Verdacht fällt auf Wolf

Wieder Risse in Pfitsch

Dienstag, 11. August 2020 | 11:33 Uhr

Wiesen/Pfitsch – Die Nachrichten über gerissene Schafe reißen nicht ab, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Am Sonntag hat der Hirte der Lavitz-Alm neben einem verendeten Reh einen weiteren Kadaver eines Schafes entdeckt.

Vor wenigen Tagen erst waren mehrere Schafe in dem Gebiet gerissen worden. „Wir vermuten, dass auch hier wieder der Wolf zugeschlagen hat“, erklärt Stefan Messner, der Vize-Obmann der Interessentschaft Lavitz-Alm und Pfitscher Bauernbund-Ortsobmann.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Wieder Risse in Pfitsch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wpDiscuz