Kunden und Mitarbeiter eines Geschäfts evakuiert

Zunächst schlimme Befürchtung nach Rauchentwicklung in Bozner Laubengasse

Freitag, 03. September 2021 | 12:55 Uhr

Bozen – Kurz vor Mittag wurde am heutigen Freitag inmitten der Bozner Altstadt Brandalarm ausgelöst, nachdem es in einem mehrstöckigen Mode- und Bekleidungsgeschäft unter den Bozner Lauben zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war.

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Bozen rückten gemeinsam aus, konnten vor Ort jedoch feststellen, dass die Rauchentwicklung nicht durch einen Brand, sondern durch einen technischen Defekt an einer elektrischen Anlage verursacht wurde.

Nach einer Kontrolle wurden die betroffenen Räumlichkeiten belüftet.

Mitarbeiter und Kunden des Geschäfts wurden vorsorglich laut betriebsinternen Notfallplan evakuiert. Zu Schaden kam glücklicherweise niemand. Nach einer knappen halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Zunächst schlimme Befürchtung nach Rauchentwicklung in Bozner Laubengasse"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Tratscher
15 Tage 9 h

nor werds an Totalausverkauf geben, weil die Ware rauchig nimmer zu verkafn geat😉

PuggaNagga
15 Tage 7 h

Da bekommt „Rauchware“ eine ganz neue Bedeutung.😛

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
15 Tage 6 h

Lauf gleich hin!

wpDiscuz