Biancofiore „reserviert“ einen Platz für ihn

Berlusconi darf wieder kandidieren

Sonntag, 13. Mai 2018 | 09:00 Uhr

Bozen/Rom – Ex-Premier Silvio Berlusconi darf wieder kandidieren. Dies hat das Überwachungsgericht in Mailand entschieden. Sämtliche Auswirkungen seiner Verurteilung wegen Steuerbetrugs im Rahmen des Mediaset-Prozesses im Jahr 2013 sind getilgt.

Mit der Aufhebung des Ämterverbots darf Berlusconi nicht nur bei kommenden Wahlen wieder antreten. Sollte bereits jetzt ein Senator oder Kammerabgeordneter zurücktreten, könnte Berlusconi sich als dessen Stellvertreter wählen lassen.

Genau daran denkt die Kammerabgeordnete von Forza Italia, Michaela Biancofiore. Im Trentino-Südtirol stehe für Berlusconi im Okotober ein Wahlkreis bereit, um unmittelbar ins Parlament einzukehren, sollte es nicht vorher zu Neuwahlen kommen, erklärt Biancofiore Medien gegenüber.

Im Oktober finden nämlich nicht nur in Südtirol, sondern auch im Trentino Landtagswahlen statt. Sämtliche Spitzenkandidaten im Trentino sind Parlamentarier. Sollte es sich beim neuen Landeshauptmann im Trentino tatsächlichen um einen Abgeordneten handeln, der in den Wahlkreisen gewählt wurde, geht für Berlusconi laut Biancofiore die Rechnung auf.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Berlusconi darf wieder kandidieren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Grünschnabel
12 Tage 17 h

Und des isch die Message ans Volk:

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

solche homo sapiens können wohl nur in italien überleben! Naja, vielleicht auch in Trumplandien….

enkedu
enkedu
Kinig
12 Tage 13 h

…an die Südtiroler.

elmike
elmike
Grünschnabel
12 Tage 18 h

Mol schaugen wiaviel Lait olbn no so dumm sein den zu wählen!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

gnue, leider gnue…

the hace
the hace
Grünschnabel
12 Tage 18 h

Des isch ein Witz….nur in Italien möglich sowas! “Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.“ hahaha

Pidig
Pidig
Grünschnabel
12 Tage 17 h

Die ital. Politik ist nur mehr eine Lachnummer für den Rest der Welt!
Nur mehr ein macht- u. geldgeiler Haufen u.ein paar marktschreiende Weiber u. der Rest eine willenlose Schafherde.

ahiga
ahiga
Tratscher
12 Tage 16 h

idiotisch ist keinesfalls berlusconi….das kann man sehen wie man will…
aber komplett idiotisch ist italiens justiz.. Am ende kann man noch nicht mal sagen wer überhaupt im RECHT war…berlusoni oder das gesetzt..
der ewige saustall…
Aber hauptsache der kleine mann sowie der kleine betrieb wird ausgebeutet. Da ist dieser staat einsame spitze…

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
12 Tage 16 h

ein einmal veurteilter sollte überhaupt niemehr ein politisches mandat bekleiden dürfen.
Aber das dem nicht so ist, dazu gibt es eben ein gesetz, wo auch die Svp ihre zustimmung gegeben hat.

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 18 h

Da werden sich sicher viele freuen wenn dieser Herr wieder in die Politik einziehen kann, ich glaube er schafft es sogar!
Meine Freude hält sich in Grenzen!

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
12 Tage 18 h

Vielleicht wird er auch noch Landeshauptmann

berthu
berthu
Tratscher
12 Tage 16 h

Dann erklär mal, welchen Vorteil ER davon hat.
Denn einerseits ein Vorteil ist auf der anderen Seite ein Nachteil…
Was will er noch erledigen, was er vorher nicht geschafft hat. 2 Amtsperioden müßten dadzu reichen. Und eine Altersobergrenze würde auch nicht schaden, vielleicht ein Idiotentest wie beim Führerschein:)

Steinbock 1
Steinbock 1
Neuling
12 Tage 17 h

ietz geht’s wieder noch bunga bunga

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

so was gibbs la in Stiefel 😶

So ist das
So ist das
Superredner
12 Tage 16 h

Noch trauriger als diese Nachricht stimmt einen die Tatsache, dass solche Art von Politikern noch immer gewählt werden.

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
12 Tage 16 h

In jedem Gerichtssaal steht gross der Spruch an der Wand : Das Gesetz ist für alle gleich – für Politiker, die die Gesetze machen scheint das Gesetz aber etwas “gleicher” zu sein.

phile
phile
Grünschnabel
12 Tage 14 h

Lieber Trump als Berlusconi

gapra
gapra
Tratscher
12 Tage 13 h

@ phile In Ihren letzten 10 Kommentaren steht 4 x “Lieber Trump als Berlusconi” und 1 x “Lieber Putin als Berlusconi”. Ihre Gedankenvielfalt und Ihre punktgenauen Analysen sind beeindruckend.

elmar
elmar
Tratscher
12 Tage 15 h

kein Wunder das Wir vorm Bankrott stehen !!!!

vitus
vitus
Grünschnabel
12 Tage 11 h

… und man denkt, man hätte den boden vom fass bereits erreicht! derweil geats olleweil weiter owärt!

Tschoegglberger
Tschoegglberger
Tratscher
12 Tage 10 h

Berlusconi ist besser als sein Ruf. Nur er bringt Italien wieder auf die Beine

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
11 Tage 20 h

Vor dem Gericht sind alle Menschen gleich!

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

“Dolomiten” am 10.01.2006 – Mit einem lächerlichen Betrag von 1.800 Euro hat Berlusconi Steuerschulen in Höhe von 10 – 20 Millionen Euro “vermeiden” können

wpDiscuz