Weniger Tests am Wochenende

Zehn Neuinfektionen – ein Todesfall

Montag, 27. September 2021 | 12:01 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 257 PCR-Tests untersucht und dabei drei Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es sieben positive Antigentests.

Der Sanitätsbetrieb meldet in Zusammenhang mit dem Coronavirus einen weiteren Todesfall.

Neun Covid-19-Patienten benötigen intensivmedizinische Betreuung, auf den Normalstationen an Südtirols Spitälern werden 24 Patienten behandelt.

Bisher (27. September) wurden insgesamt 649.495 Abstriche untersucht, die von 239.750 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (26. September): 257

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 3

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 50.704

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 649.495

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 239.750 (+83)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.924.237

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 27.896

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.123

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 7

Nasenflügeltests, Stand 26.9.2021: 842.666 Tests gesamt, 1.087 positive Ergebnisse, davon 519 bestätigt, 355 PCR-negativ, 213 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 24

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 3

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 9

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.192 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.787

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 143.237

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 145.024

Geheilte Personen insgesamt: 76.572 (+44)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Zehn Neuinfektionen – ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
20 Tage 22 h

Wenig tests am wochenende 😂 sel wiss mar jo bereits

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

…interessiert eh niemand…

mondschein2021
mondschein2021
Grünschnabel
20 Tage 19 h

Sell war fein ,wenns Tog für Tog wieaniger sein und olles wieder normal weiter geat.

PuggaNagga
20 Tage 18 h

Sein jo olle geimpft…
Demnächst wearns 75-80% erreichn, mit der „Impfempfehlung“ gonz sicher – Impfzwang gibs jo kuanen. Die Vormerkungen sein jo gewaltig gstiegn.
Hots wol amol koasn mit der Impfquote ischs vorbei.

Staenkerer
20 Tage 3 h

und wenn 99,9% 10× geimpft sein werd man no in de 0,1% nitgeimpften de schuld gebn das es ollm no infizierte gib…. wettn?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
20 Tage 16 h

a wenn wianiger testet werrt ,decht wieder 44 Genesene 🤙🏼🤙🏼😉😅😅

andr
andr
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Dank denjenigen die sich impfen lassen haben👍👍

wpDiscuz