Experten sehen die Gefahr einer Epidemie

Anstieg der Dengue-Fälle: Italien Spitzenreiter in Europa

Mittwoch, 22. Mai 2024 | 11:24 Uhr

Von: Ivd

Weltweit wird ein starker Anstieg von Fällen des potenziell tödlichen Denguefiebers verzeichnet. Seit Jahresbeginn geht man allein in Brasilien von 1,9 Millionen Fällen aus. Nun wird auch in Italien ein leichter Anstieg verzeichnet. Laut Matteo Bassetti war dieser Anstieg jedoch wenig überraschend. Der Forscher warnt in Kombination mit der Ausbreitung der Tigermücke eine drohende Epidemie. Italien galt auch im vergangenen Jahr als Dengue-Spitzenreiter in Europa.

Die italienischen Gesundheitsbehörden haben angesichts der steigenden Fallzahlen in Ländern wie Brasilien, Argentinien und Peru bereits ihre Wachsamkeit erhöht. An Flughäfen und Häfen werden seit Februar verstärkt Kontrollen durchgeführt, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besonders entscheidend ist es, einheimische Ausbrüche zu vermeiden. Diese könnten entstehen, wenn ein infizierter Rückkehrer von einer Tigermücke gestochen wird, die den Virus dann an andere Personen weiterverbreitet.

Die Tücke der Mücke

Kombiniert mit den für Tigermücken aktuell optimalen Verbreitungsbedingungen in Italien, stellen solche Infektionen die ernst zu nehmende Gefahr einer Epidemie dar, warnt Matteo Bassetti, Präsident der Italienischen Gesellschaft für antiinfektive Therapie und Direktor der Klinik für Infektionskrankheiten. Für ihn kommt der Anstieg wenig überraschend. Mit der schönen Jahreszeit nehmen Reisen in Regionen wie Mittel- und Südamerika zu, wo das Dengue-Virus heimisch ist. Folglich sind die Fälle auch in Italien leicht gestiegen, jedoch handelt es sich ausschließlich um importierte Fälle.

Bassetti betont, dass bisher keine einheimischen Ausbrüche in Italien aufgetreten sind. Mit dem Frühling und Sommer steigt jedoch das Risiko. Daher sind Vorbeugungsmaßnahmen gegen Mücken besonders wichtig. Das Gesundheitsministerium hat in diesem Bereich bereits frühzeitig Maßnahmen ergriffen und entsprechende Rundschreiben herausgegeben.

Wie kann ich mich schützen?

Vor dem Denguefieber schützt ihr euch am besten, in dem ihr permanent Mückenschutz auftragt und euch regelmäßig die Hände wascht und desinfiziert. In Risikogebieten wird lange Kleidung und ein Mückenschutz vor dem Gesicht empfohlen. Die Mücken kommen besonders häufig in der Nähe von Gewässern und sumpfigen Gebieten vor, daher sollte man diese Gebiete nach Möglichkeit meiden. Außerdem hassen die unliebsamen Tiere klimatisierte Räume.

Denguefieber: Was ist das eigentlich?

Denguefieber, auch bekannt als „Knochenbrecherfieber“, ist eine durch Tiger- und Gelbfiebermücken übertragene virale Erkrankung, die in den Tropen und Subtropen weit verbreitet ist. Die Hauptsymptome sind Fieber, starke Kopf-, Muskel-, Knochen- und Gliederschmerzen sowie Hautausschlag mit roten Punkten und Schmerzen hinter den Augen. Oftmals verläuft die Krankheit jedoch mild und nicht jeder Infizierte zeigt Symptome. Allerdings kann das hohe Fieber in einzelnen Fällen bis zum Tod führen.

Weltweit gibt es jährlich etwa 390 Millionen Infektionen mit dem Dengue-Virus, von denen bis zu 50.000 tödlich verlaufen. In Europa wurden im Jahr 2023 Dengue-Fälle in Italien, Frankreich und Spanien gemeldet, wobei Italien mit 82 Fällen an erster Stelle steht.

Reisende in den genannten Regionen sollten sich der Symptome des Denguefiebers bewusst sein und bei Verdacht nach einer Reise in betroffene Gebiete sofort einen Arzt aufsuchen. Wichtig ist auch die Sensibilisierung der Gesundheitseinrichtungen und Hausärzte, um eine schnelle Diagnose und Behandlung zu gewährleisten. Bassetti schließt mit dem Appell, dass Wachsamkeit und präventive Maßnahmen entscheidend sind, um größere Ausbrüche zu verhindern.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Anstieg der Dengue-Fälle: Italien Spitzenreiter in Europa"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tiroler25
Tiroler25
Superredner
28 Tage 9 h

Wir werden alle Sterben,Grabstein aussuchen

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
28 Tage 8 h

Damit hast Du zu 100% Recht. Die einzige Sache die sicher ist, wenn man bedenkt wieviel Quatsch hier im Forum geschrieben wird.

N. G.
N. G.
Kinig
28 Tage 8 h

Tja, vielleicht erwischt es gerade dich. Dann kannst du deinem billigen Sarkasmus auf Kosten Anderer freien Laug lassen!

Faktenchecker
28 Tage 8 h

Zussra
Zussra
Superredner
28 Tage 3 h

Do nutzt la ma no impfen, impfen, impfen!
Ols ondre isch indiskutabel! Obbo aso, wie ban russischen oddo chinesischen System! Wer sich weigot zi impfen, blub… blub… blub…! ☝️

Orch-idee
Orch-idee
Universalgelehrter
28 Tage 1 h

@tiroler25… Angst und Panik sind auch tödlich…

Lasst euch nicht von dieser Nachricht den schönen Sommer (der vielleicht bald kommt) vermiesen.. 😉

wecker
wecker
Tratscher
27 Tage 11 h

na blöder geats nimmer, Hr. Professor

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
28 Tage 8 h

“EXPERTEN” sehen Immer und überall Probleme,letztlich immer mehr Pandemien.Vielleicht sollten wir mehr dem gesunden Menschenverstand vertrauen,als diesen Experten.

N. G.
N. G.
Kinig
28 Tage 5 h

Meinem trau ich, deinem nicht! Darin liegt das Problem. Grins

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
28 Tage 3 h

@N. G. ..und genau da liegt dein Problem…*GRINS*

Holz Michl
Holz Michl
Universalgelehrter
28 Tage 1 h

@N. G. Dazu müsstes du sowas erstmal besitzen GRINS😂😂😂😂😂😂😂

Gievkeks
Gievkeks
Universalgelehrter
27 Tage 22 h

@hundeseele:
Ohne Experten würden wir immer noch Aderlass durchführen und die Ärzte würden sich die Hände nicht mal waschen.
Experten wurden vom Pöbel schon immer belächelt und dennoch sind sie es, die den Fortschritt bringen. “Gesunder Menschenverstand” ist in den meisten Fällen einfach nur eine Bezeichnung für den Dunning-Kruger Effekt und der ist in Südtirol leider weit verbreitet.

gandalpippm
gandalpippm
Grünschnabel
27 Tage 22 h

@N. G. Ich vertraue auch deinen Menschenverstand. Du liegst so oft richtig und weist immer alles. 🤦‍♂️GRINS

N. G.
N. G.
Kinig
27 Tage 15 h

@gandalpippm Ich handle nicht nach Menschenverstand sondern nach wissenschaftlichen Fakten. Menschenverstand erklären meist diejenigen zu haben die weder informiert noch Wissen besitzen. Warum soll man etwas leugnen wenn man es selbst nicht besser weiß. Genau das tust du! Ich behaupte von mir nicht, dass ich alles weiß und desshalb vertrau ich auf die, die es besser wissen, geschult sind usw. Grins
Weißt du es besser?

gandalpippm
gandalpippm
Grünschnabel
27 Tage 9 h

du handelst nach glauben. Du informierst dich nich sondern schreibst einfach was du denkst sonst würdest du nicht so oft falsch liegen. Erinnerst du dich noch an den Bäcker wo du behauptet hast man kann nicht mit Karte bezahlen weil der Betrag zu gering ist 😉 War auch Quatsch und das ist nur ein Beispiel von vielen. Dein Kommentar auf auf meinen Kommentar macht brigens auch keinen Sinn. Grins

marher
marher
Kinig
28 Tage 9 h

Asou wias ausschaug brauchatn mir olle Toge a onders Gift.

Mister Earthen
Mister Earthen
Grünschnabel
28 Tage 5 h

Da hilft nur mehr Impfen Boostern volle Pulle

H.M
H.M
Tratscher
28 Tage 4 h

🤣🤣🤣

N. G.
N. G.
Kinig
28 Tage 3 h

Ist schon urig wie es manche nicht schaffen sich von ihrem Trauma zu lösen. Noch lustiger, dass sie es in so langer Zeit immer noch nicht geschafft haben schlauer zu werden. Aber na ja…! Das beschäftigt euch mehr als uns. Da bemitleide ich dich wiederum.

Privatmeinung
Privatmeinung
Universalgelehrter
28 Tage 6 h

Sofort alles schließen und impfen, impfen, impfen.

kaisernero
kaisernero
Universalgelehrter
28 Tage 1 h

@privatmeinung……….ober gonz schnell…..lockdown und af tutti boostern

vitus
vitus
Superredner
28 Tage 8 h

Ganz objektiv: ist das Panikmache? 390 Mill. Erkrankte Weltweit! 50.000 sterben. Das ist bedauerlich, aber wieviele haben nur in Europa eine Influenza und wieviele sterben an dieser Influenza??? Wieso schreibt man nicht über so etwas, weil das ist auch erschreckend.

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
27 Tage 8 h

@vitus Warum Panikmache? Das ist doch ein sachlicher Bericht über die aktuellen Geschehnisse! Soll man über so etwas gar nicht berichten?

Im angehenden Sommer ist ein Bericht zur Influenza nicht relevant.

Hier ein Artikel auf SN zur Influenza vom Dezember 2023. Aber auch dort gibt es in den Kommentaren den Vorwurf der Panikmache.

https://www.suedtirolnews.it/chronik/grippewelle-erfasst-suedtirol

Brauni
Brauni
Tratscher
28 Tage 9 h

Wenn es der Herr Bassetti sagt wird’s schon stimmen.

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
28 Tage 4 h

@Brauni, Gott hilf, die “Sternspritzer” sind auch wieder aktiv 🙈

a unterlandler
a unterlandler
Grünschnabel
28 Tage 6 h

Vielleicht hot die Menscheit aus dr lestn Pandemie eppes glearnt… I bezweifls ober.

N. G.
N. G.
Kinig
28 Tage 3 h

Die Leugner, die No Brainer und kompletten Idis sicher nicht.

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
28 Tage 4 h

Ein kleiner, beabsichtigter Seitenhieb zum Nachdenken: Dummheit ist etwas Natürliches, dem man aber entgegenwirken und sich durch Bildung und Wissen entziehen kann. Ignoranz hingegen ist eine bewusste Entscheidung, die eigene Dummheit zu akzeptieren…. 😎

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
28 Tage 49 Min

@shout
=für sich selber kreiertes statement.

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
27 Tage 23 h

@fingerzeig 😁😂🤣🤣🤣 Das glaubt eben auch nur ein simpel gestricktes Gemüt.

Shout_It_Out_Loud
Shout_It_Out_Loud
Grünschnabel
27 Tage 23 h

@fingerzeig 1. Sorry, mit meinem Bildungslevel kannste leider nicht mithalten und 2. bin nicht ich derjenige, der diesen Beitrag und den Wahrheitsgehalt davon ignoriert! Ergo, Eigentor versenkt! 👍

So sig holt is
28 Tage 9 h

jo nor tiats lei “permanent Mückenspray” inreiben, am besten darin baden! wenn in dor stodt geasch stinken sie in summer als hatten die damen ihmene profumteigl verwechselt, gewaltig

Staenkerer
27 Tage 23 h

… und in a poor johr findn ondre “experten” nor auser das man von dem übertriebenen einreibn sich allergien einhandelt oder ondre kronkheit krieg ….

Bissgure
Bissgure
Superredner
28 Tage 7 h

schnell in kelldo und ols zuiklebn . vielleicht no a poor flaschlan Wein mitnehm 🤣🤣

H.M
H.M
Tratscher
28 Tage 4 h

unglaublich richten se wieder her für die nägste pandemie? dei…….😡😡

So ist das
28 Tage 7 h

…An Flughäfen und Häfen werden seit Februar verstärkt Kontrollen durchgeführt, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern…

Und das soll jetzt beruhigend wirken? 🤔🤔🤔

kaisernero
kaisernero
Universalgelehrter
28 Tage 1 h

LOCKDOWNLOCKDOWNLOCKDOWN
………..i will leben

wpDiscuz