Diebe können zunächst entwischen

Vitrinen bei “Optik Walter” in der Nacht eingeschlagen und ausgeräumt

Freitag, 26. Februar 2021 | 12:50 Uhr

Bozen – Das Optikergeschäft “Walter” unter den Bozner Lauben ist in der Nacht auf Freitag ins Visier von Kriminellen geraten.

Sie haben laut Alto Adige online die außenstehenden Glasvitrinen mit Pflastersteinen beschädigt und dann Waren daraus entnommen.

Kurz nach Mitternacht sprang laut Inhaber Thomas Holzknecht die Alarmanlage an. Als er beim Geschäft eintraf, konnte er nur mehr den entstanden Schaden feststellen. Die Übeltäter waren bereits verschwunden.

Holzknecht bedankt sich laut dem Bericht bei den Ordnungshütern sowie der Feuerwehr, die ebenfalls rasch vor Ort waren.

Die umgehend anberaumten Ermittlungen waren von Erfolg gekrönt. Das Diebesgut ist laut dem Nachrichtenportal stol.it wieder aufgetaucht, und zwar am Wohnort der Verdächtigen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz