Von Ancelotti und Real gab es bisher keine Bestätigung für den Wechsel

Ancelotti soll Brasilien zur Copa America 2024 übernehmen

Mittwoch, 05. Juli 2023 | 11:39 Uhr

Von: APA/dpa

Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti soll ab Sommer 2024 zur Copa America Nationaltrainer der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Das sagte Ednaldo Rodrigues, Präsident des brasilianischen Fußballverbandes (CBF), am Dienstag (Ortszeit) dem brasilianischen Sender TV Globo, nachdem der Verband die Verpflichtung von Fernando Diniz für ein Jahr bekannt gegeben hatte.

“Wir bezeichnen ihn nicht als Interimscoach, er ist der Nationaltrainer. Diniz wird den Übergang zu Ancelotti schaffen, der zur Copa America übernehmen wird”, sagte Rodrigues. Diniz, der parallel weiter den Erstligisten Fluminense aus Rio de Janeiro trainiert, soll am Mittwoch auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden.

Ancelottis Vertrag in Madrid läuft im kommenden Sommer am 30. Juni aus, sodass mit Real eine Lösung gefunden werden muss. Weder der 64-jährige Italiener noch die Königlichen haben einen Wechsel nach Brasilien bisher bestätigt. Rechtlich kann Ancelotti bis kommenden Jänner – sechs Monate vor Ablauf des Kontrakts bei den Königlichen – nicht beim brasilianischen Verband unterschreiben. Doch der CBF setzt auf die angebliche mündliche Zusage des Star-Trainers, wie auch die spanische “Marca” berichtete.

Die Copa America findet vom 20. Juni bis zum 14. Juli 2024 in den USA statt. Das Champions-League-Finale ist für den 1. Juni terminiert, die spanische La Liga endet am 26. Mai.

Die spanische Sportzeitung “AS” hatte im Juni unter Berufung auf die Umgebung Ancelottis berichtet, dass der Italiener zwar mit den Brasilianern gesprochen habe, aber er habe sehr deutlich gemacht, dass sein Vertrag mit Real für diese Saison unantastbar sei. Deshalb wolle er frühestens im Jänner über einen möglichen Wechsel sprechen. Jedoch ohne jede vorherige Verpflichtung oder Bindung, weder mündlich noch schriftlich, schrieb die Zeitung. Zudem sei Ancelotti verärgert, dass der Verband so täte, als habe er dem Angebot schon zugestimmt.