Sachschaden für Betroffene

Wieder Einbrecher in Eppan und Unterland aktiv

Sonntag, 11. Februar 2018 | 11:22 Uhr

Eppan/Neumarkt – In der Gemeinde Eppan und in Laag bei Neumarkt geht wieder die Angst vor Einbrecher um.

Alleine in Eppan sind drei Einbruchsversuche in Garagen bestätigt worden, heißt es Medienberichten zufolge. Zwar nahmen die Übeltäter nichts mit, für die Eigentümer entstanden aber hohe Sachschäden an den Toren.

In Laag schauten Einbrecher erneut im Kondominium Roen 1 an der Staatsstraße vorbei. Von den betroffenen werden nun Maßnahmen gefordert, um den Tätern den Zugang zu erschweren.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Wieder Einbrecher in Eppan und Unterland aktiv"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
zockl
zockl
Tratscher
7 Tage 13 h

Der moderne Staat beruht auf einem Vertrag zwischen Bürgern und Staatsmacht….ein Staat, der nur die Sicherheit seiner gutverdienenden Politiker sichert, aber nicht die der Bürger, verliert seine Existenzberechtigung und wird zum Raubritterstaat, der seine Bürger ausraubt aber nicht schützt

Tabernakel
7 Tage 13 h

Du hast zu viel Karl Marx gelesen. Ein zukunftsichere Argumentation. Ist in der DDR gelungen.

Tabernakel
7 Tage 2 h

Wie nennt sich dieser Vertrag?

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
7 Tage 13 h

oh Maria Helene im Walde, hilf!

Tabernakel
7 Tage 10 h

Und schon jammerst Du ängstlich nach einer Frau.

Staenkerer
7 Tage 4 h

fleißige leit, konn man nix dagegn sogn, vor ollem im auslond!

Jodla
Jodla
Tratscher
7 Tage 3 h

Standard News

Hudy17
Hudy17
Tratscher
6 Tage 18 h

recht nuis isches nit obr holt decht sch… fi di betroffenen

wpDiscuz