Liftbetreiber muss Schadenersatz zahlen, weil Weg zur Toilette verschneit war

WC-Gang endet im Krankenhaus

Montag, 12. Februar 2018 | 09:07 Uhr

Pustertal/Bozen – Ein Pusterer Skigebiet muss einer Touristin 50.000 Euro Schadenersatz zahlen.

Die Frau war 2014 auf dem Weg zur öffentlichen Toilette der Seilbahnstation gestürzt, weil der Zugang verschneit bzw. vereist war. Dabei hatte sich die Frau einen Oberschenkelbruch zugezogen. Sie musste operiert werden, die Heilungsdauer zog sich lange hin.

In der Folge verklagte die Urlauberin den Liftbetreiber. Im Verfahren vor Richterin Ulrike Ceresara wurden mehrere Zeugen  einvernommen, die zugunsten der Geschädigten aussagten. Der Liftbetreiber wurde zur Zahlung von 50.000 Euro Schadenersatz verurteilt.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen “Dolomiten”-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "WC-Gang endet im Krankenhaus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Grünschnabel
10 Tage 16 h

In einem Skigebiet ist halt mal Schnee. Und wenn es den ganzen Tag schneit, kann man nicht verlangen, dass der Weg gepflastert ist.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
10 Tage 16 h

Wenn man dafür bezahlt, kann man erwarten, dass Salz gestreut wird.

Waltraud
Waltraud
Tratscher
10 Tage 15 h

@Neumi

Sicher, aber ist diese Summe gerechtfertigt? Die Frau wird bestimmt keine bleibenden Schäden davontragen.

Marta
Marta
Universalgelehrter
10 Tage 13 h

@Neumi Salz ist sicher gut für die Umwelt !!!—😉

Gredner
Gredner
Superredner
10 Tage 13 h

@Neumi du meinst, die Toilette war kostenpflichtig?!?

Normalerweise sind die Klos kostenlos und der Betreiber muss sie auch noch ständig putzen, Klopapier nachfüllen, die Strom- und Wasserrechnung zahlen, … und jetzt auch noch haften, wenn jemand ausrutscht?  Ich als Betreiber würde das Klo schliessen und die Leute hinter den nächsten Baum verweisen. 😉

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
10 Tage 10 h

@Neumi wos zolsch den die gonze luftvoschmuzzung wos her bringsch kemsch die bifke saga fan felix mitterer des trifts afn punlt

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
10 Tage 10 h

@Gredner ☝️i tat de guit zol lossn se musche ibto 50 cent zol und wennse ausrutschn 1.00 € weil geputz muss a wern..

mandela
mandela
Tratscher
10 Tage 17 h

finde das sehr ungerecht! soll man den Leuten den roten teppich auslegen oder was??? bald wird keiner mehr selbst aufpassen, weil mit hinfallen verdient man mehr als mit arbeiten..

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
10 Tage 13 h

…so a Häusl isch schun a rutschige Sach… 😭

Marta
Marta
Universalgelehrter
10 Tage 17 h

auf diese Touristen hat Südtirol gewartet !!!

aufpasser
aufpasser
Grünschnabel
10 Tage 14 h

die gibts schon lange nur schamlos ausnützen solch touristn gibs auch auf solche kann man verzichten.

Marta
Marta
Universalgelehrter
10 Tage 13 h

@aufpasser und auf die Justiz auch !!!

Dagobert
Dagobert
Superredner
10 Tage 16 h

Nicht schlecht, haben wir bald amerikanische Verhältnisse hier?

Oberlaender
Oberlaender
Tratscher
10 Tage 17 h

mit schaufl, solz und sond kannt ma setta sochn vorbeugn.

Bubi
Bubi
Tratscher
10 Tage 15 h

ja Eigenverantwortung gibt es nicht mehr deshalb wird bei jeder Kleinkeit eine Anzeige gemacht vielleicht kommt es noch soweit wenn sich so eine Person bei sich Zuhause verletzt sie eine SELBSTANZEIGE macht,einfach nur noch lächerlich.

aufpasser
aufpasser
Grünschnabel
10 Tage 14 h

wos passiert wenn die beim schei……der blitz derschlog wer zohlt zem???

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
10 Tage 12 h

In der Toilette? Würd sagen der Dachdecker

Blitz
Blitz
Superredner
10 Tage 9 h

l derschlog bestimmt niamand !🤣🤣

giggo
giggo
Neuling
10 Tage 13 h

in an Skigebiet isch holt a mo Schnee und wer Sem afs Maul follt isch selbo bled und et Geld kassiern

Aika
Aika
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Total bescheuerte Justiz!!!!

Blitz
Blitz
Superredner
10 Tage 15 h

Insre Lait sein massnweise gfolln, sem geaht scheinbor nix; ausser du nimmschtr an Staaronwolt !

Tirola
Tirola
Grünschnabel
10 Tage 15 h

Wo führt das noch hin

Staenkerer
10 Tage 16 h

do kimmts a drauf un ob es an dem tog bezw. wärend dem benutzn der treppe no gscheit hot, sem isch ed ungerecht, oder nit und des olter schnee wor, sem isch ed nochlässig und es gschied ihn recht!
ps: an meinem orbeitsplotz honn i des öfteren beanstandet und drauf hingewiesen das es teuer wern kannt, als no tage nochn schneefoll de ausentreppe verschneit und vereist wor (und bin belächelt wortn), jetz steht salzsack und besen griffbereit und de treppe isch a wärend dem scheefoll gut begehbar!!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
10 Tage 16 h

die mandr hobm s leichter mit ihren gepinsle😊

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 8 h

gratis bus, halber preis, verantwortungslos,(selber nie verantwortlich für was)

brauchen wir eigentlich solche gäste ?

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 10 h

ich werde ab jetzt von der gemeinde a meis verlongen . die öffentliche stroßen sein a olba rutschiger.
 
des ,olm der ondre isch schuld , konn noch hinten losgiehn.

i wur vorschlogn  ,schilder aufzistellen überall,  “betreten auf eigene gefahr,rutschig”

Andreas K.
Andreas K.
Neuling
10 Tage 12 h

Top Anwalt nehmen und Beschwerde gegen das Urteil einlegen.

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
10 Tage 10 h

jo des san holt de turistn wosn is hotel voklogn weilse behauptn di om voran holbn johr sem bauchwea fam essn kriag heint sann lamma de billig turistn wosn no geld mit ham nenn obbo erlich de wern jo hergezogn selber schuld de hom normal et is geld fir urlaub und noa steln se tinsich wea af do piste… egal wos.. des isch dreist obbo glabn tu o nix ma

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 10 h

soweit kimmts no  ,dass de nichts ma  tuasch ,weil de zi viel riskiersch

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
10 Tage 12 h

Mindestns nt pa an kloan Betrieb! Dor sel kannt de Summe ament nt amol zohln… wenn irgnwo a Stufe isch miasesch jo felling a Leichtreklame unbrengen dass men se sig und nitte mit Beschilderung in 4 Sprochn. Wia wenn dor Depp wos pan gian in dr Luft manond schaug sel segn tat.. und sem sein die Einheimischn schun a schnell wennse amol stolporn zu sogn -jo obor do isch nt gstondn Achtung Stufe- ! Augn au und Gosche zua tat ift helfn 🤓

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 8 h

liftbetreiber soll die preise erhöhen ,sodass eine versicherung drin ist, und kein problem isch ,wenn es amol schneit

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
10 Tage 6 h

50.000€ ist schon sehr übertrieben für einen Oberschenkelbruch. Dürfte heutzutage kein Problem sein den zu ,,reparieren”.

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
10 Tage 12 h

Ba die Clo Schouder werfn no fliag sicha niamat mehr aussi.

Rider
Rider
Neuling
10 Tage 7 h

Touristen… sein oft net mol im stond mit di ski von sessellift ausor zi fohrn..^^

Gredner
Gredner
Superredner
10 Tage 7 h

Und die Kirsche auf der Torte: die Prozesse dauern in Italien so lange, dass die Klägerin inzwischen verstorben ist.
Die 50.000 Euro kriegt daher ihr Erbe!!!

(das steht heute in der Dolomiten am Ende vom Bericht)

RedSonja
RedSonja
Neuling
10 Tage 4 h

Hots des fria a schu gebn… ? Isch schu awi Mode wordn jedn und olls unzizuagn… Eignverantwortung ibonimp ibohaup niamand ma…

wouxune
wouxune
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Mi hobm im Wold hinton Bam die Wespm gstochn ban 💩💩💩 Hons do Wespmkönigin schun gsog obo nix griag😆😂🤣

cooler Typ
cooler Typ
Neuling
10 Tage 3 h

na a set a Pech, des gonze Skigebiet isch voll Schnea gwesn. Wenn i ban Skifohrn nu amol an Schnea sich, nor verklog i olle!!!

maikaefer8
maikaefer8
Grünschnabel
8 Tage 11 h

In Sand sind sämtliche Gehsteige mit einer dicken Eisschicht bedeckt. Gerämt wird nur für die Autos.
Dafür gibs in der Cascade pro Schwimmer einen Bademeister.

Im Taufer Ahrntal funktionieren die Dinge halt anders.

wpDiscuz