Mutmaßlicher Täter ist für die Ordnungshüter kein Unbekannter

Zehn Kilo Gras im Auto: Vier Jahre Haft

Freitag, 15. Juni 2018 | 09:27 Uhr

Bozen – Seit 23. Mai dieses Jahres sitzt Massimiliano Coppari aus den Marken im Bozner Gefängnis und wird dort wohl auch noch eine ganze Weile bleiben. Richterin Carla Scheidle hat den 46-Jährigen am Donnerstag zu vier Jahren Haft verurteilt, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Die Finanzpolizei hatte in seinem Wagen über zehn Kilogramm Marihuana gefunden. Der Mann ist für die Ordnungshüter kein Unbekannter und soll bereits in Vergangenheit durch verschiedene Drogendelikte aufgefallen sein.

Deshalb schauten die Beamten sehr genau hin, als sie im Mai den Mann bei der Mautstelle in Sterzing am Steuer seines Chrysler RG angehalten haben.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Zehn Kilo Gras im Auto: Vier Jahre Haft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 4 Tage

Legalisieren !!!

yeah
yeah
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

geil und mit 10liter schnops kriagsch no an schulterklopfer… verkehrte welt

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Und wo bekomme ich nun mein Gras her ??

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 4 Tage

@kleiner Mann
Habe gerade Rasen gemäht, kannst du haben.😄

wpDiscuz