und auch heute noch durften bzw. dürfen alle im Staatsgebiet hinfahren wo immer sie wollen, im Extremfall auch von Palermo nach Bruneck 😜

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

Richtig,auch in Sterzing viele aus andere. Provinzen unterwegs, einheimische müssen Bluten,die anderen haben ein Freiticket

Staenkerer
30 Tage 1 h

@inni stimmt! dafür sein sich a einige von ins stiefl obwerts gfohrn solong se no derfn, nor gleich sichs eh aus!

serafina
serafina
Tratscher
30 Tage 12 h

Wegen dem Virus die Geschäftszeiten verkürzen ist genau das Gegenteil von dem,was man erreichen möchte,eher verlängern würde besser sein,um Menschenansammlungen zu vermeiden

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
30 Tage 12 h

Richtig, serafina. 24h open würde die Angelegenheit nämlich entzerren! Das mit den nächtlichen Ausgangssperren verstehe ich nämlich auch nicht, denn gerade jetzt im Winter sind da eh nicht mehr viele Leute unterwegs. Politik hoid!

Staenkerer
30 Tage 1 h

du hosch vollkommen recht! nit de beschrenkten zeitsponnen zwing jo de leit olle sem unterwegs zu sein, wie jetz de italiener, de lafn holt jetz olle ubd nor wunden sich monche wenns “menschenansammlungen” gib! wie will der oane wissn das olle ondern a zu der zeit lafn und nor werd glästert als hattn sich de leit obgsprochn und warn zu fleiß olle gleichzeitig grennt!

Faktenchecker
30 Tage 2 Min

http://www.duden.de

Das ist eine Zumutung und es liest keiner bis zum Ende. Toll nicht?

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
30 Tage 12 h

war der letzte Sonderweg nicht Fehler genug? das es erneut locker genommen wird wir meines Erachtens noch teuer…

Staenkerer
30 Tage 6 h

italienweit isch holt jetz no olles außer haus solong se dürfn und danoch wieder kaum das se auskemmen, glabsch sell brings?? sem schun wimmels in de städte, wettn?

griastenk
griastenk
Grünschnabel
30 Tage 12 h

Andererseits soll man Lokal kaufen und die Wirtschaft ankrubeln.
Aber auf dee anderen Seite sind dann wieder zu viele Menschen unterwegs…
Ja was wollt ihr denn?
Die Hälfte einsperren und die andere Hälfte darf raus oder was?
Alles so sinnlos 🤦
Man hat einfach die Schnauze voll..

Staenkerer
30 Tage 13 h
vernunft, jo, sell war wirklich dahoam zu bleibn und koan schritt zu gian denn egal wohin i gea, ins dorf, in de stodt, in a gschäft, in wold, ondre kannt a schun sem hingongen sein, vieleicht lei 10, ober vieleicht 100, und schun find i mi in a menschenansammlung wieder in der zumindest obstondholtn schwierig werd! i wor freitog einkafn und des muaß reichen bisn 27. ober es spazierngian loss i mir nit nemmen a wenn man sem a ständig leit begegnet, es war nie recht und in watte pockn kennen mir ins eh nit! erLEB (es lebn nit vergessn)… Weiterlesen »
sarodinu
sarodinu
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Was nun?? Zuerst wird appeliert einheimisch zu kaufen, danach wird man dafür noch an den Pranger gestellt. Ab 2021 leg ich mir Amazon Prime zu, dann könnt ihr die Innenstädte komplett den ausländischen Fachkräften zur Vermietung anbieten…

sophie
sophie
Universalgelehrter
30 Tage 12 h

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr, einfach sture Köpfe…..

Jiminy
Jiminy
Kinig
30 Tage 1 h

meine 6 Jährige hat es schon längst gelernt! Bei den “Erwachsenen” hapert’s…

Faktenchecker
30 Tage 54 Sek

Jiminy ist also ein schlechtes Vorbild.

mazzisonni
mazzisonni
Neuling
30 Tage 13 h

I finds guit,dassman sich decht trifft und awin die sozialen kontakte pflegt..man sicht holt dass de strengen regeln nimma beachtet wearn…i loss mi anet insperrn…und wenn widdo ols zui isch nua trifft man sich hot privat…es isch aso und net ondoschta…i holt mi natürlich an die regln se isch jo klor☝️🤞

R.V.
R.V.
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Schlimmer wie die kleinen Kinder! Als wäre es der letzte Tag auf dieser Welt.
Wenn sie mal den Virus haben fruchtet die Vernunft, leider zu spät.
Dies wird ein großteil unsere Gesellschft nie und nimmer lernen. Da wir ja doch alle so Gescheid sind!!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
30 Tage 12 h

Dachte man soll lokal einkaufen, da beißt sich die Katze wohl in den eigenen Schwanz.

allesnurzumschein
30 Tage 12 h

Südtirol und kollektive Vernunft? 🙄 Autsch, da haben wir alle schon verloren, denn sowas würde vorraussetzen, dass man nicht nur an sich selbst denkt…

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Diese Vernunft, diese geheimnisvolle Kraft, ist trügerisch! Lieber zurück zur Natur! Triebe sind stärker als diese Vernunft.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
30 Tage 12 h

Auch in den Bars,kein Abstand U von einem mindest Anzahl von durstigen Völkern keine Spur

Neumi
Neumi
Kinig
30 Tage 12 h

Es gibt sicher bald wieder “entscheidende Tage und Wochen”.

allesnurzumschein
30 Tage 12 h

@Neumi
Dito 👍

Faktenchecker
30 Tage 9 h

Das geht seit über einem halben Jahr regelmäßig daneben.

Wir ermorden die Generation die uns den Wohlstand erarbeitet hat!

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
30 Tage 6 h

und die Zukunft wird nicht’s gutes bringen( 2021)

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

Faktenchecker
Scheinheiliges Gefasel. Wenn die Generation, die uns den Wohlstand ermöglicht hat so wichtig wäre, würden viele sehr gut von ihrer Rente leben können und müssten keine Flaschen sammeln. Aber das Geld wird ja anderweitig gebraucht. Oma und Opa sollen auch leben und mit uns Weihnachten feiern. Ich lach mich kaputt.

weitdenka
weitdenka
Grünschnabel
29 Tage 13 h

und die Generation, die den Wohlstand halten soll wird im Keim erstickt. Alleine und ohne Zukunftsperspektive

Waiby
Waiby
Grünschnabel
30 Tage 7 h

man besorgte die Sachen 14 Tage vorher und vermeidet die Menschenmenge das andere ist alles verantwortungsloses

Staenkerer
30 Tage 43 Min

wenn olle sell denkn und tien nor staut sichs holt 14 tog früher …

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
30 Tage 11 h
Hallo nach Südtirol, gab es so in D letzte Woche genau so zu bestaunen. Diese Zustände sind einem unsäglichem Froschkonzert von Politgrössen und “Experten” zu verdanken, der eine will sofort schliessen, der nächste in ein paar Tagen aber dafür mehr, der nächste wieder weniger aber dafür ganz lange, der eine meint 10.1.2021, der nächste redet vom 31.1.2021. Die Kaufleute versuchen panisch ihr Zeugs loszuwerden, rabattieren bis zu 90 % und das Millionenheer an Kaufwilligen rennt selbstverständlich geschlossen los in der Angst bald gibt es nichts mehr. Wenn ich in einer vollen Halle mit unruhigen Menschen “Bombe” oder “Feuer” rufe kann… Weiterlesen »
schreibt...
schreibt...
Superredner
30 Tage 10 h

Was hat eigentlich der Lockdown im November gebracht!? Gar nichts!!! Und der Massentest!? Außer Spesen nichts gewesen. Die Fallzahlen sind nur unwesentlich gesunken! Fazit: der jetzige Lockdown wird ebensowenig bringen, wie der Vorherige und der Nächste! Draufzahlen mit diesem “Gstelle” tut nur die Wirtschaft! Und dessen Auswirkungen sind wesentlich fataler, als das Jetzige!

Kingu
Kingu
Grünschnabel
30 Tage 9 h

Es wird aber damit zu rechnen sein, dass es nach Weihnachten noch schlimmer sein wird und bis nach Ende des neuen Jahres. Es gibt genug Bewegung bei der Arbeit, Schule und Alltag, eine Unterbindung aller Infektionsketten ist nicht möglich. Selbst bei einer Impfung die sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, reden wir irgendwo von mindestens einem halben Jahr. Massentests waren ja leider nicht ganz so erfolgreich, wie wir gedacht haben.

Staenkerer
30 Tage 45 Min

a freund gondelt berufsbedingt überoll hin und muaß nie testen egal ob er von ebglond, von frankreich, von russland oder spanien zruggkimmt! heit zeugg morgen wieder pude und übermorgn werd wieder weggflogn! ober do werds beonstondet, als veronwortungslos kritisiert, wenn oaner von an gschäft in a bar und von der sem ins nächste gschäft geat, oder oaner von der nochborgemeinde, oder gor nochborregion kimmt!
de “orbeitsausnahme” klingt noch verar….! wenn schun vorsicht verlong werd nor bitte a ba de weltenbummler!

Noggi
Noggi
Grünschnabel
30 Tage 11 h

1. Ist das der letze Einkaufsamstag vor Weihnachten
2. Sperrt alles wieder zu
3. Sagt die Politik wir sollen lokal kaufen

Also bitte gebt nicht immer den Bürgern die Schuld….

Fungizid
Fungizid
Tratscher
30 Tage 10 h

Vernunft im Zusammenhang mit Menschen das ist ein Wiederspruch in sich. Die meisten sind ja schon zu doof die Maske über die Nase zu ziehen…

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
30 Tage 9 h

Je mehr “gelockdownd” wird umso mehr drängen sich die Leute in der restlichen Zeit. Das sind hausgemachten Probleme brsucht sich niemand wundern…

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
30 Tage 9 h

Ja hat es sich immer noch nicht herumgesprochen, dass der Mensch unvernünftig ist. Dass er viel mehr dem Gefühl als dem Verstand folgt. Dass er gesetzlich gezwungen werden muss, irgendwie vernünftig zu sein.

Krabbe
Krabbe
Tratscher
30 Tage 5 h

Man beraubt die Menschen ihrer elementaren Grundrechten und wenn sich die Möglichkeit eröffnet ein Stück Freiheit und Normalität zu ergattern sollten sie daheim bleiben???
Auf welchen Planet lebt ihr Coronajünger überhaupt? Sperrt euch daheim ein und erstarrt in eurer Todesangst.
Übrigens, die Grippe ist auch noch nie “besiegt” worden und kommt trotz Impfung jedes Jahr aufs Neue. Denkt dran wenn ihr euch mit gentechnisch verändertem Material impfen lässt…aber wahrscheinlich gleichzeitig aus Überzeugung nur gentechnikfrei esst.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

wem wunderts? es werrt gepredigt: kauft lokal ein! werrt lokal eingekauft passts a nit weil zu viele leit in der stodt sein… und man isch jo direkt GEZWUNGEN iaz einkafen zu gian, wenn die Geschäfte drnoch wieder zua tian miassen und somstig hoben holt die meisten frei bzw zeit weil sie unter der woch orbeiten miassen (Urlaub isch huier jo eher letz wenn viele schun teilweise in Urlaub fürs kommende jahr hernemmen miassen)… mi wunderts kuan bissl

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

Man kann auch am 28 Einkaufen!

anniho63
anniho63
Grünschnabel
30 Tage 8 h

sell sig man da die leit vernünftig sein eherhirnlos

Durni
Durni
Grünschnabel
30 Tage 4 h

ist kein Wunder wenn nur mehr wenige Tage erlaubt sind einkaufen zu gehen,Freunde zu treffen, etwas trinken oder essen zu gehen. So konzentriert sich alles auf die eingeschränkte Zeit. Die Menschen wollen und müssen ” LEBEN” . Ist gesünder als zu Hause eingesperrt zu sein!

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
30 Tage 10 h

Braucht sich niemand zu wundern….je mehr “gelockdownd” wird umso mehr drängen sich alle in der restlichen Zeit. Hausgemachte Probleme…

Nette
Nette
Grünschnabel
30 Tage 9 h
I sig net ein das der ARNO und der PHILIPP von die Gschäfter und MITARBEITER schun wieder härtere Opfer verlong als im restlichen Italien, nochdem se dafür plädieren Lokal einzukaufen um danoch über zu volle Städte zu wettern. Jo nor losst ins Orbeiten und schaug gscheider dass enkre Mitarbeiter vom Lond die Ausschreibungen aso mochen dass meine Kinder net Milchprodukte vo Bologna kriagen… I hon koan Verständnis mehr für enkre Entscheidungen. Mitarbeiter im Handel waren im Ausgleich lange genug. Wer gib Ihnen den Ausgleich? Die in Homeoffice arbeitende „Landesverwaltung“ die bis jetzt keine finanziellen Opfer trägt? Es ist leicht immer… Weiterlesen »
Storch24
Storch24
Kinig
30 Tage 9 h

Warum nicht altersbedingt raus lassen ? Von 08:00 bis 11:00 die Jugendlichen 😂😂😂
Von 11:00 dann von 25 aufwärts bis ca 15:00. dann die Senioren.

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
30 Tage 6 h

Das Verhalten macht mehr als klar, dass das Öffnen der Skipisten eine Katastrophe verursachen wird. Warum sollten sich die Leute an die Regeln auf Pisten, Skiliften und Restaurants halten, aber massenhaft einkaufen gehen?

Minie
Minie
Tratscher
30 Tage 4 h

Wahrscheinlich glauben die Menschen, wenn sie nur ihre Maske tragen, seien sie geschützt?! Bei den Menschenmassen leider ein Trugschluss! Das Ergebnis gibt’s dann zum Jahreswechsel ☹️

schwobdurchunddurch
29 Tage 13 h
Hallo zusammen, ich bin hier absolut neu und jungfräulich. Seit Wochen lese ich hier die verschiedenen Kommentare zu den einzelnen Themen und habe lange überlegt ob ich mich hier einklinke und meinen Senf dazu gebe. Ab jetzt ist es soweit 😜😂 Liebe Leute bleibt einfach bei den Fakten. Diese sind bei nüchterner Betrachtung so vielschichtig, daß sich nicht alles auf einen Punkt bringen lässt. Seit einfach toleranter und akzeptiert auch eine andere Meinung, wenn diese einem selbst auch noch so dumm vorkommt. Davon lebt unsere Gesellschaft, ob in Südtirol, Italien, oder Deutschland. Zur Klarstellung: Ich bin ein Kritiker der Coronamaßnahmen… Weiterlesen »
Billy31
Billy31
Grünschnabel
29 Tage 15 h

Was ich nie verstehen werde: warum ist Rauchen in der Öffentlichkeit nicht verboten? Keiner von denen trägt eine Maske und der Rauch ist ziemlich sicher ein tolles Transportmittel für das Virus.

Mauler
Mauler
Superredner
30 Tage 4 h

Vernunft der Menschen einzig wirksame Waffe

Dor sel Schuss geat a noch hinten los…

Faktenchecker
30 Tage 3 h

Vernunft?

Gestern in Rom.

kawarider 98
kawarider 98
Tratscher
29 Tage 16 h

wo liegt das Problem? hat doch jeder die Maske auf

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
29 Tage 8 h

Dieser Gedanke ist das Problem. Eine Maske ist extra: Die Entfernung von 1,5 bis 2 Metern bleibt notwendig, außer in touristischen Gebieten, in denen es nicht mehr möglich ist, sie gewinnbringend zu nutzen.

wpDiscuz