Zwei Einheimische leicht verletzt

Zwei Pkw in Villnöss zusammengestoßen

Donnerstag, 24. Januar 2019 | 20:22 Uhr

Villnöss – Am frühen Donnerstagabend kam es auf der Landesstraße ins Villnösstal zu einem Verkehrsunfall.

Laut ersten Informationen stießen gegen 18.25 Uhr auf der Landesstraße ins Villnösstal zwei Fahrzeuge zusammen. Die beiden Lenker – ein 44-Jähriger aus Klausen und ein 31-Jähriger aus Villnöss – konnten ihre verunfallten Pkw von alleine verlassen. Das Rettungspersonal eines zufällig vorbeikommenden Rettungswagens des Weißen Kreuzes Klausen übernahm die Erste Hilfe und die Erstversorgung. Diese Rettungskräfte verständigten auch die Landesnotrufzentrale.

Die beiden Einheimischen, die beim Unfall leichte Verletzungen erlitten hatten, wurden erstversorgt und in das Krankenhaus Brixen gebracht.

Vor Ort im Einsatz standen ein Rettungs- sowie ein Krankentransportwagen der Sektion des Weißen Kreuzes Klausen, die Freiwillige Feuerwehr von Teis sowie die Carabinieri von Klausen.

 

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Zwei Pkw in Villnöss zusammengestoßen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
lollipop
lollipop
Grünschnabel
24 Tage 19 h

“Zwei Einheimische leicht verletzt”  …  Ist es denn sooo wichtig zu erwähnen, dass es sich um “Einheimische” handelt ?? Ist dann die Meldung mehr wert? Und überhaupt, was ist in diesem Fall ein “Einheimischer”: Ein Vilnösser? Ein Eisacktaler? Ein Südtirolern? Ein Italiener?…

wpDiscuz