Rauchschwaden hinter Altar

Weihrauch sorgt für Feuerwehreinsatz in Brixen

Sonntag, 13. Januar 2019 | 12:02 Uhr

Brixen – Die Feuerwehr von Brixen musste am Sonntagvormittag zu einem Einsatz der etwas anderen Art aus dem Gerätehaus ausrücken.

Nach der Messe in der Heilig-Geist-Kirche im Altersheim in Brixen hatten Gläubige laut Medienberichten Alarm geschlagen. Hinter dem Altar wurde ein Feuer vermutet.

Die Wehrmänner stellten schließlich fest, dass der dichte Rauch aus einem Weihrauchfass kam, das nach der Messe nicht geleert und an die Wand gehängt wurde.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz