Au-pair-Mädchen während Missbrauchs gefilmt, drei Männer festgenommen

Abscheuliches Verbrechen: 19-Jährige fällt Gruppenvergewaltigung zum Opfer – VIDEO

Mittwoch, 27. März 2019 | 07:51 Uhr

Catania – Eine junge Frau wurde auf der Strandpromenade der sizilianischen Hafenstadt Catania Opfer eines abscheulichen Gewaltverbrechens. Ein amerikanisches Au-pair-Mädchen, das in einer Bar in der Innenstadt drei junge Männer kennengelernt hatte, wurde später von diesen in ein Auto gezerrt und zu einer einsamen Strandpromenade gebracht. Dort wurde die 19-Jährige hintereinander von allen drei Männern missbraucht. Dabei wurde die Tat von den Männern auch mit ihren Smartphones gefilmt.

Es war später Freitagabend am 15. März, als in einem bekannten Lokal im Zentrum von Catania drei junge Männer die 19-jährige Amerikanerin ansprachen. Das Au-pair-Mädchen, das sich im Lokal zusammen mit einer Freundin befand, war seit drei Monaten Gast einer Familie aus Catania, wo sie als Babysitterin beschäftigt war. Später verließ ihre Freundin das Lokal, während die junge Amerikanerin, die zwar selbst nicht Italienisch spricht, aber die Sprache problemlos versteht, sich weiter mit den drei Männern unterhielt. Nachdem sie ihr einen Cocktail spendiert hatten, überzeugten die drei sie, sie in ein anderes Lokal des Nachtlebens der sizilianischen Hafenstadt zu begleiten.

Erst draußen auf der Straße wurde dem amerikanischen Au-pair-Mädchen bewusst, dass sie in eine Falle geraten war. Mit einem Vorwand suchten die Männer zusammen mit der 19-Jährigen ihr Auto auf und zwangen sie, einzusteigen. Die Stunden danach wurden für die junge Amerikanerin zum Albtraum. Einer der drei Männer forderte sie auf, still zu sein. Dabei packte er sie an einem Arm und zog sie auf den Rücksitz des Fahrzeugs. Die Männer fuhren mit der jungen Frau zu einer unweit entfernten, einsamen Strandpromenade, wo sie von allen drei Tätern hintereinander auf dem Rücksitz des Pkw missbraucht wurde. Dabei zückten die Männer zudem ihre Smartphones und filmten dieses widerwärtige Gewaltverbrechen.

Nach dieser albtraumhaften Nacht rief das amerikanische Au-pair-Mädchen ihre Mutter und ihre Schwester an. Beide Frauen ermutigten sie, bei den Behörden Anzeige zu erstatten. Anschließend bat sie ihre Gastfamilie in Catania um Hilfe. Nachdem sie ihrer Gastfamilie die schreckliche Nacht geschildert hatte, verständigte diese einen mit der Familie befreundeten Carabiniere. Daraufhin begab sich die junge Frau zu den Carabinieri und zeigte das an ihr begangene Verbrechen an. Dank der Zeugenaussagen des Opfers und eines in der Bar mit dem Smartphone aufgenommenen Videos gelang es den Carabinieribeamten, nach und nach, die drei Täter zu identifizieren. Einer der drei Täter besaß sogar die Unverfrorenheit, der 19-Jährigen am nächsten Tag auf ihrer Seite in einem sozialen Netzwerk ein Video zu posten und sie zu einem erneuten Treffen einzuladen.

Am 21. März klickten für die drei mutmaßlichen Täter – dem 20-jährigen Roberto Mirabella sowie Salvatore Castrogiovanni und Agatino Spampinato (beide 19 Jahre) – die Handschellen. Die drei jungen Männer wurden wegen Nötigung zu geschlechtlichen Handlungen durch eine Mehrzahl von Tätern festgenommen und in die lokale Haftanstalt von Catania überstellt.

Das Gewaltverbrechen löste weit über Catania hinaus tiefe Abscheu und Entsetzen aus. Besonders nachdenklich stimmt viele Nutzer und Kommentatoren, dass ausgerechnet eine junge Frau, die mit so vielen Hoffnungen, Erwartungen und Wünschen sowie mit dem Willen, eine andere Sprache und Kultur kennenzulernen, nach Italien gekommen war, Opfer eines dermaßen abscheulichen Verbrechens wurde.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Abscheuliches Verbrechen: 19-Jährige fällt Gruppenvergewaltigung zum Opfer – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Savonarola
25 Tage 18 h

Italien ist ein Land der Wüstlinge.

Genau1
Genau1
Grünschnabel
25 Tage 17 h

Selle Fälle worn iatz in Deutschland a genua wo mehr wia 6 selle Monster weil Menschen konnsch de jo et hoassn an der Vergewoltigung beteiligt worn.Oanfoch durch und durch kronk.

oli.
oli.
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

Vom Norden bis Süden , West bis Osten ? kannst Du aber nicht verallgemeinern , solche sehr schreckliche Taten können überall passieren.

Cri
Cri
Grünschnabel
25 Tage 15 h

Savonarola…Was hat das mit Italien zu tun?
Leben in anderen Ländern alles Heilige?

Evi
Evi
Superredner
25 Tage 14 h

Dachte ich auch immer, bis mir erst kürzlich in Deutschland ein Deutscher an den Hintern gefasst hat. Soviel zum Thema Nord – Süd.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

@Evi
Eine zentrieren, dass er sich um die eigene Achse dreht. Nur keine Scheu.

Staenkerer
25 Tage 12 h

sette monster gibs überoll, in italien hobn se es lei leichter sich auszutoben, do se jo mit goggelegsetze und lasche richter fost no belohnt wern, wie ba olle obdern verbrechen und vergehen!

Savonarola
25 Tage 10 h

@Cri

alles nicht, aber die Häufigkeit solcher Nachrichten aus Italien erstaunt dann doch.

m69
m69
Kinig
25 Tage 9 h

So sieht es derzeit aus!
Aber dank der neuen Regierung gibt es kein Pardon für solche Verbrecher!

Staenkerer
25 Tage 5 h

@Savonarola de froge isch, hot man früher nix gheart, oder hobn se sich ghäuft?

Geri
Geri
Superredner
17 Tage 16 h

@Waltraud
Und was macht man(n), wenn ihm von drei angeheiterten “Damen” ungeniert in den Schritt gefasst wird? Wenn ich denen “eine zentriert” (wie Sie es nennen) hätte, wäre ich mit Sicherheit in Teufels Küche gekommen. Mann hat eben immer Unrecht, daher besser so tun, als wenn nichts gewesen wäre, oder?

Tabernakel
25 Tage 16 h

Einheimische? Kann nicht sein! 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Lana77
Lana77
Superredner
25 Tage 15 h

Tabsi wos stimmt eigendlich mit dir nit ? Findesch du des witzig bei soueppes Schlimmen an setten bledn Kommentar obzugebn ? Du solltesch dir dringend psychologische Hilfe suachn !

Staenkerer
25 Tage 9 h

tjo, i tat mi ba so an bericht mit lochate smayli und mit triumpf das es einheimische worn, zu kommentiern! scham di!

m69
m69
Kinig
25 Tage 5 h

https://www.suedtirolnews.it/user/tabernakel/

ein gutgemeinter Tip an Dich!
lass dich psychoanalysieren, du scheinst es bitter nötig zu haben!

typisch
typisch
Kinig
24 Tage 21 h

Sehr geistreicher holer post

typisch
typisch
Kinig
24 Tage 20 h

@Lana77
Ich glaub das sind die nebnwirkungen von extremer intelligenz

Tabernakel
24 Tage 10 h

@typi

Wo sollen wir die Post holen?

Tabernakel
24 Tage 10 h

@typi

Dann bist Du ja frei von Nebenwirkungen.

typisch
typisch
Kinig
24 Tage 8 h

@Tabernakel
Armer tabi

Lana77
Lana77
Superredner
25 Tage 18 h

Olles weckschneidn in sette ….!

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

Diese Typen kriegen hoffendlich ihre gerechte Strafe.
Warum werden derartige Gewaltfilme (Pornos) nicht endlich in den sozialen Netzwerken verboten??

oli.
oli.
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

Der was solche Filme hochlädt oder teilt im Internet gehört Jahre lang gesperrt sein Account und ab 5 Jahre Gefängnis oder Sozialarbeit ohne Bezahlung.

Neumi
Neumi
Kinig
25 Tage 15 h

Es steht, dass sie gefilmt haben und ihr einer ein Video mit einer Einladung geschickt hat.
Es steht nichts davon, dass die Aufnahmen der Tat hochgeladen wurden.

Und verboten ist so was eh schon lange, es ist nur schwer zu kontrollieren.

Mistermah
Mistermah
Kinig
25 Tage 15 h

Da greift art 13 nicht. Sind ja selbst Urheber… ganz einfach. Man will Gewalt in unsere Gesellschaft bringen und die Jugend auf die urinstinkte reduzieren. Hingegen benutzen von Hirn und kritisches denken wird zensiert.

Guri
Guri
Tratscher
25 Tage 18 h

Südtitalien herscht eine veraltete Auffassung bezüglich Frauen , es wird jeder hinter her geschaut wie Affen !, eine auswärtige ist eine Art Beute !..und die Jungs wohnen sicher noch bei Mamma .

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

solche taten sind abscheulich und strengstens zu ahnden….das phänomen gewalt gegen frauen ist ein weltweites und nicht nur auf italien beschränkt, ich frage mich nur was los ist, was sind die hintergründe, dass solche verbrechen zunehmen?….in der gesellschaft nimmt die respektlosigkeit gegenüber den nächsten immer mehr zu, die menschen werden egozentrischer und egoistischer, dazu trägt sicherlich auch die erziehung bei….jeder fühlt sich als der beste, den anderen überlegen, das wird im tagtäglich vorexerziert und eingeredet…werte wie achtung vor dem nächsten, zurückaltung und demut gehören mit wenigen ausnahmen der vergangenheit an

denkbar
denkbar
Kinig
25 Tage 14 h

@falschauer . 👍Ich denke es gibt die, die in ihrer Sozialisation selbst Gewalt erfahren haben, jene die sich wertlos fühlen, da sie nie gelernt haben, dass der Einsatz sich ein Leben aufzubauen sich lohnt, selbst wenn es anstrengend ist. Schließlich gibt es Psychopathen, die dann auch Mitläufer haben.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

@denkbar das alles spielt ganz sicher auch eine rolle….das sind dann auch die folgen wenn die kinder sich selbst überlassen werden, weil beide elterteile arbeiten und sie somit die kontrolle über das tun ihrer sprösslinge verlieren, das ist dann mitunder auch der nährboden für solche auswüchse

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
25 Tage 17 h

einfach Charakterlose Bestien ! Die härteste Strafe ist noch zu mild für solche Feiglinge 🙁

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

was ist blos mit den Menschen los? solche Taten sind abscheulich und wenn die Täter noch Männer sein sollten,…muss ich mich schämen einer zu sein

Mauler
Mauler
Superredner
25 Tage 12 h

Chemisch Kastrieren und sel sofort!
Letzer wia die Viecher!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Schnipp Schnapp! Und Ruhe ist für die Drei!

Rabe
Rabe
Grünschnabel
25 Tage 8 h

Ich verstehe das nicht💩💩💩💩💩💩

wpDiscuz