Ein Auto kam bei Terlan aus einer Seitenstraße

Vorfahrt genommen: Vespafahrer stürzt und wird mittelschwer verletzt

Freitag, 29. September 2017 | 12:15 Uhr

Terlan – Ein 32-jähriger Völser ist am Freitagfrüh auf der Straße zwischen Bozen und Terlan bei einem Verkehrsunfall erheblich verletzt worden.

Der junge Mann war gegen 7.20 Uhr mit der Vespa von Bozen kommend in Richtung Terlan unterwegs, als ihm in Klaus auf der Höhe des Restaurants Oberspeiser ein Fahrzeug, welches aus einer Einfahrt auf die Staatsstraße einbog, die Vorfahrt nahm.

Der 32-Jährige kam daraufhin zu Sturz und zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu.

Er wurde vom Weißen Kreuz Etschtal ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Die Carabinieri von Terlan ermitteln zum genauen Unfallhergang.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz