Spekulationen über Krankheit

Wollte er Monika erlösen?

Samstag, 21. April 2018 | 12:20 Uhr

Brixen – Fassungslosigkeit herrscht in Brixen nach dem Tod der 57-jährigen Monika Gruber in Brixen. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, fanden die erwachsenen Kinder die Frau tot in ihrem Schlafzimmer mit mehreren Stichwunden im Mehrfamilienhaus in der Oberen Schutzengelgasse 20. Der 58-jährige Ehemann Robert Kerer wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Kurz zuvor soll er versucht haben, sich das Leben zu nehmen. Unterdessen laufen die Ermittlungen zu einem möglichen Tatmotiv weiter.

Beim Haftprüfungstermin vor U-Richter Walter Pelino im Bozner Gefängnis wollte Kerer zunächst aussagen, machte dann aber – auf Anraten seiner Verteidiger Alessandro Tonon und Hubert Oberarzbacher – von seinem Recht, die Aussage zu verweigern, Gebrauch.

Ob es sich um einen klassischen Frauenmord handelt, bei dem Eifersucht, Streit in einer verfahrenen Ehe oder ein Wutausbruch eine Rolle spielen, darüber herrschen Zweifel. Anrainer berichteten, dass sie nie von Streitigkeiten gehört hätten.

Geprüft wird, ob möglicherweise eine schwere Krankheit Auslöser der Tat gewesen sein könnte. Personen, die von den Ermittlern vernommen wurden, sollen erklärt haben, dass Monika Gruber seit längerer Zeit sehr angegriffen ausgesehen habe. Daraus hätten sie geschlossen, dass es ihr gesundheitlich nicht gut ging.

Im Moment handelt es sich dabei allerdings nur um Spekulationen. Im Rahmen der Autopsie, die am Montag durchgeführt wird, soll auch diese Frage geklärt werden. Es wird auch untersucht, ob das Paar finanzielle Probleme hatte.

Mehr über den dramatischen Fall lest in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Mehr zu diesem Thema
Zettel: "Ich bin ein Mörder"
Monika Gruber [57] tot in Ihrer Wohnung – Ehemann in Haft
20. April 2018 | 09:06
23
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Wollte er Monika erlösen?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Angel
Angel
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

sollte der Grund wirklich eine Krankheit sein, dann wäre es an der Zeit, dass Italien die aktive Sterbehilfe anerkennt . 1. wird niemand zum Mörder
2.der Betroffene kann friedlich einschlafen.

mewa
mewa
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Abgesehen daß Italien nicht das einzige Land ist wo aktive Sterbehilfe noch verboten ist, sollte dies nur vom Betroffenen ausgehen und nicht von andere Personen.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 6 Tage

@Angel . Es darf niemals so sein, dass der Ehepartner oder sonst wer bei Krankheit entscheidet, ob aktive Sterbehilfe geleistet wird oder nicht.
1. Wenn der Ehemann das allein entscheidet, dann ist das Mord!
2. Der Betroffene entscheidet selbst, ob er friedlich einschlafen oder die Zeit der Krankheit leben will. Das hat niemals jemand anderes zu entscheiden.

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

sterbehilfe jo, ba totkronke de lei mehr leidn müßn, ober des isch decht koan thema wenns um den mord an a frau geat de no orbeitn gongen isch!
wenn sie wirklich kronk wor, nor wors ongst vor dem wos kemmen kannt und sell konn niemand wissn!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@angel als sterbehilfe gilt das einstelln von beatmungsgeräten, oder das Erlösen von Menschen die physisch nicht mehr in der Lage sind sich das Leben zu nehmen. Wenn dieser Fall als minderschwer erachtet wird, weil die Frau unter einer Erkrankung litt, wird jeder Mörder einer kranken Person sagen er tat dies um die Person vom Leid zu erlösen

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Ja so wie es die Eidgenossen in der CH haben.

Marta
Marta
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Mitgequatscht —-die Frau war Berufstätig !!!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@marta ich weiß deshalb ist dies meines Erachtens eine geschmacklose Entschuldigung von Seiten des Täters und hat gar nichts mit Sterbehilf( die vom Betroffenen ausgeht) zu tun
Wo käme man denn da hin wenn jeder swin Gegenüber töten dürfte, wenn es gesundheitöich angeschlagen ist!?

Storch24
Storch24
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Rip. Viele Engel sollen dich beschützen

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
1 Monat 6 Tage

Tragisch…..

wpDiscuz