Andrea Cossu war bei der Erdbebenkatastrophe ums Leben gekommen

Bewegender Abschied eines Hundes von seinem Herrchen – Video

Sonntag, 28. August 2016 | 08:07 Uhr

Pomezia/Pescara del Tronto – Nicht nur die Menschen leiden unter der Erdbebenkatastrophe und trauern um ihre Angehörigen und Freunde. Auch die Hunde trauern um den Verlust ihres Herrchens oder Frauchens.

Besonders bewegend war der Abschied eines englischen Cocker Spaniels bei der in Pomezia bei Rom stattfindenden Trauerfeier. Das Herrchen des Hundes war der aus Sardinien stammende und in Pomezia wohnhafte 45-jährige Andrea Cossu. Er war zusammen mit seiner Ehefrau und dem Hund in dem von seinen Eltern geerbten Ferienhaus in Pescara del Tronto verschüttet worden. Während der Cocker Spaniel und seine Frau von den Rettungskräften lebend geborgen werden konnten, kam für Andrea Cossu jede Hilfe zu spät.

Der englische Cocker Spaniel hatte bereits in der Nacht in der Totenkapelle des Krankenhauses von Ascoli den Sarg seines Herrchens bewacht. Bei der Trauerfeier in Andrea Cossus Heimatort Pomezia wurde der treue Hund von seinen Frauchen und einer weiteren Verwandten ein letztes Mal zu seinem Herrchen geführt. Unter Weinen und Wehklagen nahmen die zwei Frauen Abschied von Andrea Cossu, während der Hund mit dem Schwanz wedelte und ein letztes Mal mit seinen Vorderpfoten den Sarg seines Herrchens berührte.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Bewegender Abschied eines Hundes von seinem Herrchen – Video"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wuestenblume
Tratscher
1 Monat 2 Tage

es schmerzt solche abschiede zu sehen…unbegreiflich was diese menschen für ein leid tragen müssen…nichts wird mehr sein wie es einmal war

Poppi
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

…können wir bestätigen…

Alpenrepuplik
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Es tut soooo weh all diese Leid, diesen Schmeckt zu sehen…ich wünsche den Betroffenen….Liebe, Glück, Glaube und Hoffnung…irgendwann wird die Zuversicht zurückkehren…

sepp2
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

der hund riecht sein herrchen

Giorgia
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Hunde sind Menschen auf Pfoten mit menschlichen Gefühlen wie Freude, Leid und Schmerz. Mögen doch die Menschen immer mehr und öfter diese Tatsache verinnerlichen! ♡♡♡

franzl.
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

sorry fir mir schaug des nit aus als ob der hund sich “verabschiedet”

oli.
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Hunde sind treuer wie viele Menschen , er riecht durch den Sark den Geruch vom Herrchen , zwei die sich sehr gut verstanden haben.
Vielen dank an die vielen Helfer , Spender etc. für die tolle Leistung.
Politiker in Rom , nicht nur reden , Versprechungen machen , Hände schütteln im Erdbebengebiet , sondern HELFEN , HELFEN SCHNELL.

wpDiscuz