Zwei Verletzte

Wohnungsbrand in der Reschenstraße in Bozen

Dienstag, 30. März 2021 | 10:24 Uhr

Bozen – Kurz nach 7.00 Uhr Uhr in der Früh ist die Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Wohnungsbrand in die Reschenstraße 59 gerufen worden.

In einer Wohnung im vierten Obergeschoss eines Mehrfamiliengebäudes ist aus noch ungeklärten Ursachen ein Brand ausgebrochen. Die beiden Bewohner der betroffenen Wohnung, welche den Brand spät bemerkten, erlitten beim Versuch das Feuer zu löschen leichte Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung.

Der Brand wurde rasch unter Kontrolle gebracht.

Im Einsatz standen neben der Berufsfeuerwehr das Weiße Kreuz und eine Streife der Quästur.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz