Schlechtere Karten für 40-Jährigen

Waffen und Drogen: Weitere Funde in Eppan

Freitag, 09. Februar 2018 | 12:36 Uhr

Eppan – Rund eine Woche ist es her, seit die Carabinieri einen 40-Jährigen aus Eppan wegen Drogen- und Waffenbesitzes festgenommen haben. Neben der Beschlagnahme von rund eineinhalb Kilo Marihuana wurden auch Patronen, mehrere Schwerter, Säbel und eine Machete in der Wohnung entdeckt. Nun haben die Carabinieri und die Polizei den Fundort noch einmal genauer einen Besuch abgestattet.

Am Donnerstagnachmittag wurde die Wohnung erneut durchsucht, wobei diesmal auch das umliegende Grundstück ins Visier genommen wurde. In der Tat wurden die Beamten mithilfe der Carabinieri-Hundestaffel von Leifers fündig: Weitere sieben Kilogramm wurden in einem Plastiksack entdeckt.

Das „Gras“ war bereits getrocknet und bereit für den Verkauf. Doch es wurden auch weitere Waffen gefunden. Beschlagnahmt wurden eine Pistole des Kalibers 7,65 mit einer verschmorten Matrikelnummer und eingebautem Magazin, 40 Patronen und eine Gaspistole, bei der rote Pfropfen entfernt worden war.

Wofür die Waffen verwendet werden sollten, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Ebenso soll die genaue Herkunft der Waffen geklärt werden. Für den 40-Jährigen aus Eppan, der sich derzeit im Bozner Gefängnis befindet, haben sich nun die Karten vor Gericht verschlechtert.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Waffen und Drogen: Weitere Funde in Eppan"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
enkedu
enkedu
Kinig
14 Tage 53 Min

sperrten weg

Calimero
Calimero
Superredner
14 Tage 29 Min

Das wird keine leichte Kiste für den Eppaner.

Waltraud
Waltraud
Tratscher
14 Tage 17 Min

Calimero

Eppan….wo…?

Tabernakel
13 Tage 23 h

Warum?

Ein umfangreiches Geständnis, Kooperation mit den Behörden, Hintermänner und Kunden benennen, harte Strafe akzeptieren und das Gewissen ist erleichtert.

Staenkerer
14 Tage 9 Min

onständig strofn! ober wirklich so das es weh tuat! so longsom spinnen se olle!

lumpi
lumpi
Grünschnabel
13 Tage 21 h

Und nicht amol af freien Fuß angezeigt.

dom99
dom99
Neuling
13 Tage 18 h

gebt das Hanf frei!!!

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
13 Tage 13 h

Longe Zeit hobn sie Glück und af uanmol ischt olles vorbei.Und in Knost drinnen kennen sie nochdenkn.

harmlos
harmlos
Tratscher
13 Tage 6 h

Owea……a Woffenarsenal und a Schlog gegn die Drogenmafia.Oder wia verstea i des,a Schwerverbrecher und Massenmörder? Wisou schrebs net sel???

wpDiscuz