Jäger sollen Wildschweinplage Herr werden

Ausgangssperre: Schulen wegen Wildschweinjagd geschlossen

Sonntag, 18. November 2018 | 08:10 Uhr

Mondaino – Mondaino, ein Dorf im Hinterland von Rimini, wird von einer regelrechten Wildschweinplage heimgesucht. Da sich die wilden Tiere immer öfter in der unmittelbaren Umgebung der bewohnten Häuser und im Umland des Dorfes aufhalten, sah sich der erste Bürger von Mondaino, Matteo Gnaccolini, gezwungen, drastische Maßnahmen zu ergreifen. Die Entscheidung der Gemeinde stößt bei Umweltschützern auf heftige Kritik.

ANSA

Da, so die Begründung, in den letzten Monaten in der Nähe der Schule immer häufiger Wildschweine gesichtet worden wären, die großen Tiere besonders in den Abend- und Nachtstunden für den Personen- und Warenverkehr eine große Gefahr darstellen würden und die Wildschweine aufgrund ihrer Größe und Aggressivität in der Gemeindebevölkerung große Sorgen und Ängste ausgelöst hätten, beschlossen Bürgermeister und Rat der Gemeinde im Hinterland von Rimini, die „Wildschweine von Mondaino“ zu fangen oder abzuschießen.

Um die Wildschweine gefahrlos loswerden zu können und um die Arbeit der Jäger zu erleichtern, verfügte der Bürgermeister von Mondaino, Matteo Gnaccolini, für Samstag, den 17. November, die Schließung der Schulen und der angrenzenden Sportstätten des Ortes. Zum gleichen Zweck wurden am selben Tag zwischen 8.00 und 17.00 Uhr mehrere Straßen des Ortes für Personen und Fahrzeuge gesperrt. Mit der für Samstag angesetzten Bekämpfung der Wildschweine wurde von der Gemeindeverwaltung die auf die Hetzjagd spezialisierte Jagdmannschaft „Solengo della Valconca“ beauftragt.

Facebook/Basta delfinari

Während sich die Gemeinde von Mondaino sich hinter der Notwendigkeit verschanzt, ihre Bürger vor den immer zahlreicheren und „frecheren“ Wildschweinen zu beschützen und die Sicherheit aller Einwohner und Touristen zu garantieren, laufen Umweltschützer gegen die Wildschweinjagd Sturm. Nach dem Bekanntwerden der Verfügung des Bürgermeisters wurde die Facebook-Seite der Gemeinde Mondaino von kritischen Kommentaren geflutet. Beim Protest tat sich besonders die im Raum Rimini sehr aktive Umweltschutzorganisation „Basta delfinari“ hervor.

APA/APA (dpa)/Lino Mirgeler

„Ein öffentlicher Raum, der plötzlich ein privater wird, um Platz für die Doppelläufe zu schaffen. Die Schulen werden geschlossen, während eine Mannschaft in Kriegsausrüstung im Umland jenen auflauert, die diesen Wald schon seit immer bewohnen. Die Schulen schließen und die Gewehre laden – eine frevelhafte und unmoralische Entscheidung, die uns in die dunkelsten Tage unseres Zeitalters zurückwirft“, so die harte Kritik der Umweltschutzorganisation „Basta delfinari“.

IL SINDACO CHIUDE LE SCUOLE PER FAR POSTO ALLA BATTUTA AL CINGHIALESiamo a Mondaino, piccolo comune dell' entroterra…

Pubblicato da Basta delfinari su Venerdì 16 novembre 2018

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Ausgangssperre: Schulen wegen Wildschweinjagd geschlossen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
22 Tage 12 h

Wieso breng de umweltschutzgruppn nia kan gegnvorschlog? Und tian olm la olls kritisiern?

Dads do leit in gefohr sein kapiern de ette? De kenn jo gearn amo hinfohrn und arunde gian soffl ungfährlich san de schweine ette..

Is gleiche woa bains, teiflse wenn 1 wolf ogschossn weart, obbo dass der wolf anhaufe ondos viech ungreift wossa teilweise et friss obbo is viech sich noa no a ewigkeit manondoquält bis elendig zigrunde geat…

In insre leit geats iatz viel ziguit, olm lamma kritisiern a fadenw wosze ka ohnung hom

Landschaftspfleger
22 Tage 8 h

@el-tirolos nu 👍👍👍
@Minusdrücker mit keine Ahnung haben, hat el-tirolos wohl euch gemein.

genau
genau
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

Ja tausende von Menschen sind schon durch Wildschweinangriffe gestorben 😄😄

Zu solchen Überpopulationen kommt es auch nur weil der Mensch im Ökosystem rumpfuscht….

m69
m69
Kinig
22 Tage 8 h

l_tirolos

würde es auf hochdeutsch auch gehen? habe so manches Problem diesen Post zu folgen!

m. 323.
m. 323.
Superredner
22 Tage 13 h

de hobm es gleiche Problem wia mir mit n Wolf….obr de T…Tierschützer wern woll Entsetzt sein…….

ando
ando
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

das problem ist das der mensch überall eingreift und somit zur hausgemachten problemen kommt…

und für dich m332233
der wolf würde dieses problem lösen, ohne dass einer seine hand hebt..aber sowas wirst du nie verstehen..

typisch
typisch
Universalgelehrter
22 Tage 4 h

@ando
auch wenn der mensch nie in die natur eingreift würde er probleme kriegen wenn man etwas hausverstand oder realitätsempfinden hat

madoia
madoia
Tratscher
22 Tage 3 h

@ando hon gmuant do untn oi sein wölfe ober anscheinend lösen de des problem a nit.Vom tutn und blosn kuane ahnung und ollm Maul aureissen des sein die Sütiroler Naturschützer zum schamen de hobm no nie begriffn wos richtiger Naturschutz isch.A Vich befürwortn wos onderen gonze brocken Fleisch bei lebendigen Leib ausserreist und nit mol hin mocht.Schäme dich so eppas hot mit tierschutz nichts mear zu tian.pfui Teifl

Martha
Martha
Tratscher
22 Tage 11 h

das größte Problem ist der Mensch !!!

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
21 Tage 16 h

Liebe Martha, stell dir mal vor dass eins deiner Kinder von einem Wilschwein angefallen würde……..da hilft Dir kein Anwalt, da gehts nicht um eine Ohrfeige, da kann dein Kind gar zu Tode kommen da es 0 Chance hat sich zu wehren……
Tierschutz gut und recht, aber hier geht genauso wie beim Wolf und Bär um nicht mehr kontrollierbare Situationen.

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
22 Tage 13 h

I tat infoll uans kafen 😋

Staenkerer
22 Tage 9 h

lebend zum aussiedeln oder tot zum braten??

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
21 Tage 15 h

@Staenkerer hiniger und schun ausgenummen, dasses lei mehr afm herd aui za werfen isch 😜

Mikeman
Mikeman
Kinig
22 Tage 8 h

@ Martha
Das Problem ist nicht der Mensch schlechthin sondern dass es immer mehr total bl……. gibt die glaube alles was ihnen nicht passt muß aus dem Weg geschaffen werden,ich kenne persönlich Leute aus der Gegend,was hier geschrieben wird ist alles aufs vielfache übertrieben.

Tabernakel
22 Tage 9 h
Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

Tabernakel
Gutes Rezept. Werde ich nachkochen. Und die Spätzle machen wir auch selber.

Tabernakel
19 Tage 23 h

@Waltraud

Beim letzten Essen hast Du nur Knöpfle geschafft. Wie Du die Blamage nur ertragen hast.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

kede Ausrede isch guat um nit zu lernen

Mikeman
Mikeman
Kinig
22 Tage 4 h

@ Tabernakel
Oh meine Güte sowas muss man nach italienischer Küche zubereiten sonst wird das gute Fleisch auch noch verdorben 😳.

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
21 Tage 15 h

So ein Theater wegen Wildschweinen die massenhaft vielerorts riesige Schäden verursachen und zudem echt gefährlich sind mit ihren Hauern wenn man ihnen zu nahe kommt. Eine gewisse Anzahl erlegen und das Fleisch sozialen Einrichtungen wie Tafel oder Altersheimen zukommen lassen, die Bestände erholen sich sehr schnell wieder…..Waidmannsheil 👍😃

brixna
brixna
Grünschnabel
22 Tage 1 h

Sem mogsches auf gonz südtirol ausweiten wegen insere politiker

jefferson
jefferson
Grünschnabel
22 Tage 1 h

Pappardelle al ragù di cinghiale gratuito 🍝👍🏼

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
21 Tage 15 h

Wichtig isch in bestond kontrolliern und es entnommene guet zu verwertn so dassman afder oan seite wieniger iberzüchtets essn mues…..

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 16 h

na so ein putziges Viechl.

wpDiscuz