50-jährige Engländerin erleidet schreckliches Martyrium – VIDEO

Brutal: Touristin betäubt und von mehreren Männern vergewaltigt

Dienstag, 15. Mai 2018 | 08:25 Uhr

Sorrento – Vor zwei Jahren geriet in Sorrento der letzte Urlaubstag einer englischen Touristin zu einem wahren Albtraum. Nachdem der Frau zuerst Drogen eingeflößt worden waren, wurde die Touristin von gleich mehreren Männern vergewaltigt. Nun klickten für fünf Tatverdächtige die Handschellen.

Polizia di Stato

In den frühen Morgenstunden des Montags zog das mobile Einsatzkommando des Polizeikommissariats von Sorrento aus, um auf Anordnung des Vorutersuchungsrichters von Torre Annunziata mehrere Haftbefehle auszuführen. In mehreren Orten der Umgebung – Massa Lubrense, Vico Equense, Portici und Torre del Greco – wurden insgesamt fünf Männer festgenommen und in eine Haftanstalt überstellt. Allen Verhafteten, Miniero Antonino, Gargiulo Gennaro Davide, De Virgilio Fabio, Regio Raffaele und D’Antonio Francesco Ciro, wird sexuelle Nötigung unter Beteiligung mehrerer Täter unter dem erschwerenden Umstand des Gebrauchs von Drogen gegenüber einer englischen Touristin zur Last gelegt.

Die schwerwiegende Anschuldigung geht auf das Jahr 2016 zurück. Damals luden zwei Barangestellte eines bekannten Hotels der sorrentinischen Halbinsel am letzten Abend ihres Aufenthalts zwei englische Touristinnen – Mutter und Tochter – zu einem Drink ein. Da die beiden Barkeeper das angebotene Getränk vorher mit K.-o.-Tropfen, der klassischen “Vergewaltigungsdroge”, präpariert hatten, verlor die 50-jährige Touristin schnell die Kontrolle über sich selbst. Die 50-Jährige wurde kurz darauf in den angrenzenden Schwimmbaderaum gebracht, wo die englische Touristin von den beiden Männern missbraucht wurde.

Polizia di Stato

Aber damit war die Qual der 50-Jährigen leider nicht zu Ende. Nach der ersten Gewalttat führten die beiden die Frau in die Zimmer des Hotelpersonals, wo in einem der Räume bereits mindestens weitere zehn Männer auf sie warteten. Hintereinander wurde der englischen Touristin von den Männern Gewalt angetan, wobei das Opfer mit Smartphones gefilmt und fotografiert wurde.

APA/APA (dpa)/Maurizio Gambarini

Aber gerade dank dieser Bilder und Videos gelang es den Ermittlern in den Monaten nach der Tat alle Mitglieder dieser Gruppe von Gewalttätern – es handelt sich ausnahmslos um Angestellte des Hotels – zu identifizieren. In einem „Cattive abitudini“ (schlechte Gewohnheiten, Anmerkung der Redaktion) genannten Chat hatten die Männer untereinander während des Missbrauchs geschossene Fotos der 50-Jährigen ausgetauscht und kommentiert. Der Nachweis von DNA-Spuren der Festgenommenen auf dem Körper der Frau, das Foto der beiden Barkeeper, das die englische Touristin mit ihrem Smartphone gemacht hatte sowie eine vom Opfer wiedererkannte auffällige, kronenförmige Tätowierung auf dem Hals eines der Täter ergänzte neben dem Chat die erdrückende Beweislast.

Die Männer werden sich vor Gericht wegen sexueller Nötigung unter Beteiligung mehrerer Täter unter dem erschwerenden Umstand des Gebrauchs von Drogen verantworten müssen. Ob die Frau jemals über das Erlittene hinwegkommen wird, steht auf einem anderen Blatt.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Brutal: Touristin betäubt und von mehreren Männern vergewaltigt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Superredner
6 Tage 21 h

Schrecklich, hoffendlich erwarten diese Bestien viele Jahre Knast. Vielleicht war das gar nicht die einzige Frau die Sie missbraucht haben?
N.b. keine gute Werbung für das Hotel.

ivo815
ivo815
Kinig
6 Tage 18 h

Du kennst den Unterschied zwischen Missbrauch und Vergewaltigung?

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
6 Tage 17 h

W.Fokn sogt man in südtirol zu solche ..

Dagobert
Dagobert
Superredner
6 Tage 16 h

@ivo815: Herr Oberstudienrat, würden sie mir den Unterschied bitte erklären?

enkedu
enkedu
Kinig
6 Tage 15 h

@ivo815 Du kennst den Unterschied zwischen Lehrer in der Schule und Chat? Du hast ihn verstanden, also gib Ruh.

Waltraud
Waltraud
Superredner
6 Tage 13 h

@ivo815
Vergewaltigung ist auch eine Form von Missbrauch.

OrB
OrB
Universalgelehrter
6 Tage 12 h

@ivo815
Supergscheider

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
6 Tage 21 h

perverse Deppen!  

ivo815
ivo815
Kinig
6 Tage 18 h

Deppen??

ivo815
ivo815
Kinig
6 Tage 16 Min

@Tantemitzi Ein Depp ist jemand, der dir die Vorfahrt nimmt oder dir den Mittelfinger zeigt. Ein Vergewaltiger ist kein Depp sondern jemand, der ein Menschenleben zerbricht. Dafür gibt es keinen passenden Ausdruck

enkedu
enkedu
Kinig
6 Tage 21 h

ob dir Tochter davonkam bleibt offen.

Anja
Anja
Tratscher
6 Tage 21 h

in anderen medien steht, dass der tochter körperlich nichts passiert ist….

enkedu
enkedu
Kinig
6 Tage 18 h

@Anja Gut. Dann hoffen wir auf ordentliche Strafen.

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
6 Tage 16 h

Der frau alles gute und dass sie einigermassen damit fertig wird. Den tätern die höchststrafe.

Supergscheider
Supergscheider
Grünschnabel
6 Tage 11 h

Das ein psychisch Kranker eine solche Tat begeht ist noch nachvollziehbar,aber das gleich ein ganzes dutzend einem Menschen derartige Gewalt antun ist bestialisch ,unmenschlich und nicht zu entschuldigen.Solche Individien gehören aus der Gesellschaft ein für allemal entfernt.

Mastermind
Mastermind
Superredner
5 Tage 22 h

Gelegenheit macht Täter, meist kommen die Herren aus sozialarmen Schichten und zu verlieren haben sie nichts. Anders kann ich mir es nicht erklären.

GR
GR
Grünschnabel
6 Tage 9 h

Alle Schwänze ab und ins Maul stopfen!

Miny
Miny
Neuling
6 Tage 15 h

Wahnsinn!!!! Schlimm!!! Unmenschlich!!!!

stief
stief
Tratscher
6 Tage 16 h

De solletn se za mir Urlaub aufn Bauernhof schickn..ober zem brauchts kuane ko Tropfn😡😏

Mutti
Mutti
Superredner
6 Tage 14 h

Hoffentlich griagn sie die gerechte strofe,do Frau wünschi dasse die richtige Hilfe griag des zu verorbeitn,wenn sel überhaupt möglich isch….

nobody
nobody
Tratscher
6 Tage 9 h

Arg schlimm für die betroffene Frau. Einfach ein Alptraum!!!. Okay, das dies perverse Schw…. sind wissen wir. Hoffentlich werden diese gehörig zur Rechenschaft gezogen und verurteilt!!
Aber ich würde auch dem Hotelmanagement den Prozess machen.

fanalone
fanalone
Tratscher
5 Tage 21 h

Bestien, für die mir keine Strafe hoch genug erscheint.

amme
amme
Tratscher
6 Tage 1 h

als frau trauat i mi heint fost nimmer af die Stross.Traurig

wpDiscuz