Opfer leidet noch immer

Verprügelte 15-Jährige: Angreiferin nach Marokko geflohen

Montag, 22. April 2019 | 11:19 Uhr

Bozen – Der Fall hatte im Februar für Aufsehen gesorgt: An der Oberschule „Claudio de’ Medici“ in Bozen ist eine 15-Jährige von einer 14-jährigen Schülerin brutal attackiert worden.

Wie berichtet, wurde die Jugendliche von der 14-jährigen Angreiferin an den Haaren gezogen, zu Boden gestoßen und mit Tritten im Gesicht verletzt. Dabei sei auch das rechte Auge stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

In der Folge wurde die Angreiferin bis 17. April von der Schule suspendiert.

Die Sozialdienste haben sich im Auftrag des Jugendgerichts der Sache angenommen und die 15-Jährige in den vergangenen Wochen betreut. Der familiäre Hintergrund der Jugendlichen mit marokkanischen Wurzeln gilt als zerrüttet.

Wie die Tageszeitung Alto Adige am Sonntag berichtet, wurde in Hinblick auf das bevorstehende Ende der Suspendierung vonseiten des Schulamtes darauf hingewirkt, dass die junge Marokkanerin das Schuljahr nicht in der Oberschule beendet, sondern in einer geschützten Struktur untergebracht wird.

Diese Maßnahme schien nicht auf viel Anklang zu stoßen. Von der Jugendlichen fehlt nun nämlich jede Spur. Angeblich soll sie sich der Kontrollen der Sozialdienste entzogen und in ihr Heimatland Marokko zurückgekehrt sein.

Indes sind zwar die körperlichen Schäden bei dem Angriffsopfer vollständig geheilt, die seelischen jedoch nicht. Die 15-Jährige wird zwar das Schuljahr beenden, dann aber Schule wechseln. Denn dort sind nach wie vor Schüler, die der 14-Jährigen bei dem Angriff geholfen haben.

Der Vater, der nach dem Vorfall die Sache angezeigt und in die Öffentlichkeit gebracht hatte, wurde – wie berichtet – bedroht. Auch hierzu sind Ermittlungen im Gange.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Verprügelte 15-Jährige: Angreiferin nach Marokko geflohen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Unglaublich was Einheimische über sich ergehen lassen müssen und wie feig sich die Täter aus dem Staub machen sobald sie Verantwortung übernehmen müssen für ihre feigen Taten.

meilenstein
meilenstein
Neuling
1 Monat 2 Tage

Do brauch niamand afn roatn daumen druckn so epes tuat man net.

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 2 Tage

..soll in Marokko bleiben. Dort ist ihr Kulturkreis.

guenne
guenne
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Wenn sie wirklich nach Marokko geflüchtet ist, hat sie ein schlimmes Eigentor geschossen.

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Monat 3 Tage

Glaubst du… Woher willst du wissen wie sie dort lebt

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wegn wos?

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 2 Tage

…wieso?…kommt zurück, sobald sie will…bleibt unbehelligt…
😜

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wieso kann die Täterin so einfach nach Marokko gehen?? 

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

weil es koane kontrolle gib!
weil trotz laufenden verfahren jeder tien und lossn konn wos er will!
na jo, wenn se wiederkemmen werdn se de hoffendlich wegn flucht a no verklogn, wenn se nimmer kemmen, lei guat!

Nico
Nico
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer wieso wegn Flucht verklagen? De kimp schun widdo, spätestens bol si wieder merkt wie hort is Lebm in Marokko isch! Ober de sein olle gleich, zerscht welln se olle noch Europa, ins “vermeintliche” Paradis, noar bolse draukemm dass es do Regeln gib wos inziholtn sein, isch af oamol olls in ihren Heimatländern wieder ach so herrlich 😂 olls is gleiche pack, la net integrieren, na na sel brauchen de net! 😬

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@Nico stimmt! zuerst ba ins auf flüchtling mochn, mit der masche de rosinen vom kuchn pickn, und wenn es vrennt, nor isch es in ihrn lond plötzlich nimmer zu gfährlich zruggzugien!
und stimmt, integrien welln de sich nit!

Angel
Angel
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Hoffentlich darf dieses Mädchen nie mehr wieder nach Italien einreisen.

Sommerschnee
Sommerschnee
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Da schneiden sich die Immigranten nur selbst in die Finger, das wirft leider auf alle ein schlechtes Licht 🤔

Nico
Nico
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Gscheider wenn se in Marokko bleib. Selche Leit hom ba ins nix zu suichn!

Black Lady
Black Lady
Neuling
1 Monat 2 Tage

Da kommt man vom Staunen nicht mehr raus!

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 3 Tage

Ohoooo der böse Wolf😡😡😡

Simba
Simba
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Bitte den Wolf aus dem Spiel lassen. Der muss ja sowieso für viel herhalten was er nicht getan hat. 😡

Grantelbart
Grantelbart
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

War sie do geblieben hets holt a bisl a Aggressionstherapie verordnet krig, als 14 jährige follt se untos Jugendstrofrecht. I glab 1 Johr in Marokko isch die greassere Strofe!

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

wenn es des isch tuat ihr de “kur” lei guat!
i honn in verdocht das se sem zwongsverheiratet wern kannt, de eltern wern des “problem” los, und kennen do nor sorglos weiterlebn!
trotz ollem hoff i für des madl das i mi täusch!

wpDiscuz