Im Osten fällt Schnee

Zumindest eine Landeshälfte in weiß

Mittwoch, 23. Januar 2019 | 10:33 Uhr

Bozen – Ein Tief über der Adria sorgt heute zweigeteiltes Wetter in Südtirol. Dies erklärt Landesmeteorologe Dieter Peterlin auf Twitter. Zumindest eine Landeshälfte wird dabei in ein winterliches Kleid gehüllt.

Leichten Schneefall gibt es vom Sarntal ostwärts. Besonders im Pustertal und in den Dolomitentälern wird es weiß. Auch in Eisacktal fallen einige Flocken.

Trocken bleibt es dagegen im Westen im Westen des Landes.

Am morgigen Donnerstag lockern die Wolken auf und es wird recht sonnig. Auch der Freitag bringt meist sonniges Wetter, einige Wolken halten sich nach wie vor am östlichen Alpenhauptkamm. In vielen Tälern weht Nordföhn. Das Wochenende verläuft zunehmend bewölkt.

Insgesamt soll es weiterhin kalt bleiben.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz