María Fernanda Mora schlägt ihm Mikrofon ins Gesicht – VIDEO

Widerlich: TV-Reporterinnen immer öfter von Fans begrapscht

Samstag, 05. Mai 2018 | 08:14 Uhr

Guadalajara/Mexiko – In letzter Zeit werden TV-Reporterinnen und Sportjournalistinnen, welche in der Nähe der Fußballstadien von den sportlichen Begegnungen und den Fans berichten, immer öfter Opfer sexueller Übergriffe.

Liveausschnitt/Fox Sports

Nachdem bereits in den letzten Wochen verschiedene Reporterinnen handfeste sexuelle Attacken erlitten hatten, erwischte es diesmal María Fernanda Mora, welche für die Sendeanstalt Fox Sports im mexikanischen Guadalajara von der Begegnung zwischen den Mannschaften des Chivas de Guadalajara und des Toronto FC berichtete.

Liveausschnitt/Fox Sports

Als die TV-Reporterin vom Fußballspiel der Concacaf Champions League einen Beitrag ins Studio übermittelte, wurde sie während der Direktübertragung von Fans der Chivas, welche lautstark den Sieg ihrer Mannschaft feierten, umringt. Zuerst war María Fernanda Mora darüber erfreut, dass sie mit den bunten und ausgelassenen Fans ihrer Liveübertragung etwas Farbe und Schwung verleihen konnte. Gerne hielt sie das Mikrofon auch einem Fan hin, um den TV-Zuschauern etwas von der Feierlaune der Chivas-Anhänger zu vermitteln. Dann aber passierte das Unfassbare. Ein widerlicher Fan, der hinter der Reporterin stand, begrapschte die junge Frau mitten in der Übertragung. Blitzschnell drehte María Fernanda Mora sich um, schob den Mann von sich weg und schlug mit dem Mikrofon auf ihn ein.

Sichtbar geschockt, verletzt und angegriffen beendete María Fernanda Mora die Liveschaltung.

Instagram/marifermora_90

Aber dies war nur der Letzte von mehreren sexuellen Attacken. Erst vor wenigen Wochen wurde die französische TV-Reporterin Marina Lorenzo, welche vom spanischen Pokalfinale der Copa del Rey berichtete, Opfer eines sexuellen Übergriffs. Mit einem scharfen „Berühre mich nicht!“ wies sie scharf einen aufdringlichen Barcelona-Fan zurecht.

Aber nicht immer nehmen Reporterinnen, welche zwischen den Fans eintauchen, auch sexuell abwegiges Verhalten von „Fans“ wahr. Elena Etxebarrieta nahm überhaupt nicht davon Notiiz, wie sich hinter ihr ein Bilbao-Fan nicht ganz jugendfrei „vergnügte“, und fuhr nichts ahnend mit ihrer Übertragung fort.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Widerlich: TV-Reporterinnen immer öfter von Fans begrapscht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Waltraud
Waltraud
Superredner
21 Tage 14 h

Sie hat es auf jeden Fall richtig gemacht. Dem Grapscher eine betonieren, die er so schnell nicht vergisst. Ich sage nur: Eiersalat!

elmike
elmike
Grünschnabel
21 Tage 15 h

Maßnse holt Reporter herstellen, die sel begrapscht sicher koaner! Hahaha

oli.
oli.
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

Wir haben das JAHR 2018 , warum nur Männer ? , Die sollen sich benehmen oder bestrafen.

Waltraud
Waltraud
Superredner
21 Tage 4 h

elmike

Ja, und ein paar hässliche, alte Frauen mit schrecklich klapprigem Gebiss daneben, die ihn so richtig piesacken.

elmike
elmike
Grünschnabel
21 Tage 3 h

Genau!

oli.
oli.
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

Frauen haben es schwer gegen manche Notgeilen Männer die kein RESPEKT der Frau gegenüber haben.
Würden die “Fussball Fan” auch einen männlichen Reporter so an machen ?
Es gibt keinen Menschen das Recht jemanden sexuell zu belästigen , nur weil man gut aussieht . Die Gründe wie bei Fussball , Alkohol , Fan Interesse etc. sind keine Ausreden.

Surfer
Surfer
Superredner
21 Tage 11 h

Nur wer Frauen mit Respekt behandelt, hat bei so schönen erfolgreichen Frauen überhaupt eine Chance! Frauen wehrt euch ihr habt besseres verdient und ich bin froh dass solche Dinge immer weniger toleriert wird!!!!

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
21 Tage 3 h

Genau sou isches 👍👍

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
21 Tage 15 h

wenn man is Hirn in do Hose hot, noa hot man do, wo  sich Menschen treffen um Sport zu schaugn odo um Spass zu hobn nix verloren!  des sein oanfoch lai perverse Teppn de offensichtlich koan Frau onschaugn will!  

Oltvatrische
Oltvatrische
Tratscher
21 Tage 15 h

tscheggl

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

mascalzone latino. Aber cielen hiesigen Frauen gefällt diese mittelmeerdländische Leidenschaft auch wenn der Katzenjammer hinterher immer groß ist.

Surfer
Surfer
Superredner
21 Tage 2 h

und olm olle in oan Topf werfen! ! So eppes tat bei insre Sauffeschtlen nia passieren oder wos ? ?

Burgltreiber
Burgltreiber
Tratscher
20 Tage 16 h

@Surfer na mir Südtirol sein guat erzogn…hunger holn konn man sich iberoll ober gessn werd drhom sofern die Frau drhom isch

Anduril61
Anduril61
Neuling
20 Tage 17 h

So langsam werd i stuff von dieser permanenten sexuellen Belaestigungs Debatte. Kein Tag vergeht mehr ohne dass sich irgendeine Dame mal wieder ins Rampenlicht oder in die Schlagzeilen bringen moechte……muss das wirklich immer so breit getreten werden……Vieleicht hätte sie Burka als Arbeitskleidung tragen sollen, oder sie hat die berühmte Armlänge nicht eingehalten wie seinerzeit von der Kölner Bürgermeisterin empfohlen….😀

Hudy17
Hudy17
Tratscher
20 Tage 17 h

grausig selle wi….

wpDiscuz