Neue Töne aus Rom

Adieu zu Strafen bei Nicht-Impfungen

Montag, 04. Juni 2018 | 09:22 Uhr

Bozen – Wer Pflichtimpfungen verweigert, muss nun doch nicht mit Strafen und Schikanen rechnen.

Die neue Gesundheitsministerin Giulia Grillo von der Fünf-Sterne-Bewegung beabsichtigt laut Medienberichten nämlich das Impf-Dekret ihrer Vorgängerin, Beatrice Lorenzin, zu kippen.

Grillo spricht sich zwar für Impfungen aus, jedoch sollen diese ohne Zwang erfolgen. Sie setzt vielmehr auf Überzeugungsarbeit.

Konkret bedeutet das für Südtirol, dass es keine Verwaltungsstrafen oder Kindergartenausschlüsse für Kinder von Impfverweigern geben wird. Das Ultimatum für Eltern wäre am 5. September 2018 ausgelaufen.

Angesichts der bevorstehenden Landtagswahlen wird man in der SVP-Zentrale daher aufatmen. Dennoch heißt es abwarten und zu schauen, was Grillo entscheidet.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

90 Kommentare auf "Adieu zu Strafen bei Nicht-Impfungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m69
m69
Tratscher
16 Tage 21 h

endlich!

danke sollte dies wahr sein an M5S und Lega(Nord)!

es lebe die Impffreiheit, das heißt wenn jemand sich impfen möchte sollte er/sie das tun können!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
16 Tage 20 h

Noch ist es nicht so weit …
Lustig wäre ein impfverbot mit Strafen aufs impfen 😂 Würden dann auch hier bestimmte Personen sagen, Gesetz ist Gesetz und man hat sich daran zu halten???

vitus
vitus
Grünschnabel
16 Tage 19 h

@m96
deiner meinung!
nur sollte ein nichtgeimpfter erkranken, dann soll er nicht mit steuergeldern genesen!

m69
m69
Tratscher
16 Tage 17 h

@vitus 

auch gut, wenn Du mir garantierst, dass alle Kinder in Südtirol die eine Impfung bekommen anschließend einen Monat (30 – 31 Tage) zu hause bleiben!

PS. und zwar wegen “Ansteckungsgefahr”, das ist kein Witz!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

@vitus na bravo, wieso zahle ich dann tausende und tausende Euros um Millionen herzkranke Übergewichtige und lungenkranke Raucher zu kurieren? Unsere Welt ist an der Basis krank, unheilbar krank! Da ist das Impfen wohl das kleinste Problem!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
16 Tage 14 h

@iuhui raucher fallen dem Staat durchschnittlich nicht mehr zur Last, da sie eine niedrigere Lebenserwartung haben. Es gibt neuerdings auch Versicherungen die einen Fitnesscheck anordnen, so werden Leute die auf die Ernähtung achten bei Prämien begünstigt. Aus wirtschaftlicher Sicht nur logisch, da jemand der 130 Kilo wiegt, im Schnitt nun mal früher den Kassen zur Last fällt.

my mind
my mind
Neuling
16 Tage 13 h

@vitus ober er konn genau so an der Impfung erkronkn, nur des werd donn net glei als solches onerkonnt, es gibt genug solcher Fälle…

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
16 Tage 12 h

@Mitgequatscht
Es wäre doch äußerst interessant zu wissen, wer den Kassen am meisten zur Last fällt – ich tippe darauf, dass die Nichtgeimpften ziemlich weit unten auf der Liste wären.

urban
urban
Tratscher
16 Tage 9 h

bin deiner meinung.
ES LEBE DIE IMPFFREIHEIT!!!

Interesse
Interesse
Neuling
16 Tage 9 h

@vitus
wos solln der scheiß…mir zohln genau so steuern wia die impfbeführworter,also schnautze.und übrigens wenn es schun soffl afs impfn seid nocha verstea i net daß es soffl ongscht hobs vor net geimpfte.wenn geimpft bisch terfasch also e net kronk wearn sunscht hots jo koan sinn.a bissl nochdenkn bevor schreibsch

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
16 Tage 6 h
@sarnarin darüber gibt es meines Wissens noch keine Studien, das “nicht-impfen-lassen” ist noch ein relativ neuer Trend. Ich persönlich finde es aber bemerkenswert das, obwohl die Impfgegner in der Unterzahl sind, einem viel öfter von ebendiesen erklärt wird wie man Kinder am gesündesten großbekommt. Abgesehen davon hab ich auch sehr wenige Berichte von Experten die Impfgegner sind gesehen, die nicht im nächsten Atemzug irgendein “natürliches” Pülverchen oder Creme usw. anpreisen. Ich frag ja auch nicht die Veranstalterin einer Tupperware-Party welche Ernährung in meinem Alter und Umfeld empfehlenswrrt wäre. Es werden sicher nicht alle dieser Ärzte so sein, aber auf ebendiese… Weiterlesen »
Staenkerer
16 Tage 58 Min

@Mitgequatscht mittlerweile mogsch des burnout a zu de kostenintensiven kronkheitn zähln, sell kimmt wenn a buggler sich aus gesundheitsgründen nimmer getraut onständig zu essn, dafür ober in der freizeit fittnesstraining rennt …😉

Staenkerer
16 Tage 50 Min

@sarnarin mir redn bei der impfpflicht von de kinder, wenn nichtimpfn soooooo schlimm war und sogor spätfolgen hat müßten de generationen von erwochsenen, vor ollem de vor 1990- 1980 geborenen, durch die bonk kronke leit sein!
allso orbeitn zur zeit sehr viele kronke, oder nit geimpft sein isch nit sooooo schlimm …..

natan
natan
Superredner
16 Tage 48 Min

unabhängig ob man für oder gegen impfen ist, hier geht es um freier entscheidung im sinne des bürgers und nicht um lobyspiele der farmaindustrie auf kosten der bürger.
Gut gemacht M5S!!

m69
m69
Tratscher
15 Tage 20 h

@Mitgequatscht 

geht es deutlicher?

Ps. meine Frau isch a a Sarnarin! 😂😊

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
15 Tage 17 h
@Mitgequatscht Das “Nicht-impfen-lassen” ist kein “neuer Trend”, seit es Impfungen gibt, gibt es auch Impfkritiker und Impfgegner. Da wir schon beim Thema Ärzte sind: Da frag ich mich doch, warum der Kinderarzt heute nicht mehr im Stand ist, Kinderkrankheiten sofort zu erkennen und den Eltern Tipps zu dessen Begleitung geben? Ist ein Kind geimpft, heißt es von vornherein das kann es gar nicht sein weil es ist ja dagegen geimpft. Ich erkläre bestimmt niemandem, wie er sein Kind gesund großbekommt. Jedes Elternteil ist für seine eigenen Kinder verantwortlich. Ich sage meine Meinung lediglich, wenn danach gefragt wird. Von den Pülverchen oder… Weiterlesen »
franzsimmer
franzsimmer
Grünschnabel
15 Tage 15 h

@Mitgequatscht 
wieso? glabst du dass a Fettklotz a längere Lebenserwartung hot, als a Racher?

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
15 Tage 14 h

@franzsimmer eben nicht. Die Lebenserwartung ist vielleicht ähnlich aber Übergewicht oder gar Adipositas führt vermutlich zu kostenintensiveren Folgen für die Kassen als z.b. die Raucherlunge usw. Diabetes, herzerkrankungen, rheuma, Darmkrebs, bis hin zur Arbeitsunfähigkeit… deshalb finde ich es gerechtfertigt, das Versicherungen die potentielle Lebenserwartung miteinrechnen. Nicht dass ich mich um den Umsatz der Versicherungen sorge, aber es wäre nur logisch. Raucher zahlen schließlich auch einen beachtlichen Zeil Steuern auf ihre tschigg

One
One
Tratscher
16 Tage 21 h

Finde ich gut. Ein Zwang weniger dem das Volk unterlegen ist. Jeder sollte selbst entscheiden ob er sein Kind impfen möchte oder nicht. Wer dagegen ist, sollte aber anschliessend nicht jammern wenn seine Kinder krank werden und wer dafür ist, hat sowieso nichts zu befürchten wenn sein Kind mit einem nichtgeimpften Kimd in Kontakt kommt.

m69
m69
Tratscher
16 Tage 20 h

Ich bzw. wir (meine Frau zählt auch dazu ) beklagen uns nicht, anzi!
Wir sind sehr froh unsere kleine Tochter ist gesund und daran wird sich nichts ändern.

PS. sobald Sie 18 Jahre alt ist, kann Sie selbst entscheiden ob Sie Impfen möchte oder nicht, mit all den Konsequenzen.

m69
m69
Tratscher
16 Tage 19 h

An alle die für diese Impfungen sind, die Kinder haben kleiner 5 Jahre, habt ihr mal diese Beipackzettel gelesen, nein?

Darin steht klar geschrieben, nach dem erhalt der Impfung “müssen” die Kinder 1en  Monat zu Hause bleiben.

Das haben sicher “alle” Eltern gemacht, auch die Ärzte haben es den Eltern gesagt, die ihre Kinder geimpft haben, da bin ich mir sicher.

Staenkerer
16 Tage 41 Min

@m69 wärend und kurz noch a kronkheit (nit lei kinderkronkheitn) im bett, bezw, haus zu bleib wor in meiner kindheit schun oberstes gebot und ba meine kinder a, i kenn ober einige kinder in der nachbarschaft de zwor ständig kronk sein, regelmäsig fiebersenkende mittel, antibiotika und ondre medikamente einnehmen ober kaum länge als 2 tog im haus bleibn müßen!
kaum zoagn de chemiehämmer wirkung tobn se schun wieder ummer oder gien schule (trotz omis de zeit hobn zur aufsicht)…. ob des guat tuat …

m69
m69
Tratscher
15 Tage 20 h
@Staenkerer  Du scheinst auf dem richtigen Weg zu sein. Na was glaubst Du wird wohl passieren bei dauernder einnahme von Medikamenten (die selbstverständlich zu benutzen sind wenn es Sinn macht), vor allem mit Antibiotika, mit denen sollte man “besonders sorgsam und sparsam umgehen”, nicht zu vergessen richtig einsetzen und nicht in der mitte der Therapie absetzen. Lange Rede kurzer Sinn, diese Kinder die vollgepumpt werden mit allerhand z.B. Fiebersenkenden Methoden, bei diesen Kindern kann sich der Körper nicht “selbst” heilen wo es möglich wäre. Und dann wundern sich Eltern mein Kind war ja nach 2 Tagen wieder gesund….  und nach… Weiterlesen »
Chichifaz
Chichifaz
Tratscher
16 Tage 21 h

also die svp atmet auf? ich denke die impfgegner werden bei den wahlen noch nicht vergessen haben wer uns das alles eingebrockt hat..

m69
m69
Tratscher
16 Tage 17 h

ganz sicher, haben es die Menschen nicht vergessen, wer wo gestanden ist (bzgl. Impfung Strafen etc.) 

lassen wir uns im Herbst überrschen…

Chichifaz
Chichifaz
Tratscher
16 Tage 17 h

hoffen wir dass auch die gewohnheitswähler sich gedanken machen@m69

m69
m69
Tratscher
15 Tage 20 h

@Chichifaz 

hoffen wir das Beste, für uns alle!

aristoteles
aristoteles
Grünschnabel
16 Tage 21 h

nicht nur positives von der neuen regierung

Staenkerer
16 Tage 17 h

an zwang in freiwillig umzuwandeln find i mehr wie positiv, vor ollm weil es viele ausnahmen gib und genau de ausnahmen am gefährdesten sein,, und weil der zwang lei de staatsbewohner betrift ober weil oll de touristen oder de menschenmenge de durchs lond durchfohrn nit zur impfung verplichtet wurden sei soviele potentielle kronkheitsüberträger im lond das der zwong eh nit des wert als des es verkauft wurde!

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
16 Tage 19 h

und als nächstes kriegen die Rentner is doppelte an Rente, die Politiker dafür lai mehr die Hälfte…. wenn alkoholisiert Auto fohrsch sogn se lai “madai”….. is Rauchverbot wird aufgehoben…..  und die orangen “Hiatamandlan” (Geschwindigkeitskontrollen) werden verboten!   Wenn schon, denn schon!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

die Rentner sollten die Tezanus Impfung bekommen, denn in diesem Alter sind schon mehrere an Tetanus gestorben, aber kein Politiker oder Arzt schickt denen eine Einladung/Erinnerung sich zu impfen!!!

m69
m69
Tratscher
16 Tage 17 h

@iuhui 

vielleicht sterben (ältere) Menschen (auch) weil sie alt und gebrächlich sind?

Koefele
Koefele
Tratscher
16 Tage 17 h

@iuhui Nur die Rentner oder auch Pensionisten?

m69
m69
Tratscher
16 Tage 17 h

@Koefele 
vielleicht Beides? :-((((

Koefele
Koefele
Tratscher
16 Tage 16 h

@iuhui Tetanus ist eine Bakterielle Wundinfektion welche mit keinem alter in Verbindung zu bringen ist. und Junge Menschen durch Verletzungen durch die Arbeit oder Sport mehr gefährdet sind als Rentner. Dass Rentner mehr sterben  ohne oder mit Tetanusimpfung ist normal.

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
16 Tage 14 h

@iuhui bei monche Kronkheiten hilft koan Arzt und a koan Impfung……😳

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
16 Tage 12 h

@Tantemitzi deine Vergleiche hinken, weder ein Rentner noch ein Politiker, auch kein alkoholisierter Autofahrer und kein Raucher waren per Gesetz gezwungen sich etwas spritzen zu lassen. Lass deinen Frust doch bitte woanders aus. Danke! 😊

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

@m69 sehr intelligente Aussage, werde mal den Arzt sagen er soll als Todesursache “alt” hinschreiben und nicht Tetanusinfektion!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

@Koefele hallooooo, Hirn einschalten! Ich rede von ganz konkrete Fälle wo ältere Menschen an einer Tetanusinfektion gestorben sind weil sie nicht geimpft waren!!! Und nicht weil sie alt waren…. Damit wollte ich nur sagen, dass bei den Kindern so ein Theater gemacht wird und dabei werden die älteren Menschen ganz vergessen…

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
16 Tage 8 h

@iuhui Ein alter Mensch stirbt nicht an Tetanus weil er nicht geimpft war, sondern weil Tetanus sich nur im anaeroben Gewebe vermehren kann und alte Menschen nun mal weniger gut durchblutetes Gewebe haben. Gegen Tetanus kann man gar nicht impfen, das ist reine Lüge. Man kann kein Gift entgiften und dann spritzen und immun gegen das Gift sein! Wie soll das funktionieren?!

Koefele
Koefele
Tratscher
15 Tage 23 h

@iuhui Einzelfälle wird es immer geben mit oder ohne Impfung nur sind alte Menschen weniger der Gefahr, durch Verletzungen, ausgesetzt als Junge und daher keine extra Impfung benötigen, denn die Gefahr einer Tetanusinfektion  
besteht bei einer unsachgemäßen Wundbehandlung . 

m69
m69
Tratscher
15 Tage 20 h

@Tantemitzi 

das ist Schicksal…

m69
m69
Tratscher
15 Tage 20 h

@iuhui 

bin kein Arzt, bin nur mit ganz normalem Hausverstand ausgestattet. 

m69
m69
Tratscher
15 Tage 20 h

@iuhui 

ok, das ist ein Argument.

werner66
werner66
Superredner
16 Tage 21 h

Müssen wir jetzt alle sterben? 
Die Impf- Faschisten in den Hygiene-Ämtern sollten aus Protest zumindest ihre Arbeit niederlegen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
16 Tage 19 h

….. selten so an Blödsinn gheart!  

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
16 Tage 18 h

der homo sapiens ist eh schon gut auf dem Weg zum “alle sterben”, aber sicher nicht wegen den nicht-impfen!

Blitz
Blitz
Superredner
16 Tage 21 h

Und Frau Stocker; bitte a glaubhofte Rechtfertigung !

prontielefonti
prontielefonti
Tratscher
16 Tage 19 h

… die sell soll sich verobschiedn.
Mir hobm genua keart fi dr Lehrerin😃

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
16 Tage 19 h

Konnsch dr vourstelln 😁

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
16 Tage 18 h

Super Sache !!
Bin zwar auch für das Impfen , aber nicht mit diesem Diktatorischem System mit Strafen und Ausschliessung des Besuches .
Top Sache.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

Genau diese Einstellung vertrete ich auch.

Sims
Sims
Grünschnabel
16 Tage 20 h

Super Sache!

Ein kleiner Sieg für die Impfgegner de sich bis jetz net knackn lossn hobm.

Schian war für olle de schun gezohlt hobm, eine Entschuldigung und die Rückgabe des Strafgeldes von den Impffaschisten.

Ollaweil symphatischer de Regierung.😉

Giorgia
Giorgia
Grünschnabel
16 Tage 16 h

Es lebe die Vernunft! Die Kinder sollen noch den Eltern gehören, nicht der verlogenen Impflobby und der Lorenzin!

NixNutz
NixNutz
Superredner
16 Tage 11 h

Verlogene implobby… lol… wer mit solchen parolen umsich wirft sollte sich mal informieren. Mit verlogen hat das gar nichts zu tun…

Septimus
Septimus
Superredner
16 Tage 20 h

Do hot die Giula woll die Beatrice Lorenzin geimpft…😀😀👍👍

m69
m69
Tratscher
16 Tage 20 h

sicher! 😃

ohaoioioi
ohaoioioi
Neuling
16 Tage 18 h

I Grias olle wos iaz schnell schnell sich des Gift in die Bluatbohn gspritzt hobn weil “es sich jo Gesetz”…

king76
king76
Tratscher
16 Tage 19 h

Von mir aus soll jeder selbst entscheiden bezüglich impfung…. weil wenn mein kind zum beispiel gimpft ist brauch i a kone ongst hoben dass es ungsteckt werd..i glab mir hoben in italien wiklich gressere pobleme ….

Storch24
Storch24
Tratscher
16 Tage 7 Min

Es gibt leider Kinder die nicht geimpft werden dürfen, die sind dann aber besonders gefährdet, dass sie sich von den nicht geimpften ( impfgegner) anstecken.völlig idiotisch dieses Gesetz. Ich hoffe es wird überdenkt.

m69
m69
Tratscher
15 Tage 20 h

das sehe ich auch so, wenn Du glücklich bist!
So sol es sein.

Calimero
Calimero
Superredner
16 Tage 17 h

Endlich einmal eine Gesundheitsministerin die auch Medizinerin ist.

m69
m69
Tratscher
15 Tage 20 h

sagen wir mal so, das ist vielleicht mal ein Anfang.

NixNutz
NixNutz
Superredner
16 Tage 13 h

Sein jo witzfiguren de grillini

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
16 Tage 8 h

Kenne ich noch eine! 😉

NixNutz
NixNutz
Superredner
16 Tage 3 h

@sarnarin de fohrn italien an di wond… gleich wia do trump usa

m69
m69
Tratscher
15 Tage 19 h

das kannst Du erst sagen, wenn sie regiert haben,

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
15 Tage 17 h

@NixNutz Bist du jetzt unter die Hellseher gegangen?

yeah
yeah
Grünschnabel
16 Tage 18 h

natural selection 2019

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Natürliche Selektion gab es schon immer. Auch vor die Menschen Impfungen erfunden haben. Diese Standardimpfungen werden die Menschheit im Notfall nicht retten können. Denn sonsten gäbe es ja keine Krankheiten mehr – kein Profit für Pharmakonzerne und deren Lobby.

Evi
Evi
Tratscher
16 Tage 16 h

@PuggaNagga schon gegen Krebs geimpft?

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Gehe beinahe täglich zur vorsorglichen Krebsimpfung.

Leonor
Leonor
Tratscher
16 Tage 20 h

Das nenne ich Demokratie und keine Diktatur mehr. Das war haarsträubend wie untereinander gedroht wurden wegen Impfzwang.

m69
m69
Tratscher
16 Tage 21 h

ich denke, dass ist der SVPD sowieso Recht, das wäre eine heiße Kortoffel geworden im Wahlkampf.
Besser so.

Paul
Paul
Universalgelehrter
16 Tage 19 h

aufatmen……Ihr seid vieleicht naiv

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Impfung kann Gesundheit retten, aber auch Schaden anrichten. Denke nicht dass es für einen Kinderkörper gesund ist mehrere hochpotente Impfungen (abgeschwächte Krankheitserreger) zur selben Zeit und innerhalb kurzen Abständen hineinzuspritzen. Deshalb berrichten Eltern auch dass ihre Kinder unmittelbar nach den Impfungen sich anders verhalten und kränklich sind. Das Imunsystem muss bei den Mehrfachimpfungen Höchstleistungen vollbringen.
Man müsste mal einen Versuch wagen und geimpfte Menschen ein Jahr isolieren (nach Big Brother Manier) – ob diese wirklich weniger Krank sind?

m69
m69
Tratscher
15 Tage 19 h

ist jemand einmal zu einem Vortrag (oder vielleicht auch im Internet?)
von dem Dr. Montanari gegangen? nein? 
Die Vortäge von Dr. Montanari sind, wie soll ich sagen, sehr informativ. Vor allem sagt dieser Arzt was sache ist in einer für Laien verständlicher Sprache unter anderem mit der Hilfe von Bildern.

Lady E.
Lady E.
Grünschnabel
16 Tage 17 h

Endlich mol a vernünftige Entscheidung!!!

wellen
wellen
Superredner
16 Tage 19 h

Dass die SVP den 5 Sternen zu danken hat, sowas ist neu

Paul
Paul
Universalgelehrter
16 Tage 19 h

das politische Ende der SVP

m69
m69
Tratscher
15 Tage 19 h

warten wir es ab. das Edelweis urde schon oft tot geschrieben.
Aber es weilt immer noch unter uns!

so ischs
so ischs
Grünschnabel
16 Tage 16 h

Endlich 👍👍

Koefele
Koefele
Tratscher
16 Tage 20 h

Vor den Wahlen atmet die SVP auf, nach den Wahlen bedauern sie den Verlust der Einnahmen durch Strafgelder.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Storch24
Storch24
Tratscher
16 Tage 15 Min

Hoffe nur, dass irgendwelche Kinder durch die Idiozie der Eltern nicht erkranken. Dann wird von diesen Eltern um Hilfe gebettelt. Die sie aber hoffentlich aus der eigenen Tasche bezahlen sollten.

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
15 Tage 17 h
@Storch24 Wenn dein Kind mit dem Mini-Motorrad einen Unfall hat, bezahlst du die Krankenkosten dann auch selbst, denn du hättest ihm dieses Gerät ja nicht kaufen müssen?! Wenn dein Kind übergewichtig ist, bezahlst du die anfallenden Gesundheitskosten dann auch selbst, denn du hättest ja besser auf seine Ernährung achten können?! Wenn dein Kind mit 15 anfängt zu rauchen und mit 50 Lungenkrebs bekommt, bezahlt es die Therapie dann auch selbst, denn es hätte ja nicht rauchen müssen?! Wenn sich dein Kind ein Bein beim Skifahren bricht, bezahlst du die anfallenden Kosten dann auch selbst, denn du hättest ja nicht mit ihm Skifahren gehen müssen?!… Weiterlesen »
m69
m69
Tratscher
15 Tage 14 h

@sarnarin 

jo die Sarnarin, es steckt (mehr als) ein Funken Wahrheit im Text!

Marc
Marc
Tratscher
16 Tage 17 h

Ganz ihrer meinung. Überzeugungsarbeit statt Zwang!

Juli
Juli
Grünschnabel
16 Tage 10 h

konne la bravo sogn
i hon selber 2 kinder und boade olle impfungen kop.
bin net derfir obr a net dogegn.hon mo do kua kopf gmocht..find de massnahmen ober fir ibertribn..es gib viel wichtigere sochn in den lond!!
forza lega

Paul
Paul
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

ob Umwelt , Familien , ,Sanität oder Sozialpolitik ….hier werden die meisten Stimmverluste zu verzeichnen sein .

wpDiscuz