Pkw kracht auf Lkw

Zwei Unfälle in Bruneck sorgen für Verkehrsbehinderungen

Dienstag, 05. September 2017 | 15:22 Uhr

Bruneck – Heute hat sich kurz nach 9.00 Uhr auf der Höhe der Mülldeponie in Bruneck ein Verkehrsunfall ereignet. Der Lenker eines Firmenautos, das gegen einen Baum geprallt war, wurde vom Weißen Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr Bruneck kümmerte sich um die Absicherungs- und Aufräumarbeiten. Im morgendlichen Berufsverkehr am ersten Schultag bildete sich ein längerer Rückstau.

Eine Frau, die kurz nach dem Kreisverkehr Bruneck Ost in diesem Stau stand, wollte wenden und in die Gegenrichtung weiterfahren. Dabei übersah sie offensichtlich einen entgegenkommenden Lkw.

Der Lkw-Lenker zog sein Fahrzeug, so weit es ging, auf den rechten Fahrbahnrand, konnte die Kollision mit dem VW Polo, in dem neben der Frau noch ein minderjähriges Mädchen saß, nicht verhindern.

Beide Insassen des Pkw wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Bruneck, die den Einsatz an der ersten Unfallstelle gerade abgeschlossen hatte, eilte nun zu diesem Unfallort, stand anfänglich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes den beiden Fahrzeuginsassen bei und sorgte für Absperr- und Aufräumarbeiten.

Im Einsatz standen auch die Verkehrspolizei Bruneck, die Ortspolizei und der Landesstraßendienst. Aufgrund der beiden Unfälle kam es zu großen Verkehrsbehinderungen.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz