Suche im Trentino blieb erfolglos - "Chi l'ha visto" in Bozen

Weiter keine Spur vom vermissten Bozner Ehepaar

Montag, 11. Januar 2021 | 13:39 Uhr
Update

Bozen – Vom Bozner Ehepaar Laura Perselli (68) und Peter Neumair (63) fehlt weiterhin jede Spur. Am gestrigen Sonntag wurde fieberhaft nach den beiden Vermissten gesucht. Im Trentino waren 150 Suchkräfte an den Ufern der Etsch von San Michele all’Adige bis Mori im Einsatz. Auch mit Drohnen wurde gesucht, berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Sie lenkten die Suchmannschaften an unzugängliche Stellen.

In Südtirol haben Einsatzkräfte der Feuerwehr und Taucher hingegen auch Bereich am Montiggler See abgesucht – um nichts unversucht zu lassen. Doch auch hier gab es keine Spur von den beiden Vermissten. Die Frage, was mit den Eheleuten geschehen ist, bleiben somit auch eine Woche nach deren Verschwinden unbeantwortet. Die Suchaktion nach dem pensionierten Lehrer-Ehepaar läuft auch heute im Etschbereich weiter. Hoffnungen werden zudem in die Auswertung der Aufnahmen von Überwachungskameras gelegt.

Das Ehepaar gilt – wie berichtet – seit dem Abend des 4. Jänners als vermisst. Rund 20 Stunden später hat sich die 26-jährige Tochter Madè – und nicht der Sohn – an die Carabinieri gewandt und Alarm geschlagen. Die Tochter, die in Innsbruck Medizin studiert hat und die Facharztausbildung in München absolviert, hatte sich Sorgen gemacht, weil ihre Eltern nicht auf WhatsApp-Nachrichten reagiert hatten.

Eine spontane Reise gilt als unwahrscheinlich. Schließlich war das Auto des Ehepaares vor der Wohnung in der Bozner Runkelsteinstraße geparkt. Auch die Fahrräder sowie persönliche Dokumente befinden sich noch in der Wohnung.

Suche bei Vermissten-TV-Sendung

Indes wird der Fall des vermissten Ehepaars in der italienischen Vermissten-Sendung “Chi l’ha visto” auf “Rai 3” behandelt. Wie stol.it berichtet, kam am Samstag ein Team der Sendung nach Bozen. Ausgestrahlt wird der Bericht im nationalen TV am Mittwoch, den 13. Jänner.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Weiter keine Spur vom vermissten Bozner Ehepaar"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ars Vivendi
11 Tage 2 h

Hoffentlich werden die Beiden lebend gefunden.

Ars Vivendi
10 Tage 22 h

Wenn ich die Bewertung richtig deute, gibt es tatsächlich Leute, die Ihnen den Tod wünschen. 😡 Das ist der Vorteil der Anonymität. 🤮

Roger01
Roger01
Grünschnabel
10 Tage 22 h

@Ars Vivendi wie kann man nur so blöd deuten

Ars Vivendi
10 Tage 20 h

@Roger01…wie kann man nur so blöd fragen ? Für was sind dann die 👎 ??

Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 19 h

@Ars Vivendi
nein Ars, ich glaube wohl kaum, dass jemand diesen netten Paar das Tod wünscht!!! Ich kann mir eher vorstellen, dass dein Kommentar so “logisch” und “oberflächlich” ist, dass man Lust bekommt Daumen runter zu drücken…

Ars Vivendi
10 Tage 17 h

@Jiminy..👎da bin ich aber richtig froh, dass es noch fast 100 !! “Logische” und “Oberflächliche” zu diesem Thema gibt.

Roger01
Roger01
Grünschnabel
10 Tage 17 h

@Jiminy 👍 kann dir nur beipflichten…..

Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 15 h

@Ars Vivendi
ich bewerte nie negativ, denn jeder soll seine Meinung haben und äussern. Ich bevorzuge halt ein bisschen “tiefere” Kommentare die ein bisschen was mehr sagen als das was eh logisch ist…

Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 2 h

@Roger01
genau, wie kann man nur so blöd deuten!… apropos Empathie… 🤔

Blackout55
Blackout55
Neuling
10 Tage 21 h

Was wollen die Minus Drücker mitteilen? Dass Sie dumm sind? Ergibt sich von selbst.

Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 19 h

nein, sie wollen euch den Eindruck geben, dass ihr mit so logische Kommentare schlau seid 😉😁

Ars Vivendi
10 Tage 17 h

@Jiminy..schon mal etwas von Menschlichkeit und Empathie gehört ? Denk mal darüber nach, sollte dir irgendwann Jemand zum Tod eines deiner Lieben kondolieren.

Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 15 h

@Ars Vivendi
ja, sehr wohl! Habe sogar aus berufliche Gründe mehre Empathie-Kurse gemacht. Aber ich sehe, dass du nicht weisst was Empathie ist. Empathie hat gar nichts mit Standardsätze wie “Hoffentlich geht alles gut” und weitere ähnliche Sätze zu tun!

Evi
Evi
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

Nur nicht aufgeben 🍀

marher
marher
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

Ein wirklich mysteriöser Fall der viele Rätsel aufwirft. Bleibt nur zu hoffen sie sind untergetaucht und es geht ihnen gut.

bozen
bozen
Tratscher
10 Tage 23 h

Wie wärs mit einer Aussendung bei Aktenzeichen XY? 🤷🏼‍♂️

Evi
Evi
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

am Mittwoch bei chi l’ha visto!

Staenkerer
10 Tage 22 h

es gib sicher nix erdrückendes wie de ungewissheit!
toge, stunden der hoffnung, des bangens de zur ewigkeit wern!
viel kroft der familie des durchzustien!

Harri Hirsch
Harri Hirsch
Grünschnabel
10 Tage 19 h

Nehmen wir mal an sie wären in die Etsch gefallen? Würden die Körper untergehen oder im Fluss treiben? Weil wenn sie untergehem wirds wohl sehr schwierig sie wiederzufinden.
Kann mir nicht vorstellen dass sie untergetsucht sind und ihren Kindern diese Ungewissheit antun.

Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 17 h

nur weil du es dir nicht vorstellen kannst…?

wpDiscuz